Galakronds Erwachen:. Das ist die Heldenfähigkeit der neuen Magier-Heldenkarte „Der unglaubliche Reno“

  • #154492

    Ab dem 21.01.2020 wird das neue Hearthstone Solo-Abenteuer „Galakronds Erwachen“ im Wochentakt veröffentlicht – in den vier Kapiteln werden sich insgesamt 35 neue Karten für die Sammlung erspielen lassen.

    💡 Tipp: In unserer Karten-Übersicht für Galakronds Erwachen seht ihr alle Karten, die bereits enthüllt wurden. Mit Amazon Coins könnt ihr beim Vorverkaufs-Angebot für Galakronds Erwachen noch mehr sparen! » Mehr Infos zu Amazon Coins

    Eine davon ist die neue Magier-Heldenkarte „Der unglaubliche Reno„, die man in Kapitel 4 auf Seiten der Forscherliga bekommt. Via Reddit hat Blizzards Initial Designer HS_Liv nun auch die Heldenfähigkeit von Reno verraten.

    Die passive Heldenfähigkeit hört auf den Namen „What Does It Do?“ und hat folgenden Effekt: „Wirkt am Anfang eures Zuges einen zufälligen Zauber„.

    Obiges Artwork der Heldenfähigkeit nicht final, via Outof.cards

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.717 53 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #154503

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.608 384 CDC

    @Nalandor: Ich stehe gerade auf dem Schlauch: Was hat dein Stein-Schere-Papier-Vergleich mit der Reno-Karte zu tun?

    1
    #154504

    Nalandor
    Dabei seit 10.09.2018
    73 9 2D+31

    Der Vergleich hinkt natürlich.

    Angenommen ich hab total blöd gespielt und mein Gegner hat wirklich schlauer gespielt und ist eigentlich auf seiner Zielgeraden. Ich spiele also diesen Reno und gewinne weil durch Zufall Pyro-Blast auf sein Face geht.   Ich würde mich quasi schon schämen SO zu gewinnen.

    Ich mag solch Karten einfach nicht.

    #154505

    Svenisly
    Dabei seit 15.09.2017
    6 1

    Oder du hast pech und wirkst den Zauber wo du dein ganzes Deck ziehst 😉

    1
    #154506

    evilhunter66
    Dabei seit 07.10.2015
    489 42

    Dann ist es halt ne Fun-Karte, so what!? Sowas gab es im Original-Magic-Kartenspiel auch hin und wieder.

    Immerhin gibt’s die Karte umsonst, weiß nicht wieso man sich hier aufregt. Dann spielt sie halt nicht – werde ich und viele andere auch nicht.

    2
    #154507

    sigisiegert
    Dabei seit 29.06.2017
    39

    Dann ist es halt ne Fun-Karte, so what!? Sowas gab es im Original-Magic-Kartenspiel auch hin und wieder.
    Immerhin gibt’s die Karte umsonst, weiß nicht wieso man sich hier aufregt. Dann spielt sie halt nicht – werde ich und viele andere auch nicht.

    Die Funkarten-Sets in Mtg waren aber nicht auf offiziellen Turnieren spielbar, sondern eigentlich nur zum sammeln.

    Und inwiefern gibt es die Karte kostenlos? Dachte man muss sich dafür zumindest die ersten 4 Wings des Abenteuers kaufen (4×700=2.800 Gold)?

    #154508

    SunFranziso
    Dabei seit 20.08.2015
    35 6

    Für manche wäre es wohl besser das Spiel zu lassen.. Iwie weinen hier seit ewig immer die gleichen rum wegen RNG und random effects. Das ist Hearthstone Leute! So wirds auch bleiben.. Vllt mal ne runde online Schach spielen? Absolut RNG frei und günstiger auch noch ;D

    1
    #154509

    Copra
    Dabei seit 28.11.2016
    912 71

    Immerhin gibt’s die Karte umsonst, weiß nicht wieso man sich hier aufregt. Dann spielt sie halt nicht – werde ich und viele andere auch nicht.

    Es ist doch völlig egal ob es die Karte umsonst gibt oder in einem Booster. Die Karte wird ins Spiel gebracht und somit ist es unausweichlich sie zu ignorieren.

    Der nächste Satz „Dann spielt sie halt nicht – werde ich und viele andere auch nicht“ ergibt auch wenig Sinn. Wie ich bereits auf der letzten Seite schon geschrieben habe, nur weil ich diese Karte nicht spiele bedeutet das nicht das sie aus dem Spiel ist. Früher oder später treffe ich als Hater ja trotzdem auf diese Karte und muss mir diesen Scheiß geben. Jetzt könnte man natürlich auch sagen „Dann spiel halt ungewertet und gib auf“ aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache.

    Zum Glück spiele ich fast nur Wild und die Ladder intressiert mich im Grunde auch schon länger nicht mehr aber trotzdem kriege ich jedesmal einen Brechreiz wenn solche Karten ins Spiel finden.

    Und das es diese Karte umsonst gibt, macht es kein bisschen besser. Ich bin ja trotzdem gezwungen gegen diesen Scheiß zu spielen der absolut nichts mehr mit Skill zu tun hat.

    Aber das Game entwickelt sich sowieso immer weiter zu einer Clown-Fiesta. Aus dem Grund darf man das Spiel gar nicht mehr ernst nehmen. Das ist bis zu einem gewissen Punkt auch okay, wenn man einfach nur bisschen zoggen will und bunte Effekte braucht. Für Leute die HS aber noch von früher kennen wo man wirklich Skill brauchte um etwas zu erreichen sieht das anders aus. Anscheinend muss es von diesen Leuten viel weniger geben, denn sonst würde man das Spiel nicht ständig immer wieder mit so einen Blödsinn füllen.

    Man will es auch dem letzten Dorftrottel ermöglichen etwas zu erreichen. Das ist traurig und clever zugleich. Denn ohne diese Dorftrottel (und davon gibt es in HS sehr viele) würde die Gegnersuche ewig dauern und das Game wäre wahrscheinlich schon längst offline. Eine handvoll Spieler löschen das Game weil sie keine Lust mehr auf den Kindergarten haben und die anderen Spieler regen sich zwar auf aber spielen trotzdem weiter. Der Großteil feiert solche Karten allerdings weil jede solcher Karten für Leute geschaffen wird die ohne dieses RNG nichtmal Rang 15 packen würden. Also ist das doch ein Grund zur Freude und alle jubeln und schreien weil man diesen Spielern das Gefühl gibt das sie „gut“ sind.

    #154510

    Ara8
    Dabei seit 23.06.2017
    97 5

    Warum soll die“Umsonst“ sein? Man muss ja das Kapitel ja auch erst bezahlen um die Karte zu bekommen…

    #154512

    Hurin
    Dabei seit 21.03.2018
    6 3

    Diese Seite braucht einen Frust-thread, damit sich die ausweinen können, die das brauchen. Und die Leute, die das nicht brauchen, werden nicht immer von deren Geheule behelligt.

    Auf der einen Seite kann ich verstehen, dass Magier-Spieler gerne eine rng-unabkängige-Heropower gehabt hätten. Auf der anderen Seite war und ist hearthstone kein Schach und ist es nie gewesen. Das Glück kommt ja schon bei der Wahl meines Gegners ins Spiel. Wenn ich highlander-rogue spiele und auf zoo-hexer treffe, dann weiß ich, dass ich zu 90% verloren habe.(unabhängig von meiner Erfahrung als Spieler)

    Wer seinen Spaß am Spiel vor allem daraus zieht, der bessere Spieler zu sein, der muss zwangsläufig in hearthstone enttäuscht werden.

    Vielleicht sollte so mancher hier mal 5 Minuten darüber nachdenken.

    #154514

    Nalandor
    Dabei seit 10.09.2018
    73 9 2D+31

    Diese Seite braucht einen Frust-thread, damit sich die ausweinen können, die das brauchen. Und die Leute, die das nicht brauchen, werden nicht immer von deren Geheule behelligt.

    Na, den gibt es ja schon…. ich finde aber auch, das tatsächlich mal ein wenig Konversation stattfindest. Immerhin ist dieser Thread nun schon 2 Seiten lang……

    Wer seinen Spaß am Spiel vor allem daraus zieht, der bessere Spieler zu sein, der muss zwangsläufig in hearthstone enttäuscht werden.

    Da geb ich Dir auch Recht, ABER eigentlich spielt man ein Spiel doch um zu gewinnen???  Ein Hearthstone Spieler, der das Spiel regelmäßig spielt und das auch über einen längeren Zeitraum, muss zwangsläufig auch ein guter Verlierer sein, oder??

    Und wenn ich so über rng in hearthstone nachdenke, dann fallen mir natürlich auch die „entdecken“ Karten ein. Das ist meiner Meinung nach ein toller rng Faktor in HS. Das strengt zumindest noch das Gehirn an…. was nehm ich nun am besten? wie nutze ich am schlausten eine angebotene Karte um die weiteren Züge zu optimieren? oder eben was könnte der Gegner jetzt gezogen haben und wie reagiere ich darauf.  Auch ein Zufalls Effekt der mit einer Menge Möglichkeiten daherkommt auf die beide Seiten entsprechend reagieren können. Fühlt sich für mich fair an.

    Der unglaubliche Reno ist im Grunde ja auch eher ein boardclear für 10 Mana und gibt 5 Rüstung. Solch eine Karte spielt man denke ich ja aus dem Grund, das man in arger Bedrängnis ist. Eher als Rettung aus einer bestimmten Situation. Hinzu kommt, das man sich ab dann einer völlig unkontrollierbaren Spielsituation aussetzt und dies wohl auch in den meisten Fällen nach hinten losgehen kann.   So wie Blizz den Reno als Charakter in HS bis jetzt dargestellt hat, als leicht irren Typen mit dem aber auch nicht gut Kirschen essen ist, passt diese Karte auch wie Arsch auf Eimer.

    Trotzdem muss ich die Karte nicht gut finden, oder gar wegen den „erdrückenden“ Zufallsereignissen in HS plötzlich anfangen Schach zu spielen und HS an den Nagel hängen.   Meine Güte…. gibt es halt 2 Meinungen zu solch speziellen Karten

    1

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Galakronds Erwachen:. Das ist die Heldenfähigkeit der neuen Magier-Heldenkarte „Der unglaubliche Reno“

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen