Krul vs. N'Zoth

  • #97992

    Als ich Krul der Entfesselte gezogen habe, dachte ich, die Karte passt wunderbar ins Highlander Warlock mir Kazakus und Jaraxxus als Value-Bomben und Krul als finisher. Mittlerweile frage ich mich, ob er überhaupt spielbar ist. Verglichen mit N’Zoth (der ja selbst nicht Tier-relevant ist) hat Krul imo fast nur Nachteile:

    – Die Dämonen blockieren die Hand, bis Krul auf das Spielfeld kommt. Man hat 3, 4 Karten nur für Krul. Diese Karten stehen nicht für Boardcontrol zur Verfügung. Bei N’Zoth können die Diener auf der Kurve gespielt werden und erzeugen mit N’Zoth doppelten Value!

    – Bis auf Verdammniswache und Spotdiener mit schlechten Stats bringt Krul nur Vanilla auf’s Feld. Nicht zu Vergleichen mit dem Value von Sylvanas, Cairne etc.

    – Mit Krul stellt man meist all-in. Man füllt seine Hand mit Dämonen und versucht, trotzdem lange genug für den Krul-Zug zu überleben. Hat der Gegner eine Antwort, heisst das meist gg (hat er nicht, ist es aber auch oft gg)

    – Man hat viel weniger Auswahl an gescheiten Dämonen, als deathrattle-Kreaturen.

    -Krul muss Highlander gespielt werden, N’Zoth nicht!

    Die Vorteile sind imo klein:

    + Bessere Werte von Krul als N’Zoth und die Diener ebenfalls (dafür weniger)

    + Mit Verdammniswache ein Diener mit Ansturm

    + Kostet 1 Mana weniger

    Wenn ich mir das überlege sehe ich schwarz für einen Krul-Warlock. Der dürfte imo nie an N’Zoth herankommen und selbst dieser ist ja Ladder-irrelevant…

    Was meint ihr dazu?

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #97994

    awptimus
    Dabei seit 11.05.2016
    33 6

    Habe Krul der Entfesselte bisher nur in meinem Wild Demonlock gespielt. Da gibts es mit Mal’Ganis und Voidcaller noch mehr Demon Synergie. Funkioniert da super. Für Standart dürfte Krul in den meisten Fällen zu langsam sein.

    #97995

    abimo
    Dabei seit 24.09.2015
    1.146 220 6D+90

    Als ich Krul der Entfesselte gezogen habe, dachte ich, die Karte passt wunderbar ins Highlander Warlock mir Kazakus und Jaraxxus als Value-Bomben und Krul als finisher. Mittlerweile frage ich mich, ob er überhaupt spielbar ist. Verglichen mit N’Zoth (der ja selbst nicht Tier-relevant ist) hat Krul imo fast nur Nachteile:
    Phalgast

    Krul ist m.M.n. die schlechteste der 3 neuen Reno-Support-Karten (Krul, Solia, Raza). Im Long-Game hat Renolock andere (zuverlässigere) Siegbedingungen als Krul wie (Leeroy-Combo oder Jaraxxus).

    Was heißt N’Zoth ist nicht Tier-relevant? Da in der Meta aktuell ultra-aggressive Piratendecks unterwegs sind, habe ich das Gefühl, dass Decks wie N’Zoth einen schweren Stand haben. Trotzdem ist N’Zoth -in einem Vakkum- eine gute Karte, während Krul offensichtlich mies ist.

    Mit Krul kann man vielleicht den einen oder anderen Lucky Punch in einem Fun-Deck zielen.

    #97996

    cassandra
    Dabei seit 01.01.2016
    1.029 55

    Ich würde Krul in einem Dämonendeck spielen, nicht in einem Renodeck. Reine Dämonendecks sind in Wild besser. 🙂

    Ich habe vor Standard ein Dämonendeck gespielt, dass gut funktioniert hat. Leider hab ich Krul nicht, daher kann ich nicht überprüfen, ob er in diesem Deck einen Platz hätte.

    #97997

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    @cassandra:  Krul funktioniert nur im Highlander-Deck…

    #98001

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    @Phalgast: Also erstmal der Vergleich hinkt. Krul und N Roth sind grundsätzlich verschieden. Aber zu deinem Einwänden. Ich experimentiere auch mit Krul im Moment da ich ihn gezogen habe. Ich denke dass du am meisten Value aus der Karte mit Kazakus bekommst, da du dir von ihm noch mehr Demons holen kannst. Des Weiteren hast du ja noch die 6 Mana Karte die dir Demons gib(Ich komm grad nicht drauf 6/6 Stats ein Demon am Ende des Zugs)t.

    Ich halte NIE meine Demons zwecks Krul auf der Hand. Die einzige Karte die ich zwingend mit Krul Spiel ist Doomgard. Die kannst du im Highlander wirklich nicht so von der Hand spielen. Aber selbst wenn du nur Krul mit Doomgard spielst geht das für 9 Mana schon in Ordnung. Denke die Karte ist underrated.

    Im Wild denke ich ist sie eine richtige Perle( durch Mal Ganis). Jedoch kann ich nicht einschätzen wie sich der Reno generell im Wild macht.

    Der größte Nachtteil der Karte ist meiner Meinung nach die anti Synergie mit Jaraxxus. Jedoch wenn der mit 3/15 Stats zu einem Taut gemacht wird haben manche Decks auch gut dran zu knabbern.

    @abimo: ich finde Solia wesentlich schlechter ich meine 1 Spell for free und der Zusatz keine Duplicates. Im Endeffekt ist der Effekt ähnlich wie Cho Gal und der wird auch nicht gespielt.

    Ganz klar ist Raza die beste von den 3.

    EDIT: Bis jetzt bin ich positiv überrascht von Krul habe ihn aber nur gegen Freunde benutzt und noch nicht auf der Ladder. Das liegt aber an der Tatsache, dass ich mich generell in Reno Decks noch rein fuchsen muss. Da man soooo viel nachdenken muss weil man ja jede Karte nur 1 mal hat.

    #98003

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    Ich habe seit der neuen Meta hauptsächlich Renolock gespielt. Krul nur mit Verdamniswache ist eine Möglichkeit. Die andern Dämonen (Standard) sind es einfach kaum wert oder man will sie wegen dem battlecry spielen (AoE Abyssdemon) Die Schieberin der Kabale bringt dir im Regelfall einen random Demon (kann auch ein Wichtel sein). Bei mir ist sie mit Krul  aus dem Deck geflogen, auch wenn die Karte Potenzial hat. Ich hatte zum Beispiel noch den 6/6, 1 Schaden AoE als zusätzlicher Krulbody im Deck, die ich sonst nie spielen würde. Naja nur mit Verdammniswache ist es weniger all-in, dafür auch nicht mehr die win-con, die ich eigentlich haben will…

    Der Vergleich mit N’Zoth ist imo angebracht. Beide Karten füllen dein Board und für beide muss eine Restriktion erfüllt sein (demon/deathrattle). Der Effekt von N’Zoth hat jedoch all die eingangs erwähnten Vorteile.

    #98004

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    @Phalgast: Krul ist meiner Meinung auch nicht so eine Wincondition im eigentlichen Sinn also ala Leeroy Faceless Combo. Jedoch kann mit der richtigen Portion von Kazakhs ein sehr starkes Board entstehen. Mir persönlich gefallen die meisten Decklisten noch nicht so wirklich. Da oft Krul mit Rag oder so getauscht wird. Ich habe in meiner Liste Krul und Rag drin. Mir gefällt Krul so gut weil die Combo mit Doomguard schon ziemlich Stark ist. Doomgaurd kostet allein schon 5 Mana und ist nur so „günstig“ weil du zwei Karten abwirft. Das umgehst du mit Krul. Du kannst oft etwas mit Doomgaurd removen und es überlebt noch. Hast für 9 Mana ein 7/9 u 5/7 mit Charge.

    Aber wie gesagt ich denke im Wild ist er noch stärker weil du da z.B. auch den Apotheker noch ins Deck packen kannst und du nicht stirbst wenn du ihn in Verbindung mit Krul u Mal Ganis spielst.

    Falls du diese All In Situation hast unddu das Board komplett voll machst dann muss dein Gegner damit erstmal fertig werden.

    Ich meine die wirklich Starke Late Game Karte und Wincondition ist Jaraxxus.

    Bei N Zoth ist es ja so, dass er im Wild auch wesentlich Stärker ist durch die ganzen Naxxramas Karten. Ich finde N Roth eine extrem starke Karte jedoch mag ich ihn im Renolock nicht. N Roth gefällt mir Papa oder Schurken deutlich besser. Im Warrior war er auch sehr gut.

    #98005

    Phalgast
    Dabei seit 12.09.2016
    1.278 119 6D+108

    Ich hoffe ja, dass ich ihn noch sinnvoll einbauen kann. Nur mit Verdammniswache ist okay. Dann ist er einfach viel zu teuer wenn man die Wache nicht zieht. Und mit Krul, Verdammniswache, Jaraxxus, Ragnaros und evtl noch Wirbelnder Ether kann man im early/midgame einfach ganz böse ziehen…

    Ich glaube nicht, dass ich N’Zoth im Renolock spielen würde (habe die Karte nicht). Aber ich glaube einfach dass die Karte aus den genannten Gründen im Standard ein anderes Powerlevel hat als Krul. Wie gesagt, mit N’Zoth kann man Kurve spielen und der Gegner muss die Diener 2x beseitigen… und jede Karte hat dann auch noch einen Effekt…

    #98032

    RamsaySnow
    Dabei seit 19.09.2015
    499 36 1D+4

    @Phalgast: naja als renolock hast du ja kaum ein early game 😄

    Wie gesagt ich finde im Standard gut im Wild geht es schon fast in die Richtung OP.

    N Roth ist im Wild definitiv OP.

    Aber zwecks craften sag ich mal N Roth ist es wert. Krul hab ich gezogen wüsste ich nicht ob ich ihn mir craften würde. Aber Solia würde ich mir auch nicht extra craften.

    #98056

    Neworld
    Dabei seit 31.01.2014

    N’Zoth in einem Highlander Deck (woher kommt eigentlich der Begriff Highlander?) zu spielen, ist schwer, da es nur wenige gute Deathrattle Minions gibt.

    N’Zoth wird besser, je langsamer die Meta ist, Krul nicht unbedingt. Krul hat aber ebenfalls Probleme gegen Aggrodecks, weswegen aktuell das Renolock OTK Deck eher gespielt wird, welches mehr Removal nutzen kann.

    Eine Midrange Meta liegt Krul besser, da in dieser Demons (zur Zeit) am besten sind. In Kombiantion mit Kazakus (über „bekommen Demons auf die Hand“) und Kabal Trafficker kann er sein Potential voll ausspielen.

    In einer Value Meta wäre selbst beim Renolock ein N’Zoth bzw. Dragondeck besser (z.B. Highlander OTK, Dragon N’Zoth).

    Krul the Unshackled mit N’Zoth, the Corruptor zu vergleichen ist auch etwas unfair:
    Normalerweise spielt man kein Reno N’Zoth Deck, da es zu wenige gute Deathrattle Minions in den Kabal Klassen gibt.

    Daher baut man sein Deck fast vollständig auf N’Zoth auf, ein Highlander Deck baut man um mehrere Karten auf: Reno Jackson, Kazakus und die Klassenlegendary (dazu die Win Condition). Der Metawert dieser drei Karten zusammengefasst ist zur Zeit höher als der von N’Zoth und seinen Deathrattle Minions – Nur hat man im Falle Krul the Unshackled keinen Platz, um Demons einzubauen, wegen den ganzen Aggrodecks.

    Persönlich finde ich das auch Schade, da ich ihn in Gold gezogen habe. 😉


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Krul vs. N'Zoth

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen