Murlust Shaman

  • Autor
    Antworten
  • #116500

    Pigor
    Dabei seit 13.05.2017
    455 22

    Meiner Meinung nach fehlt carddraw und vielleicht wären Waffen nicht schlecht. Ist halt nen in die Fresse Deck. Deine 7er drops bringen Dich nicht ins Spiel zurück, wenn das board weg ist, verlierst Du wahrscheinlich, gilt wohl auch für den Vulkan.

    Viele zu viele 1Hp Murlocs…

    Grimscale Oracle , Blowgill Sniper , Corrupted Seer und Sated Threshadon raus, dafür Rockpool Hunter , Coldlight Oracle und Coldlight Seer als Murlocersatz (Nicht alle, sondern was Du halt zu bieten hast)

    Über Primalfin Lookout um Finya zu finden, kann man auch nachdenken.
    <table class=“table table-hover cardDetails“ width=“55″>
    <tbody>
    <tr>
    <td></td>
    <td></td>
    </tr>
    </tbody>
    </table>
    Jade Claws , um am Anfang Dein board zu beschützen, Thing from Below wäre mit Sicherheit auch nicht ganz schlecht.

    Gut finde ich das Deck in keiner mir erdenklichen Weise, die Shaman heropower nützt dir wenig und alle Spiele laufen gleich, entweder Du gewinnst, weil Du bis turn 4/5 ausreichend Murlocsynergien erzeugt hast und der Gegner keinen boardclear hat oder Du verlierst in jedem anderen Szenario. Ohne Unite the Murlocs irgendwie quatsch shaman murloc zu spielen und mit nicht mal supertoll ^^

    Btw Du brauchst nicht eine neue Karte, um erfolgreicher, als Rang 15 zu spielen. Ist kein Fehler, sich an den Decks der Profis zu orientieren und viele der guten Decks sind „alte“ Decks wo ein paar neue Karten ergänzt wurden, die aber auch ohne wunderbar laufen, z.B. Token Shaman.

    Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, wenn das jemand anders sieht, als ich, so super erfahren bin ich nicht, aber nen guten murloc shaman kann ich mir echt nicht vorstellen.

    1

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Murlust Shaman

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen