Münze+Defias = lächerlich

  • Die Münze MUSS unbedingt abgeschwächt werden. vor allem DARF sie nicht mehr als spell zählen. das macht das ganze einfach komplett broken.

     

    es ist einfach so affig, wenn mein gegner im turn 1 nen 2/2 und nen 2/1 hat, weil Die Münze als nen spell zählt.

    bei magic bekommt der 2. auch nur eine extra karte und das reicht vollkommen. warum muss man als zweiter in hearthstone neben einem größeren muligan, na extra karte zusätzlich auch noch Die Münze bekommen, mit der man so broken shit wie die defias combo spielen kann? …

    Wrathberry
    Dabei seit 29.10.2013
    67
    Anzeige
  • Autor
    Antworten

  • Steinbayer
    Dabei seit 30.10.2013
    31

    Laut Blizzard ist es wohl insgesamt immer noch so, dass statistisch gesehen diejenigen, welche beginnen, zu einem geringen Prozentsatz sogar öfter gewinnen als die Zweiten mit Münze. Ich finde das mit der Münze wirklich ok. Natürlich eröffnet das manche Kombos, aber gerade beim Schurken würde ich das auch gar nicht weiter ankreiden, weil sich das doch meist auch wieder einpendelt. Und die Chance, dass man selber Zweiter ist, ist auch immerhin 50% ~ ich selbst fange wohl sogar lieber selber an, obwohl ich ungefähr gleich viele Spiele als Erster gewinne, wie ich es auch als Zweiter tue.

    Also mir ist das noch nicht wirklich störend aufgefallen, auch wenn mein Gegner das auch schon ein paar mal gemacht hat. Aber anderen kann das natürlich anders gehen. Wenn man eben nichts Gutes auf der Hand ist, ist das natürlich schon unangenehm.


    Crocket
    Dabei seit 27.03.2013
    602 3D+2

    @Wrathberry:  Ich fühle da voll mit dir. Man muss aber sagen es ist keine unlösbare Kombi, natürlich verliert man ein bisschen bei diesen Trade aber es gibt Möglichkeiten und sich gleich am Anfang davon zu schützen.

    Nichtsdestotrotz ist diese Combo recht böse und jeder Schurke hat sie natürlich meist im Deck. Ob Blizzard jemals was an der Münze machen wird werden wir wohl erst mit den nächsten großen Patch erfahren.

    Kurz gesagt, ich bin zwiegespalten, auf der einen Seite ist diese Combo widerlich und Die Münze ist mir sowieso zum Teil ein Dorn im Auge. Auf der anderen Seite ist es nicht unlösbar und ich weiß nicht ob ein Nerf gerechtfertigt ist.


    Iliand
    Dabei seit 07.09.2013
    68

    Meine Statistik die ich mittlerweile hier auf Hearthstone.de mit dem Deckmanager (Danke nochmal ans Team für das tolle Feature) erstellt habe sagt aus das ich im Moment mehr Spiele mit Münze gewinne statt ohne.


    HeurekaDabra
    Dabei seit 14.11.2013
    162 T7

    Die Münze finde ich eigentlich ganz gut, nur bin ich mir nicht sicher ob man auch noch die zusätzliche Karte als 2ter haben muss.

    Bei Mojangs ‚Scrolls‘ ist das eigentlich immer ganz gut gebalanced, erster Spieler hat für gewöhnlich (ohne irgendwelche Karteneffekte) eine Ressource, der 2te Spieler dafür eine Karte mehr und das geht sich ganz gut aus. Wahrscheinlich schwer zu vergleichen, weil die Mechaniken dann doch anders sind, aber momentan kommt es mir (als Neuling) doch so vor, als hätte ich bessere Chancen als 2ter mit Münze + Karte.

    In meinen neusten Videos spiel ich auch mit einem Druidendeck das einfach lächerlich abgeht, wenn ich als 2ter Starte, vor allem wenn ich noch früh im Spiel 2x Innervate ziehe.

    Turn 3 8/8 Questing Adventurer … das ist schon etwas unbalanciert glaub ich. Bestimmt nicht unschlagbar, aber doch schon etwas zu stark.


    Bliss
    Dabei seit 22.03.2013
    250 1 41D+161

    Kannst Du das Video mal verlinken? DANKE


    HeurekaDabra
    Dabei seit 14.11.2013
    162 T7

    Der Screenshot ist nicht aus dem Video… das war eines dieser Spiele wo ich mir wünschte das meine GTX570 Shadowplay nutzen könnte. 😛

    https://www.youtube.com/playlist?list=PLd7l6425fFDW9qeHEm-hDs6No2YmQOYaI

    4-1 funktioniert das Deck einigermaßen, bei 4-2 krieg ich ordentlich auf ’n Deckel. ^^


    Speedster90
    Dabei seit 08.08.2013
    55

    Also das mit der Münze und der extra Karte ist ja nichts neues, aber ich hab glaub schon mal irgendwo gesagt, dass sie eigentlich nicht als „Karte“ zählen dürfte, weil gerade der Schurke (und vllt noch der Mage mit dem Manawurm) einen Vorteil gegenüber den anderen Klassen hat.

    Gegen Die Münze an sich hab ich eigentlich nichts, mich macht nur die extra Karte am anfang fertig…wenn man selbst nur 3 hat und der Gegner 5 sieht das schon immer bedrohlich aus 🙂

    Aber rausnehmen kann man das wohl auch nicht, das wäre wohl wieder zu heftig….Ich weiß nicht wie ernst man die Statistik von Blizzard nehmen kann, ich hab selber nicht wirklich drauf geachtet, ob ich öfters mit oder ohne Münze gewinne. Auf jeden Fall spiel ich lieber als zweites 😉


    Wrathberry
    Dabei seit 29.10.2013
    67

    man sollte imo wenigstens auch nen 4 karten muligan als 1. bekommen.

    der 2. hat momentan soo viele vorteile:

    1. Münze

    2. Extra Karte

    3. Größerer Muligan….

    das wiegt das als erstes anfangen einfach niemals auf-


    getche
    Dabei seit 17.09.2013
    36

    Laut Blizzard gewinnt doch immer noch derjenige, der beginnt öfter. Zumindest hab ich so im Kopf, dass die win-ratio von Spieler1 und Spieler2 bei 52%-48% liegt. Weiß aber nicht mehr, wann ich das gehört hab, und wie das gemessen wurde (alle Spiele, oder nur masters, mit oder ohne Arena,etc…)


    MasterCard
    Dabei seit 27.03.2013
    671

    Das schlimme ist, momentan weiß ich nicht so ganz woran das liegt, aber ich habe in Hearthstone ein flaues Gefühl im Magen. Ich weiß selber nicht genau woran das liegt geschweige denn wie ich das genau erklären soll.

    Aber momentan läuft das bei mir in den Spielen so ab. In den ersten drei bis vier Zügen zeichnet sich ab wohin diese Runde gehen wird. Entweder gewinne ich diese Runde (locker) oder, was eher selten vorkommt, verliere ich die Runde haushoch. Ein Mittelweg gibt es irgendwie gar nicht.

    Und ich frage mich momentan woran das liegt, sind die Spieler so unerfahren, ist es Die Münze? Wobei ich hier auch sagen muss ich freue mich immer wenn ich Die Münze bekomme, daher bin ich auch der Meinung das eine extra Karte und ein extra Mana zuviel des guten sind.

    Gerade beim Druiden wird es mit Anregen gleich noch heftiger.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Münze+Defias = lächerlich

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen