+1

Jahr des Phönix: Alle Neuheiten & Änderungen im Überblick

Willkommen im Jahr des Phönix!

Mit dem Release der neuen Erweiterung Ruinen der Scherbenwelt wird auch das neue Standard-Jahr in Hearthstone eingeläutet – das Jahr des Phönix! Alle Infos zu Neuheiten und Änderungen könnt ihr hier nachlesen:

Zitat von Blizzard (Quelle)

Wir können euch jetzt die Vielzahl an größeren Änderungen, die in nächster Zukunft in Hearthstone Einzug halten werden, sowie unsere Pläne für das Gasthaus in den kommenden Monaten vorstellen!

Was hinter uns liegt und was uns erwartet

Was hinter uns liegt

Das Jahr des Drachen begann mit der Erweiterung Verschwörung der Schatten, in der wir die Schurkenliga Ü.B.E.L vorgestellt haben und Erzschurke Rafaam seinen teuflischen Plan, die magische schwebende Stadt Dalaran zu stehlen, in die Tat umgesetzt hat. Danach haben wir uns gemeinsam mit der Forscherliga in Retter von Uldum in die Sättel geschwungen, um die Schurkenliga davon abzuhalten, die uralten Geheimnisse von Uldum auf Azeroth loszulassen. In Erbe der Drachen, dem letzten Akt dieser epischen Geschichte, hat die Forscherliga dem Plan der Schurkenliga durchkreuzt, den gefürchteten Urvater der Drachen – Galakrond – wiederzubeleben. Jetzt neigt sich das Jahr des Drachen seinem Ende zu. Also ist es für Rastakhans RambazambaDr. Bumms Geheimlabor und Der Hexenwald an der Zeit, vom Standardformat in das wilde Format zu wechseln.

Was uns erwartet

Mit der Ankündigung von Ruinen der Scherbenwelt, der neusten Erweiterung für Hearthstone, ist die Zeit gekommen, sich den Gefahren dieser zerschlagenen Welt nach der Eroberung durch die Rostlegion zu stellen. Ruinen der Scherbenwelt läutet die erste Phase unseres neuen Hearthstone-Jahres ein – des Jahres des Phönix!

Plan für das Jahr des Phönix

Wir haben Erweiterungen, Updates für den Schlachtfeldmodus, saisonale Events, neue Kartenchaos-Varianten, ein Soloabenteuer und noch viel, viel mehr geplant. In der Vorschau unten seht ihr die unglaubliche Menge an Inhalten, auf die ihr euch dieses Jahr freuen könnt!

Vorschau auf das Jahr des PhönixZum Vergrößern klicken.

Vorschau auf das Jahr des Phönix: Phase 1

Das neue Hearthstone-Jahr beginnt mit einigen großen Änderungen. Folgt uns auf TwitterTwitchYouTubeFacebook und Instagram, um über alle kommenden Neuerungen auf dem Laufenden zu bleiben.

HS_Blog_Divider_Filigree_Bar

Änderungen an Kartenpackungen

Vor ein paar Jahren haben wir Änderungen vorgenommen, durch die ihr beim Öffnen von Kartenpackungen nur legendäre Karten erhalten konntet, die sich noch nicht in eurer Sammlung befanden. Ab dem 26. März weiten wir dieses System auf Karten aller Seltenheitsstufen aus!

Sobald diese Änderung implementiert wurde, erhaltet ihr maximal zwei Kopien jeder gewöhnlichen, seltenen oder epischen Karte, bis eure Sammlung zwei Kopien aller Karten der jeweiligen Seltenheit enthält. Wenn ihr Karten herstellt, gelten sie als erworben, und alle Karten, die ihr erwerbt und später entzaubert (egal, ob golden oder nicht), werden ebenfalls gezählt. Wenn ihr also eine Karte erhaltet, die ihr nicht wollt, könnt ihr sie entzaubern. Dadurch werdet ihr sie nicht mehr erhalten, bis ihr alle Karten der jeweiligen Seltenheit aus diesem Set besitzt. Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die allgemeine Verteilung von Seltenheitsstufen in Kartenpackungen.

Kostenloses Deck für neue und zurückkehrende Spieler

In Hearthstone ist immer viel los. Wenn ihr also zum ersten Mal das Spiel ausprobiert – oder eine längere Pause eingelegt habt – möchten wir euch dabei helfen, euch sofort zurechtzufinden. Ab dem 26. März erhalten neue Spieler, die die Ränge für neue Spieler hinter sich gelassen haben, ein kostenloses Deck einer Klasse ihrer Wahl, das aus Karten aus dem Jahr des Drachen besteht! Das gilt auch für zurückkehrende Spieler, die sich in den letzten vier Monaten* nicht eingeloggt haben. Wir hoffen, dass sich neue Spieler dadurch leichter sofort in die Action stürzen und die neusten Inhalte von Hearthstone erleben können!

* Das kostenlose Deck gibt es ab dem 17. März 2020 und ist für Spieler verfügbar, die sich seit 4 Monaten nicht in Hearthstone eingeloggt haben. Nur einmal pro Account.

HS_Blog_Divider_Filigree_Bar

Überarbeitung des gewerteten Modus

Letztes Jahr haben wir begonnen, an Ideen zu arbeiten, um die Spielerfahrung im gewerteten Modus besser zu gestalten. Hauptsächlich wollten wir Möglichkeiten finden, die Gegnerzuweisung fairer zu machen und Spielern mehr Belohnungen fürs Spielen im gewerteten Modus zu bieten, ohne den Kern des aktuellen Systems zu verändern.

02_27_HS_Blog_YearofthePhoenix_enUS_InlineBlogImage_RankedRevamp_1920x1080_JY_v01_KurtCropWEBZum Vergrößern klicken.

Mit Beginn der gewerteten Saison April 2020 ersetzen wir die existierende Rangliste im gewerteten Modus durch ein neues Ligasystem. Im neuen System wird es fünf Ligen geben, die jeweils aus zehn Rängen bestehen. Spieler beginnen jede Saison auf Bronze 10 und kämpfen sich auf Bronze 1 hoch, bevor sie in die Silberliga und von dort zu Gold, Platin und Diamant aufsteigen, um schlussendlich Legende zu erreichen. Jede Liga wird außerdem auf Rang 10 und Rang 5 über Abstiegsgrenzen verfügen, sodass ihr durch Niederlagen nicht über diese Grenzen hinaus absteigen könnt. Neue Spieler werden ihre eigene Liga mit 40 Rängen haben. Die Legendenränge werden weiterhin wie gewohnt funktionieren.

Sternenboni

Um von einem Rang auf den nächsten aufzusteigen (zum Beispiel von Gold 10 auf Gold 9), benötigt ihr drei Sterne. Ihr werdet für jede gewonnene Partie einen Stern erhalten und für jede Niederlage einen verlieren. Zu Beginn jeder Saison erhalten Spieler einen Sternenbonus, der von ihren Leistungen in der vorherigen Saison abhängt. Dieser Sternenbonus wirkt als Multiplikator für die Sterne, die ihr durch jeden Sieg erhaltet.

Wenn ihr beispielsweise über einen Sternenbonus von x5 verfügt und eine Partie gewinnt, erhaltet ihr fünf Sterne statt einem. Sollte dieser Sieg Teil einer Siegesserie sein, erhaltet ihr doppelt so viele: 10 Sterne! Jedes Mal, wenn ihr auf eurem Weg an die Spitze eine Abstiegsgrenze erreicht, verringert sich euer Sternenbonus um eins. Beim Spielen mit aktivem Sternenbonus werden eure Gegner anhand eurer Spielerzuweisungswertung (MMR) ausgewählt, sodass ihr noch zuverlässiger gegen Gegner auf ähnlichem Spielniveau antreten werdet.

Gewertete Belohnungen

Wie bereits erwähnt, haben wir die Belohnungen am Ende jeder gewerteten Saison überarbeitet. Eure Belohnungstruhe kann jetzt je nach erreichtem Rang Kartenpackungen aus der neusten Erweiterung, seltene Karten und sogar eine epische Karte enthalten. Außerdem erhaltet ihr in Zukunft den saisonalen Kartenrücken sofort, nachdem ihr fünf Matches auf einem beliebigen Rang gewonnen habt, und nicht mehr erst am Ende der Saison.

Zusätzlich wird es brandneue Belohnungen für erstmals erreichte Abstiegsgrenzen geben. Mit ihnen wollen wir hauptsächlich neuen Spielern unter die Arme greifen. Ihr erhaltet diese einmaligen Belohnungen – Klassikpackungen, seltene und epische Karten –, wenn ihr zum ersten Mal mit eurem Account eine Abstiegsgrenze erreicht. Wenn ihr im neuen gewerteten System zum ersten Mal den Rang Legende erreicht, erhaltet ihr eine zufällige legendäre Klassikkarte!

HS_Blog_Divider_Filigree_Bar

Update für Priester

ggg

Wir wollen im Jahr des Phönix einige Änderungen an der Priesterklasse vornehmen, um sie ihrer Klassenidentität näherzubringen. Um das zu erreichen, werden wir sechs Karten zu zeitlosen Klassikern machen und sechs brandneue Priesterkarten zum Basis- und Klassikset hinzufügen. Außerdem werden wir sieben existierende Priesterkarten aktualisieren, um das Basis- und Klassikset der Klasse zu verbessern. Die ersetzten Karten werden den zeitlosen Klassiker hinzugefügt und sind somit im wilden Format spielbar.

Alle Spieler erhalten automatisch die entsprechende Menge Arkanstaub, wenn diese Änderungen am 26. März umgesetzt werden.

Priesterkarten, die zu zeitlosen Klassikern werden

Indem wir diese Karten zu zeitlosen Klassikern machen, können wir Priester mit ihrer Klassenidentität in Einklang bringen und sie dabei unterstützen, neue Decktypen zu erforschen. Spieler, die die unten angeführten Klassikkarten besitzen, erhalten für jede von ihnen die vollständigen Arkanstaubkosten zurückerstattet. Für Spieler, die keinen Zugang zum wilden Format haben, werden die zwei Basiskarten aus der Sammlung entfernt. Sie erhalten ebenso die vollständigen Arkanstaubkosten für beide Karten.

Balanceänderungen für Priester

  
  • Machtwort: Schild
    • Alt: [Kosten: 1] Verleiht einem Diener +2 Leben. Zieht eine Karte.
    • Neu: [Kosten: 0] Verleiht einem Diener +2 Leben.
  • Schattenwort: Tod
    • Alt: [Kosten: 3] Vernichtet einen Diener mit mind. 5 Angriff.
    • Neu: [Kosten: 2] Vernichtet einen Diener mit mind. 5 Angriff.
  • Heilige Pein
    • Alt: [Kosten: 1] Verursacht 2 Schaden.
    • Neu: [Kosten: 1] Fügt einem Diener 3 Schaden zu.
   
  • Heilige Nova
    • Alt: [Kosten: 5] Fügt allen Feinden 2 Schaden zu. Stellt bei allen befreundeten Charakteren 2 Leben wieder her.
    • Neu: [Kosten: 4] Fügt allen feindlichen Dienern 2 Schaden zu. Stellt bei allen befreundeten Charakteren 2 Leben wieder her.
  • Dunkler Wahnsinn
    • Alt: [Kosten: 4] Übernehmt bis zum Ende des Zuges die Kontrolle über einen feindlichen Diener mit max. 3 Angriff.
    • Neu: [Kosten: 3] Übernehmt bis zum Ende des Zuges die Kontrolle über einen feindlichen Diener mit max. 3 Angriff.
  • Vollstrecker des Tempels
    • Alt: [Kosten: 6] 6/6 – Kampfschrei: Verleiht einem befreundeten Diener +3 Leben.
    • Neu: [Kosten: 5] 5/6 – Kampfschrei: Verleiht einem befreundeten Diener +3 Leben.
  • Gedankenraub
    • Alt: [Kosten: 3] Kopiert 2 Karten aus dem Deck Eures Gegners und erhaltet die Kopien auf die Hand.
    • Neu: [Kosten: 2] Kopiert 2 Karten aus dem Deck Eures Gegners und erhaltet die Kopien auf die Hand.

Neue Priesterkarten

Spieler werden automatisch die zwei neuen Basiskarten erhalten. Die vier neuen Klassikkarten können hergestellt oder aus Klassikpackungen erhalten werden.

  
  • Basis – Gedankenbeschwörerin
    • [Kosten: 1] 1 Angriff, 1 Leben
    • Kampfschrei: Kopiert eine Karte aus dem Deck Eures Gegners und erhaltet sie auf die Hand.
  • Basis – Seele der Macht
    • [Kosten: 4]
    • Verleiht einem Diener +2/+6.
  • Klassik – Kaplan von Kul Tiras
    • [Kosten: 2] 2 Angriff, 3 Leben
    • Kampfschrei: Verleiht einem befreundeten Diener +2 Leben.
  
  • Klassik – Scharlachroter Knechter
    • [Kosten: 1] 2 Angriff, 1 Leben
    • Kampfschrei: Verleiht einem feindlichen Diener -2 Angriff bis zu Eurem nächsten Zug.
  • Klassik – Schattenwort: Ruin
    • [Kosten: 4]
    • Vernichtet alle Diener mit mind. 5 Angriff.
  • Klassik – Natalie Seline
    • [Kosten: 8] 8 Angriff, 1 Leben
    • Kampfschrei: Vernichtet einen Diener und erhält dessen Leben.

HS_Blog_Divider_Filigree_Bar

Neutrale Karten, die zu zeitlosen Klassikern werden

TVBZW03BB4HZ1550878561982

Zu Beginn jedes neuen Hearthstone-Jahrs nutzen wir die Gelegenheit, um uns die Basis- und Klassiksets näher anzusehen. Im Verlauf der Weiterentwicklung von Hearthstone haben wir die Klassen besser ausgefeilt und voneinander abgegrenzt. Einige Karten aus diesen Sets drängen Klassen aber in Richtungen, die nicht zu ihren anderen Karten passen.

Am 26. März werden fünf neutrale Karten zu zeitlosen Klassikern. Ihr werdet eure Kopien dieser Karten behalten und erhaltet außerdem die vollständigen Arkanstaubkosten jeder Karte (bis zur maximalen Anzahl, die in einem Deck verwendet werden kann). Der Arkanstaub wird euch automatisch gutgeschrieben, wenn ihr euch nach dem 26. März einloggt.

Willkommen im Jahr des Phönix!

Das Jahr des Phönix verspricht, das beste Hearthstone-Jahr aller Zeiten zu werden. Dabei hat es gerade erst begonnen! Schaut euch unbedingt unsere Ankündigung von Ruinen der Scherbenwelt, unsere Ankündigung der neuen Klasse Dämonenjäger und das laufende Event im Spiel Sportsgeist an!

17.03.2020 um 18:48

2.894 3D+30 +49

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

20 Antworten

+1

Schade, dass es die Belohnungen nicht rückwirkend geben wird – dann muss ich ja doch nochmal irgendwann Legende machen. ^^

+1

Wow das nenne ich mal Neuerungen.

  • ein neues Liga System
  • neue Belohnungen
  •  neue Priesterkarten
  • neue Kartenverteilung aus den Packs – Wahnsinn!
  • usw.

Tatsächlich freue ich mich und bin sehr gespannt wie das Spielerlebnis wird. Hoffe es gibt wieder ein bisschen Schwung!

+1

Bleiben die Sterne die man braucht denn insgesamt gleich? Ich hab auswendig grad nicht im Kopf, wie viele man für die höheren Ränge gebraucht hat. Ich weiß nur, dass man ab einem gewissen Rang immer mehr Sterne benötigt hat um im Rang weiterzukommen.

Ach ja, ich hätte nie gedacht, dass sie das mit der Kartenverteilung auf alle Seltenheiten mal anwenden. Bei den epics wäre es ja mal wünschenswert gewesen, aber das jetzt gleich alle kommen, hätte ich nicht gedacht. Find ich super.

Jetzt fehlen nur noch mehr Deckslots. 😉

+1

Jetzt fehlen nur noch mehr Deckslots.

Bloß nicht, das würde mich total Verwirren! ;D

+1

Jetzt fehlen nur noch mehr Deckslots.

Bloß nicht, das würde mich total Verwirren! ;D

Ich bin mir ziemlich sicher das mit dem release der von DH die Deckslots auf 20 erhöht werden.

+1

ich hoffe doch eine dritte Seite 🙂 finde 18 Slots viel zu wenig.

Vorallem wenn man Wild und Stanard zockt.

+1

Mir fällt gerade auf das das hier die erste Erweiterung ohne eigenes Keyword ist (outsider ist ein Dämonenjäger Keyword). Hat warscheinlich keine Bedeutung, aber aufällig ist es schon.

+1

@suchti0352: Wir haben bisher doch nur neue DH-Karten von der neuen Expansion gesehen, oder? Einen Überblick über die neue Erweiterung haben wir noch nicht, von daher denke ich, dass es durchaus möglich ist, dass ein neues Keyword noch mitangekündigt wird, sobald wir mehr über die Erweiterung im Allgemeinen erfahren.

Wobei… ein neues Keyword ist imo auch nicht wirklich notwendig, sofern es mindest eine (zumindest zu einem gewissen Grad) neue Mechanik gibt, was ja durchaus jetzt schon durch die neuen DR-Minions der Fall ist. Der Effekt ist nicht grundlegend neu, aber dennoch „relativ neu“, da wir bisher kaum solche Karten in der Vergangenheit hatten. Mir fällt spontan nur die 5/5er-Taunt-Legy von Shaman ein, die einen 10/10er-Taunt ins Deck gemischt hat.

Ich persönlich brauche nicht in jeder Erweiterung ein neues Keyword – das hatten wir in der Vergangenheit doch auch nicht in jeder Erweiterung gehabt, oder? Hatte GvG z.B. damals neue Keywords? Ich kann mich spontan nicht dran erinnern…

+1

@Maurice84: GvG hatte spare parts, aber ja jetzt wo du’s sagst fällt mir ein das Naxx,Blackrock und karazhan keine neuen hatten. Ich hab mich so sehr drann gewöhnt das es jede expansion ein neues Keyword gibt das ich das ganz vergessen habe.

Ich bin mir übrigens 100% sicher das da kein neues Keyword dazukommt, sowas wird immer als erstes angekündigt und auf der website wo alle neuen mechaniken vorgestellt werden ist auch nichts davon zu sehen

+1

@suchti0352: Du hast wahrscheinlich recht mit deiner Einschätzung… finde ich aber nicht schlimm, da es ja defintiv trotzdem genug Neuerungen geben wird.

Allein das neue Ladder-System und die einmaligen Extra-Belohnungen werden mich mindestens fürs Erste motivieren.

Und auch wenn ich kein Fan von der neuen Klasse bin: Auf Max-Level muss die dann trotzdem gebracht werden! XD

+1

Was passiert denn, wenn ich alle Commons einer Edition habe und weitere Packs aufmache? Bekomme ich dann doch wieder irgendwelche Commons, die ich schon habe?

Das Liga-System ist von den Rängen her bei Magic Arena abgeschaut, aber vielleicht spielt es sich ja doch anders. Um auf die gleiche Menge Dust wie vorher mit Rang 5 zu kommen muss man jetzt wohl immer Diamond 10 oder sogar 5 machen, das klingt nach mehr Arbeit, aber mal sehen.

+1

@Regenwolf: habe Mal nachgezählt: Rang 25-legend sind 90 sterne +1win. Die neue ladder hat 120 Sterne +1 win

+1

@Glyon: Dank dir. Sah mir auf den ersten Blick auch nach mehr aus.

Ist eigentlich jemandem aufgefallen, dass zur zweiten Erweiterung im Jahr des Phönix ein neuer Spielmodus geplant ist? Könnte dem Symbolbild nach ein Turniermodus sein.

+1

Wie ist es mit der Überleitung vom bisherigen zum neuen laddersystem.

Da steht hier nichts oder habe ich was überlesen ?

+1

Seitdem Blizzard mich damals zur Closed Beta eingeladen hatte, habe ich mich nicht mehr so sehr auf Hearthstone gefreut wie nach dieser Ankündigung! Dieses Jahr wird echt klasse für HS.

Einzig die neue Klasse gefällt mir nicht so. Da wäre mir der Mönch lieber gewesen (haben ja bisher nur eine Heiler Klasse in HS), oder der Todesritter (eine Klasse rund um die Todesröcheln-Mechanik)


Was passiert denn, wenn ich alle Commons einer Edition habe und weitere Packs aufmache? Bekomme ich dann doch wieder irgendwelche Commons, die ich schon habe?

Ja, nachdem du alle Karten einer Seltenheitsstufe hast, und in der Packung die du danach öffnest eine Karte dieser Seltenheitsstufe drin ist, wird es wieder eine zufällige Karte die dann nur zum Entzaubern gut ist.

Wie ist es mit der Überleitung vom bisherigen zum neuen laddersystem.
Da steht hier nichts oder habe ich was überlesen ?

In der Ankündigung hieß es: „Spieler beginnen jede Saison auf Bronze 10“. Wobei jeder unterschiedlich schnell auflevelt, je nachdem welchen Rang man im letzten Monat erreicht hatte (Multiplikator für Sterne erhört sich für die kommende Saison mit steigenden erreichten Rang im aktuellen Monat).

+1

Khaar

Ich hätte meine Frage präziser stellen sollen.

Nämlich welchen Multiplikator man  jetzt dann bekommt bei der Systemumstellung.

+1

@frankothepanko:

Das ist jetzt nur meine Vermutung, aber rein logisch müsste Folgendes sein:

Bisher gibt es 25 Ränge, mit den neuen Ligen gibt es insgesamt 50 Ränge. Nimm deinen aktuellen Rang und rechne diesen mal zwei. Zähle dann in der Infografik (oben in der News) von Liga Diamant 1 entsprechend viele Plätze rückwärts, dann du hast deinen Rang ins neue System übertragen.
Also z.B. wäre ein jetziger Rang 14 entsprechend Liga Gold 8. Rang 5 wäre Liga Diamant 10.

Ob Blizzard aber tatsächlich den alten Rang umrechnet oder einfach alle im ersten Monat der neuen Liga bei Null anfangen lässt, ist nicht bekannt.

+1

@frankothepanko: Ich denke mal wird etwa so aussehen

Legend = 10

Rang 1-5 = 9/8 = Diamant 1-5/6-10

Rang 6-10 = 7/6 = Platinum 1-5/6-10

Rang 11-15 = 5/4 = Gold 1-5/6-10

Rang 16-20 = 3/2 = Silber 1-5/6-10

Rang 21-25 = 1/0 = Bronze 1-5/6-10

Aber Offiziell bestätig ist glaube ich noch nichts.

+1

@frankothepanko: Ich denke mal wird etwa so aussehen
Legend = 10
Rang 1-5 = 9/8 = Diamant 1-5/6-10
Rang 6-10 = 7/6 = Platinum 1-5/6-10
Rang 11-15 = 5/4 = Gold 1-5/6-10
Rang 16-20 = 3/2 = Silber 1-5/6-10
Rang 21-25 = 1/0 = Bronze 1-5/6-10
Aber Offiziell bestätig ist glaube ich noch nichts.

Danke für die Einschätzung.

Ich denke wird wohl in etwa so sein.

Noch was anderes.

Die neuen Ranglistenbelohnungen sehen auf den ersten Blick erst mal recht umfangreich aus. Allerdings handelt es sich dabei wohl NICHT mehr um goldene Karten.

Ob das dann besser ist glaube ich fast nicht.Speziell  die Belohnung für den alten Rang 5.

Immerhin 550 Staub.

+1

@frankothepanko:

nei nicht mehr Golden, aber vom Staub her und vor allem für die Sammlung viel besser.

Staub alt = 550

Staub Neu = 240+ 5Packs = mindestens 440/ durchschnitt 770

Karten alt = 1 Epische und 3 normale

Karten neu = 1 Episch 7 seltene und 5 Packs

Werte für Rang Legend. Zudem gibt es jetzt endlich eine Belohnung für Legende Spieler.

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 23.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Druide
56,6%
Magier
55,6%
Schamane
51,6%
Paladin
51,3%
Schurke
50,0%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: