+1

Hearthstone-Kartenchaos vom 10.04.-15.04.2019: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Kartenkolosseum – Standard“

In Europa startet das Kartenchaos immer am Mittwoch um 20 Uhr. Da in der Region US bereits etwas früher gespielt werden kann, wissen wir bereits, was für ein Kartenchaos es dieses Mal wird.

💡 TippMit Amazon Coins könnt ihr beim Kauf von Hearthstone Karten-Packs ordentlich sparen! » Mehr Infos

Dieses Mal lautet das Motto wieder „Kartenkolosseum – Standard“ mit der offiziellen Beschreibung: „Willkommen zurück, Gladiator! Erstellt diesmal ein Standarddeck und kämpft um verlockende Preise.“

Wie immer gilt: Verfügbar ist der Spielmodus bis kommenden Montag um 6 Uhr. Beim ersten Sieg gibt es als Belohnung eine Klassik-Packung. Gespielt werden kann so oft man möchte, Kosten für den Eintritt fallen nicht an – allerdings muss man mit einem Helden mindestens Level 20 erreicht haben, um Zugang zu erhalten.

Alle wichtigen Infos hier noch einmal in der Kurzübersicht:

  • Start: 10.04.2019, 20 Uhr (EU)
  • Ende: 15.04.2019, 6 Uhr (EU)
  • Voraussetzung: 1 Held auf Level 20
  • Preis: Erstes Mal kostenlos. Danach Eintrittsgebühr wie in der Arena – 1,99 € (= 199 Amazon Coins) bzw. 150 Gold
  • Belohnung: Preisstruktur wie in der Arena, abhängig von der Anzahl der Siege
  • Regeln:
    • Eigenes Standard-Deck mit Karten aus eurer Sammlung.
    • Wie in der Arena bzw. beim Heroischen Kartenchaos gilt: Nach drei Niederlagen seid ihr raus und ihr könnt höchstens 12 Siege einfahren.

Siegreiche Decks, Tipps und Meinungen gerne in den Kommentaren posten.

10.04.2019 um 18:46

2.844 3D+17 +26

Dieses Thema mit Freunden teilen:

19 Antworten

+1

Mhh…  soll ich mit Malygos Hunter oder Beast Hunter spielen?

+1

Ich habe mich noch nie über ein Brawl beschwert, doch jetzt muss man einfach sagen, dass das total unfair für die Casuals ist. Die Pros und allen anderen Leute, die Unmengen an Geld investieren, werden hier von Bilzz belohnt. Aber eigentlich ok, auch denen was zurückzugeben 😜

+1

Whizbang 🙂

+1

Hatte bisher noch gar kein Standard ausprobiert und mir daher einen Murloc-Shaman gebaut. Das Deck taugt schon mal nix ^^* …

Aber in Wild ist es vielleicht besser, mal schauen.

+1

Hab mit dem Beast-Hunter 9 siege geschafft immerhin. Zweimal gegen Control-Warrior und einmal gegen Murloc-Shamanen verloren….

+1

Mit nem fast schon klassisches Zoolock bin ich jetzt bei 3-1. Könnte beschissener laufen

+1

@Maurice84: ich komme mit dem Murloc Shamanen ganz gut klar im Standard (13-3).

Also auf der Ladder im Standard. Brawl habe ich noch nicht gespielt.

+1

Ich werde Beast Hunter oder Token Druid spielen. Leider sind wahrscheinlich beide Decks nicht sooo super gegen Warrior, aber da muss ich wohl mit leben.

+1

@elbkind: Also bei mir ist ruckzuck die Hand leer und nach spätestens 2 AOEs ist das Board leer und dann ists GG.

+1

@Maurice84: ja das kann natürlich passieren und wenn die Spiele zu lange dauern, ist es schwer. Aber bei den AOEs hilft der Spell der den Minions einen DR einen Murloc zu beschwören gönnt. Dann wenn Spell +3 all  minions und Zack! 😊

  • Anzeige

    Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

    💡 Hearthstone-News entdeckt?

    Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

    Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

    Hearthstone Meta Report

    Standard Meta-Report vom 26.05.2020 - Die besten Decks nach dem Balance-Update vom 18.05. [UPDATE]
    Karten-Preisvergleich
    Neue Themen
    💥 Für echte Hearthstone-Fans

    Arena Sieg-Quote

    Dämonenjäger
    53,9%
    Druide
    52,9%
    Magier
    51,9%
    Paladin
    50,7%
    Schurke
    48,9%
    Kartensprache

    Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: