+1

Magier-Nerfs kommen Ende nächster Woche – Hervorrufung und Astromantin Solarian betroffen

Die nächsten Nerfs stehen an, die dieses Mal den Magier treffen. Wie Community Manager Kerfluffle gestern Abend angekündigt hat, wird es Ende nächster Woche Balance-Anpassungen für Hervorrufung und Astromantin Solarian geben:

Zitat von Kerfluffle (Quelle)

Hey everyone,

We’ll be making the following balance changes in a patch to be released towards the end of next week:

Evocation

  • Old: [Cost 1] → New: [Cost 2]

Astromancer Solarian

  • Old: Solarian Prime [Cost 7] → New: Solarian Prime [Cost 9]

Both cards will be eligible for a full dust refund for 2 weeks after the patch has gone live.

Via Twitter ist Senior Game Designer Alec Dawson anschließend noch etwas näher auf die Anpassungen eingegangen:

Zitat von Alec Dawson (Quelle)

Very very excited for the news next week (see the teaser if you haven’t yet). Balance changes will also be coming next week (before the MT).

While looking at the current environment and future metas, Evocation helped enable a lot of early game swings that could feel insurmountable. We want to smooth that out. At 2 mana, it’s not as fluid with Sorcerer’s Apprentice and won’t be generated from Wandmaker/Spellkin.

For Solarian Prime, we stepped back and evaluated where it stacked up compared to the other Primes. With that and some of the power spikes it can generate, moving it to 9 mana felt appropriate.

On our side, we are continuing to discuss opportunities to bring up some of the weaker classes and/or touch up other play patterns in the near future. Thank again for your feedback, we read all of it (no matter how long that twitlonger is).

Anzeige

16.10.2020 um 08:54

2.960 3D+30 +60

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

3 Antworten

+1

Absolut gerechtfertigt. Gute Entscheidung!

+1

Die Karten waren sehr stark, aber Mage in Summe nicht overpowered. Von solchen Nerfs halte ich so gar nichts, Blizz soll sich lieber auf die imba Decks konzentrieren. Von denen sehe ich aber weder in Standard noch Wild aktuell eines. Hoffe mal, die Meta ist nach dem Nerf noch genauso divers wie jetzt…

+1

@Xell
Die Diversität finde ich momentan wirklich gut.
Demon Hunter und Mage fallen schon stark auf, aber von overpowered würde ich auch nicht sprechen.

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 20.10.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format

Die neue Hearthstone-Erweiterung erscheint am 17.11.2020. Mehr erfahren:

Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
55,3%
Magier
52,9%
Paladin
52,0%
Druide
51,1%
Krieger
49,6%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: