+1

Galakronds Erwachen: Alle bekannten Karten aus dem neuen Solo-Abenteuer [35/35] & Details zur Verteilung pro Kapitel

Galakronds Erwachen – Veröffentlichung am 21. Januar

Update 21.01.2020: Alle 35 neuen Karten sind nun bekannt (sie stammen teilweise aus einem Leak).

Auch zur aktuellen Erweiterung Erbe der Drachen gibt es ein neues Solo-Abenteuer. Das hört auf den Namen „Galakronds Erwachen“ und wird ab dem 21.01.2020 im Wochentakt veröffentlicht.

Wie von älteren Abenteuern gewohnt, wird man im Rahmen des Abenteuers wieder neue Karten für die Sammlung erspielen können – insgesamt 35! In diesem Beitrag sammeln wir alle Karten, die Blizzard bereits enthüllt hat.

💡 Tipp: Mit Amazon Coins könnt ihr beim Vorverkaufs-Angebot für Galakronds Erwachen noch mehr sparen! » Mehr Infos zu Amazon Coins

1. Kartenverteilung pro Kapitel

Das neue Abenteuer besteht aus 4 Kapiteln, die jeweils auf der Seite der Schurkenliga und der Forscherliga gespielt werden können. Das erste Kapitel (Schurkenliga) bekommen alle Spieler wie gewohnt kostenlos, für die restlichen zahlt man jeweils 700 Gold bzw. 6,99 € (= 699 Amazon Coins). Alternativ gibts alle Kapitel im Paket für 19,99 € (= 1.999 Amazon Coins).

Und so verteilen sich die Karten auf die vier Kapitel:

Der Freischaltungs-Zeitplan sieht folgendermaßen aus:

  • Kapitel 1: 21. Januar
  • Kapitel 2: 28. Januar
  • Kapitel 3: 4. Februar
  • Kapitel 4: 11. Februar

2. Neutral Neutral

<

3. Druide Druide

4. Hexenmeister Hexenmeister

5. Jäger Jäger

6. Krieger Krieger

7. Magier Magier

8. Paladin Paladin

9. Priester Priester

10. Schamane Schamane

11. Schurke Schurke

10.01.2020 um 08:27

2.871 3D+30 +38

Dieses Thema mit Freunden teilen:

7 Antworten

+1

Dunkle Prophezeiung:

Im Constructed sicher keine besondere Karte, da zu viel RNG involviert ist und es hierfür keine richtige Synergy gibt.

3 Sterne ***-

Kleine Anmerkung vorher zur Arena: Die Karten dürften nicht direkt in der Arena dabei sein, außer man updated diese. Aber irgendwann werden Sie reinrotieren. Macht die Einschätzung etwas genereller und weniger bezogen auf eine Meta.

In der Arena erhält man hier ziemlich sicher mindestens einen 2/5, was okay ist, wahrscheinlich sogar einen 2/6 oder einen 3/5 für drei Mana. Das ist eine sehr starke Karte für die Arena.

Arena: 4 Sterne ****+

The Amazing Reno:

Die Heropower ist noch nicht bekannt, richtig? Sieht schon mal stark aus, aber die genaue Erörterung und Bewertung sparen wir uns dann erst einmal auf.

Abrissbot:

An sich starkes Minion. Allerdings ist der Mech-Paladin aktuell nicht in der Meta und ein Quest-Paladin (neue Quest) auch nicht. Vielleicht passt er in den Pure-Paladin, der immerhin Tier 3 oder 4 ist.

3 Sterne ***+

In der Arena ein Minion, was man einem 2/3 vorziehen sollte und damit sehr gut.

Arena: 4 Sterne ****+

Chaosseher:

leider eine sehr schlecht ins Deutsche übersetzte Beschreibung. Spielen muss man die Karte nämlich laut Originaltext nicht. Das klänge für mich wie ein „Die Karte wird automatisch gespielt und der Gegner verliert entsprechend Mana“. Die Karte wird, wenn sie nicht im folgenden Turn gespielt wird, abgeworfen (ob das als echter „discard“ gilt?) – so verstehe ich den englischen Textt. Das ist ein Effekt, der den Gegner evt. anders spielen lässt, als er es eigentlich will. Da die Karte aber nur eine spielbare Karte trifft, ist ein relativ unfaires Szenario, wo der Gegner einfach eine Karte mit mehr Manakosten als spielbar verliert, ausgeschlossen.
Sehr interessanter Effekt, wahrscheinlich nicht unbedingt geeignet und stark genug fürs Constructed.

3 Sterne ***

Bei der Arena müssen wir die Stats erwähnen. Allein die 4/3 Stats machen das Ding spielbar. Dazu ist es ein Dämon und hat einen nicht zu verachtenden Effekt. Damit haben wir die dritte gute Arenakarte. Gute Ausbeute 😉

Arena: 4 Sterne ****

+1

Die Heropower ist noch nicht bekannt, richtig?

Auf Reddit hat ein Entwickler die Heropower verraten.

Passive Hero Power: At the start of your turn, cast a random spell.

Wenn man denkt, man hat schon alles gesehen, setzt Blizzard immer noch einen drauf…

+1

Zu schade, dass der neue Magier-Held Reno ist… Yogg hätte bei dieser Passiven deutlich besser gepasst. Und ich würde es unendlich feiern, wenn es die Alten Götter als Helden geben würde! 😀

Immerhin habe ich jetzt mit 1000 Siegen den „CThun-Warrior“-Skin freigeschhaltet. ^^

+1

Wenn man nicht unbedingt auf immer gewinnen aus ist kann die Hp schon spaß machen und so groß ist der anteil der „schlechten“ zauber in standart garnicht mehr.

+1

Sind gestern nicht schon ein paar neue Karten vorgestellt worden?

+1

Ähm, ich hätte da mal ne Frage…

Der Abrissbot ist ja der erste Mech mit Wiederkehr…  wird der dann wohl als Abrissbot ohne magnetisiertem Zilliax oder ähnlich wiederkehren ne?

Evtl. wird´s doch noch was mit nem meta-Quest Pala 😜

+1

Man darf ja mal träumen dürfen….

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 07.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Magier
54,9%
Druide
53,5%
Paladin
51,3%
Schurke
50,5%
Krieger
49,8%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: