HCT Winter Championship 2019: Der Sieger steht fest – Seine Decks & VOD vom Finale

  • #146609

    Seit wenigen Stunden steht der Sieger der HCT Winter Championship 2019 fest, der sich nicht nur über Ruhm und Ehre, sondern u.a. auch ein stolzes Preisgeld von 50.000 US-Dollar freuen kann.



    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.556 49 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #146613

    Sakyo
    Dabei seit 11.09.2018
    30 6

    Schade daß Bunnyhoppor Roger im Finale nicht bezwingen konnte. Irgendwie fühlt sich der der Sieg von Roger (auch wenn er im Turnier gute Performance zeigte) schal an, nachdem er und sein Team erst wegen Cheating im Herbst von den HGG disqualifiziert wurden.
    Ich hätte eine längere Sperre nach dem Cheating für alle involvierten Spieler durchaus für angebracht gehalten.

    2
    #146614

    Unterebner
    Dabei seit 31.12.2015
    46 3

    Ich hatte den guten Bunnyhoppor als Champion und er hat mich nicht enttäuscht bis ins Finale zu kommen echt cool auch wenn er verloren hat am ende respeckt gute Leistung

    #146615

    evilhunter66
    Dabei seit 07.10.2015
    359 25

    Ich hätte eine längere Sperre nach dem Cheating für alle involvierten Spieler durchaus für angebracht gehalten.

    Wie kann man bei HS cheaten?

    #146616

    Parkettboden
    Dabei seit 26.01.2016
    389 20

    @evilhunter66: Ich glaube (!) dass sich die Spieler damals von zusehenden Freunden über Funk haben einflüstern lassen, welche Karten der Gegner gerade in der Hand hat. Weiß jetzt aber nicht mehr, unter welchem Link ich das damals gelesen habe.

    #146618

    Sakyo
    Dabei seit 11.09.2018
    30 6

    Ich hätte eine längere Sperre nach dem Cheating für alle involvierten Spieler durchaus für angebracht gehalten.

    Wie kann man bei HS cheaten?

    Bei den frühen Runden der HGG wird ja von daheim aus gespielt. Das Team hatte wohl im Nebenraum den Livestream angeschaut (der wurde 15 min zeitversetzt gesendet). Da nur Control Decks gespielt wurden und immer die volle Roping Zeit ausgenutzt wurde wußten die ab 6/7 Mana  was z.B. bei Tracking schon gedisst wurde (oder was von Beginn an noch auf der Hand war).
    Dummerweise hatte das Taiwanesische Team das Turnier selbst auch  live gestreamt und so wurde die Teamgespräche mit übertragen.

    Siehe auch: https://www.reddit.com/r/hearthstone/comments/9lhvjt/hgg_blizz_officialy_disqualifies_chinese_taipei/

    In dem Reddit Artikel gibts auch einen Hinweis zu einem anderen Cheat von Roger bzgl. Rankingmanipulation.

    1
    #146619

    Maraxus
    Dabei seit 19.01.2017
    397 44 T75

    Frage:

    Wann gibt’s denn die Packs für das „anfeuern“?

    Edit:

    Danke Sakyo!

    #146620

    Sakyo
    Dabei seit 11.09.2018
    30 6

    @Maraxus:  In der Ankündigung stand eine Woche nach dem Ende der Veranstaltung, bisher hats aber immer einige Tage länger gedauert. Also irgendwann nächste Woche.

    2
    #146623

    saske1306
    Dabei seit 29.07.2015
    96 8

    Haha, nice, ich habe für Roger gestimmt.
    ich kannte ihn nicht und wusste auch nichts von dem Cheating

    Ich hätte eine längere Sperre nach dem Cheating für alle involvierten Spieler durchaus für angebracht gehalten.

    Wie kann man bei HS cheaten?

    Bei den frühen Runden der HGG wird ja von daheim aus gespielt. Das Team hatte wohl im Nebenraum den Livestream angeschaut (der wurde 15 min zeitversetzt gesendet). Da nur Control Decks gespielt wurden und immer die volle Roping Zeit ausgenutzt wurde wußten die ab 6/7 Mana was z.B. bei Tracking schon gedisst wurde (oder was von Beginn an noch auf der Hand war).
    Dummerweise hatte das Taiwanesische Team das Turnier selbst auch live gestreamt und so wurde die Teamgespräche mit übertragen.
    Siehe auch: https://www.reddit.com/r/hearthstone/comments/9lhvjt/hgg_blizz_officialy_disqualifies_chinese_taipei/
    In dem Reddit Artikel gibts auch einen Hinweis zu einem anderen Cheat von Roger bzgl. Rankingmanipulation.

    Wenn die damals so „gecheatet“ haben, ist das zwar nicht fair, aber iwie auch clever. Mit dem Wissen hätte ich ihn dann wohl nicht gewählt, aber so ist jetzt gut für mich gelaufen.

    #146628

    helsinkiishell
    Dabei seit 21.07.2018
    49 6

    Wenn die damals so „gecheatet“ haben, ist das zwar nicht fair, aber iwie auch clever. Mit dem Wissen hätte ich ihn dann wohl nicht gewählt, aber so ist jetzt gut für mich gelaufen.

    Das war nicht clever, das war Betrug. Wie „clever“ die sind, kann man ja daran erkennen, dass sie sich beim Betrügen selbst gefilmt und das gestreamt haben 😈

    Hab ich genauso wenig Verständnis wie für schauspielernde Fußballer.

    Aber hey: wer es nötig hat… Und irgendwie sind das ja auch alles noch mehr oder weniger Kinder 😇


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: HCT Winter Championship 2019: Der Sieger steht fest – Seine Decks & VOD vom Finale

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen