+1

Kartenchaos vom 30.12.2020 – 06.01.2021: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „A New Year Bash“ (Koop)

Neuer HS-Teaser 09.06.2015

In Europa startet das Kartenchaos immer am Mittwoch um 20 Uhr. Da in der Region US allerdings bereits früher gespielt werden kann, wissen wir bereits, was für ein Kartenchaos es dieses Mal wird.

Dieses Mal lautet das Motto wieder „A New Year Bash“ mit der offiziellen Beschreibung: „The party is here! Work together with another player to decorate the tavern and kickoff a New Year’s party!“

Wie immer gilt: Verfügbar ist der Spielmodus bis kommenden Mittwoch um 19 Uhr. Beim ersten Sieg gibt es als Belohnung eine Klassik-Packung. Gespielt werden kann so oft man möchte, Kosten für den Eintritt fallen nicht an – allerdings muss man mit einem Helden mindestens Level 20 erreicht haben, um Zugang zu erhalten.

Hier alle wichtigen Infos zum Kartenchaos nochmal kurz zusammengefasst:

  • Start: 30.12.2020, 20 Uhr (EU)
  • Ende: 06.01.2021, 19 Uhr (EU)
  • Voraussetzung: 1 Held auf Level 20
  • Preis: Kostenlos & so oft spielen wie man möchte
  • Belohnung: Klassik-Kartenpack für den ersten Sieg
  • Regeln (übernommen von 2019, möglicherweise nun Abweichungen):
    • Koop-Kartenchaos mit vorgefertigten Decks – ihr spielt als  Valeera oder  Malfurion.
    • Das Spiel endet, wenn einer von euch verliert. Nutzt die vorhandenen Heilzauber also weise.
    • Phase 1:
      • Ziel ist es zunächst, für Party-Deko zu sorgen. Das macht ihr mit eurer Heldenfähigkeit, die all euer verfügbares Mana in Dekoration steckt. Insgesamt benötigt ihr zusammen 25 Mana.
      • In dieser Phase werden jeden Zug Party Crasher (3/5, Spott) spawnen, die euch direkt angreifen. Kümmert euch also um sie.
      • Sobald die Party dekoriert ist, erscheint der Boss ( = Pinata Golem), der nicht mit Zaubern angegriffen werden kann.
    • Phase 2:
      • Der Pinata Golem hat 85 Leben.
      • Eure Heldenfähigkeit hat sich geändert: Für 2 Mana fügt ihr dem Golem nun 3 Schaden zu.
      • Wichtig: Füllt euer Brett nicht komplett mit Dienern. Wenn der Boss keinen Platz hat, räumt er euer komplettes Spielbrett frei.

Siegreiche Decks, Meinungen und Tipps zum Kartenchaos wie immer gerne in den Kommentaren posten.

Anzeige

30.12.2020 um 19:06

3.028 3D+30 +79

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

5 Antworten

+1

Schlimmstes Kartenchaos überhaupt. Gegner kapieren einfach nicht, dass es Koop ist. Schießen einem mit Kreislauf der Natur ständig Diener weg, greifen meine Nicht-Partygäste Taunts an, overdrawen auf biegen und brechen meine Hand. Habe 4 mal gespielt, bis endlich jemand dabei war, der überhaupt verstanden hat, dass wir zusammen spielen, vom gewinnen dann mal noch abgesehen…

+1

Dranbleiben, du findest schon jemand, der ein funktionierendes Gehirn hat. Ich hatte das Glück, dass mein erster Mitspieler gleich gescheit war und ich das Brawl dadurch schon beim 1. Versuch erledigen konnte. ^^

+1

Sehr gut zum questen ansonsten brauch das keiner

+1

Ich mag die Koop Kartenchaos. Hab’s sogar mit dem ersten random „Gegner“ erledigt bekommen – gemeinsam mit einem Freund inkl Absprachen ist es natürlich noch einfacher.
Ich biete mich an, wenn es jemand einfach nicht packt: Grishin#2345

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 13.01.2021 - Erste Ausgabe nach den Nerfs an Edwin und Sumpfdornschlagring [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Krieger
54,1%
Hexenmeister
53,5%
Dämonenjäger
51,9%
Druide
50,4%
Magier
49,9%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: