Erbe der Drachen: Alle Kartenenthüllungen am 26.11.2019 [5/5]

  • #153462

    Auch am heutigen Dienstag stehen wieder einige Kartenenthüllungen aus Erbe der Drachen an: Um 13 Uhr, 14 Uhr, 18 Uhr und 19 Uhr sollen heute laut Zeitplan weitere Karten gezeigt werden – insgesamt werden uns also mindestens 4 neue Karten erwarten.

    💡 TippMit Amazon Coins könnt ihr bei den Vorverkaufs-Paketen von Erbe der Drachen noch mehr sparen! Nutzt z.B. die aktuell laufende Amazon Coins Aktion, bei der ihr 5.000 Amazon Coins für 40 € bekommt.

    Alle bereits enthüllten Karten findet ihr in unserer Übersicht der neuen Karten aus Erbe der Drachen – auch die neu gezeigten fügen wir laufend dort hinzu!

    Neue Karten am 26.11.2019

    Valdris Teufelshunger

    Abyssalbeschwörerin

    Flik Luftdolch

    Refugium

    Ritualistin von Zul'Drak

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.677 53 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #153479

    suchti0352
    Dabei seit 01.02.2017
    388 27 2D

    Ok,das waren ein paar krasse Karten heute. Gerade von der Warlock legendary hätt ich nie gedacht das so ein effekt ins Spiel kommt(wegen Coding nicht balancing Reasons)

    #153480

    evilhunter66
    Dabei seit 07.10.2015
    457 38

    Hmm, braucht man das – mehr als 10 Handkarten? Um die Kralle voll zu kriegen muss man ja auch erstmal wenig ausspielen. Oder halt sau viel ziehen = Deck leer. Sehe da irgendwie keinen Vorteil.

    #153483

    CassiusClay
    Dabei seit 01.03.2018
    130 5

    Naja, ich finde die Karte schon ganz gut. Man kann sie quasi immer spielen bis man max. 7 Karten hat ohne das eine verbrannt wird.

    #153486

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    674 63 3D+20

    Valdris Teufelshunger:

    Bringt es viel, dass man 12 Handkarten haben kann, anstatt 10? Eigentlich nicht. Aber, wenn man eh 4 Karten zieht und normal droht zu overdrawen, ist das natürlich sehr praktisch. Ansonsten ist das einfach mal ein extrem heftiger Draw, der noch einen zusätzlichen 4/4 Body hat für 7 Mana. Das ist schon sehr heftig. Werden wir wahrscheinlich in vielen Handlocks sehen. Es kann sogar sein, dass diese Karte in allen möglichen Midrange und Controlwarlocks eingesetzt wird. Ich denke, wir sehen die Karte in jedem Fall in der Meta.

    4 Sterne ****+

    Für die Arena ist die Karte ein Must-Pick. Nicht wegen der 12 Karten auf der Hand – who cares? Aber wegen der 4 Karten Draw und der 4/4 Stats.

    Arena: 5 Sterne *****

    Abyssalbeschwörerin:

    Apropos Handlock: Diese Karte ist für jeden Handlock ein Fest. 6 Mana 2/2 + 9/9 Demon mit Spott. Klingt fair. Und unrealistisch ist das für einen Handlock auch nicht. Klar, es wird manchmal auch „nur“ ein 6/6-8/8 aber hey, damit kann man klarkommen. Ich tippe mal darauf, dass wir einen Galakrond- oder Drachen-Handlock (oder einen Galakrond-Drachen-Handlock) sehen werden. In jedem Fall wird diese Karte einschlagen. Und in wild ist der Demon für den Deathknight auch genial.

    5 Sterne *****

    In der Arena wird man öfter nicht so viele Karten auf der Hand haben. Ab 4 Karten ist das in Ordnung. Ab fünf aufwärts wird es stark. Diese Karte passt nicht in jeden Warlock, wird aber in einigen gespielt werden. So oder so, kein Vergleich zu constructed.

    3 Sterne ***-

    Flik Luftdolch

    Alle Kopien einer Karte zu vernichten bringt nicht viel. Das ist schön gegen einen Pogo-Hoper-Rogue, aber das wars auch schon. Da wir das aus der Welt geschafft haben: Die Karte ist natürlich super. Erinnert ihr euch an Vilespine Slayer? Eine der besten Rogue-Karten ever. Die Stats sind vergleichbar. Eigentlich hat Vilespine mit 5 anstatt 6 Mana einen Vorteil. Hier ist es aber ein Kampfschrei anstatt einer Combo, was Flik den Vergleich gewinnen lässt. Also ein besserer Vilespine Slayer. Vergesst Walk the Plank oder was auch immer an hardremovals rumkreucht und fleucht (okay, nicht ganz, weil man ja nur einen Flick spielen kann), diese Karte ist der Rogue-Hardremoval solange er im Standard ist.

    5 Sterne *****

    So gut diese Karte im constructed ist, eigentlich ist sie noch stärker in der Arena. Gut, dass es ein Legendary ist.

    Arena: 5 Sterne *****

    Refugium:

    Ich tue mich schwer mit dieser Karte. Im ersten Moment dachte ich „Naja, das ist etwas umständlich und im Endeffekt hat man nur einen 3/6 Spott für 2 Mana“, aber die Karte könnte tatsächlich einen Platz in einem Aggrodeck finden. Gehen wir es mal durch: Man spielt sie auf 2, muss das Board kontrollieren und dann macht der Gegner nichts oder schmeißt eine Karte raus, um unnötigen Facedamage zu produzieren und fällt seinen Turn zu verschwenden (also jeder intelligente Spieler tut nichts dagegen) und man hat in Turn 3 einen 3/6 Taunt, der noch nicht angreifen kann. Ja… hm… nee, eher nicht. Wobei es ja irgendwie auch verhindert, dass der Gegner traden kann. Okay, schauen wir uns das Lategame an: Da macht die Karte eigentlich nichts. Evt. geht der Gegner eh Face und man hat einen 3/6 Taunt eine Runde später. Nein, die Karte ist nicht besonders stark.

    3 Sterne ***-

    In der Arena wohl etwas stärker. Hier kann es eher sein, dass man ein günstiges Minion früh erhält.

    Arena: 3 Sterne ***+

    Ritualist von Zul’Drak:

    Ich bin ja geneigt zu sagen „schön, dass es mal wieder eine offensichtlich schlechte Karte gibt“ 😉 Drei Inedrophs haben im durchschnitt wohl 4 Damage. Damit haben wir rechnerisch einen 3/5 Taunt (die Karte gibt es aber auch so und ist nicht besonders ;)). Hinzu kommen Onedrops mit Upside wie DR für den Gegner oder die Möglichkeit die Onedrops zu buffen. Ich sehe auch keinen großen Nutzen als Tech-Karte.

    2 Sterne **-

    Auch in der Arena nicht wirklich besser. Mittelmäßige Karte, mit der Möglichkeit dem Gegner eine große Upside zu geben.

    Arena: 2 Sterne **-

    1
    #153504

    helsinkiishell
    Dabei seit 21.07.2018
    89 6

    @SkaSlappy:

    Erst mal danke für Deine Einschätzungen, nicht nur in diesem Thread. Die ich in diesem Fall nahezu uneingeschränkt teile 😊

    in wild ist der Demon für den Deathknight auch genial.

    Falls der dann tatsächlich mit den jeweiligen Werten, die er nach der Beschwörung hatte, und Spott wieder aufs Feld kommt – das wäre echt hart.

    Ich sehe auch keinen großen Nutzen als Tech-Karte.

    Außer für wild, falls der Resurrect Priest irgendwann mal wieder salonfähig wird 😈

    #153508

    Grishin
    Dabei seit 15.11.2013
    30 4

    @SkaSlappy:

    Ritualist von Zul’Drak:

    Immerhin nochmal 1 Leben mehr bei 4 Mana Kosten, für Wild im Jade Druid ggf ne Alternative zum Spottbot.

    #153511

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    599 33 1D+5

    @SkaSlappy: es ist wie immer cool deine Gedanken zu den Karten zu lesen. Danke!!
    Zu Flik will ich noch was ergänzen:

    Als downside zu Vilespine Slayer ist aus meiner Sicht noch zu nennen, dass Flik nicht so konsistent ist. Als Legendäre hast du diese nur einmal im Deck.

    Ich finde dennoch erwähnenswert, dass Flik in einem nicht-highlander Deck oft eben auch die zweite Kopie einer Karte zerstört. Das kann einem auch einen Vorteil bringen. Bsp. einen Tomb Warden oder so. Dazu müssen nicht 3-5 Pogos im Deck wohnen 🙂

    Würde die Karte aber nicht anders bewerten als du 🙂

    #153527

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    674 63 3D+20

    @helsinkiishell: Dakesehr. Freue mich immer wieder über Lob (gilt auch für Elbkind).

    Zur Abyssalbeschwörerin: Bloodreaver sagt „Summon all Demons, that died this game“, also im Normalfall, wenn die Karte nicht gesapt wird oder ähnliches, wird er sie wiederbeleben und ich gehe auch stark aus, dass der Effekt ähnlich wie Jades und Rin z.B. einen Demon mit den entsprechenden Werten beschwört und nicht einen gebufften 1/1 oder ähnliches. Ich gehe daher stark davon aus, dass es funktioniert.

    Das mit dem Ressurrect Priest stimmt. Wenn der zu nervig wird, ist es echt zu überlegen, ob man dagegen techt.

    @Grishin: Uff, sind 3 1 Drops nicht besser als ein Minion aus dem Deck?

    @elbkind: Grundsätzlich hast du natürlich recht, aber bisher habe ich nie eine Legendary abgewertet oder es als negativen Punkt aufgeführt, weil es eine Legendary ist, was man dann eigentlich immer machen müsste. Aber im direkten Vergleich hätte es hier tatsächlich vielleicht Sinn gemacht.

    Irgendwo gab es diesen Effekt schon einmal, da fand ich ihn nicht berauschend. Es kann aber sein, dass das eine der vorrübergehenden Arenakarten war. Es kann sein, dass ich den Effekt daher unterschätze.

    #153543

    helsinkiishell
    Dabei seit 21.07.2018
    89 6

    @Grishin:

    Ritualist von Zul’Drak:
    Immerhin nochmal 1 Leben mehr bei 4 Mana Kosten, für Wild im Jade Druid ggf ne Alternative zum Spottbot.

    Finde den Spottbot dann immer noch besser, da flexibler. Sicher wird man ihn meistens über Eichenranken aufs Board mogeln. Aber er ist zusammen mit Loatheb die Karte, die dem Jade Druid den Sieg gegen Kombo-Decks wie Quest Mage sichern kann.

    #153564

    Regenwolf
    Dabei seit 01.08.2016
    887 93

    Flik Luftdolch
    Alle Kopien einer Karte zu vernichten bringt nicht viel. Das ist schön gegen einen Pogo-Hoper-Rogue, aber das wars auch schon. Da wir das aus der Welt geschafft haben: Die Karte ist natürlich super. Erinnert ihr euch an Vilespine Slayer? Eine der besten Rogue-Karten ever. Die Stats sind vergleichbar. Eigentlich hat Vilespine mit 5 anstatt 6 Mana einen Vorteil. Hier ist es aber ein Kampfschrei anstatt einer Combo, was Flik den Vergleich gewinnen lässt. Also ein besserer Vilespine Slayer. Vergesst Walk the Plank oder was auch immer an hardremovals rumkreucht und fleucht (okay, nicht ganz, weil man ja nur einen Flick spielen kann), diese Karte ist der Rogue-Hardremoval solange er im Standard ist.
    5 Sterne *****
    So gut diese Karte im constructed ist, eigentlich ist sie noch stärker in der Arena. Gut, dass es ein Legendary ist.
    Arena: 5 Sterne *****

    Bin ein bisschen spät dran…

    Heißt woimmer sie sind nicht auch, dass z.B. der Priester diese nicht wiederbeleben könnte? Ich habe einige Kommentare gelesen in anderen Foren und da wird auch immer wieder diese Frage gestellt. C’Thun wurde ja z.B. auch weiter gebufft, auch wenn er schon auf dem „Friedhof“ war. Schade dass diese Karte so spät kommt. Wäre ein kleiner Counter zum BigPriest gewesen. Wobei da eine Version dieser Karte sicher nicht gereicht hätte. Aber Rogue kann ja auch kopieren. Bin mal gespannt, ob dieser Teil des Effekts ein lohnendes Ziel finden wird. Noch sind ja nicht alle Karten veröffentlicht.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Erbe der Drachen: Alle Kartenenthüllungen am 26.11.2019 [5/5]

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen