Erbe der Drachen: Alle Kartenenthüllungen am 04.12.2019

  • #153659

    Der finale Kartenenthüllungs-Tag ist angebrochen – heute Abend werden wir alle 135 neuen Karten aus Erbe der Drachen zu Gesicht bekommen haben.

    Zum einen sind am heutigen Mittwoch nochmal einige Community-Enthüllungen geplant (um 9 Uhr10 Uhr, 11 Uhr, 2x 12 Uhr), zum anderen findet um 19 Uhr der finale Kartenenthüllungs-Livestream statt.

    💡 TippMit Amazon Coins könnt ihr bei den Vorverkaufs-Paketen von Erbe der Drachen noch mehr sparen! Nutzt z.B. die aktuell laufende Amazon Coins Aktion, bei der ihr 5.000 Amazon Coins für 40 € bekommt.

    Alle bereits enthüllten Karten findet ihr in unserer Übersicht der neuen Karten aus Erbe der Drachen – auch die neu gezeigten fügen wir laufend dort hinzu!

    Neu enthüllte Karten am 04.12.2019

    💡 Alle 140 Karten aus Erbe der Drachen findet ihr nun in unserer Erbe der Drachen Karten-Übersicht!

    Blazing Battlemage Card Image

    Sky Raider Card Image

    Parachute Brigand Card Image

    Skybarge Card Image

    Whispers of EVIL Card Image

    Elemental Allies Card Image

    Violet Spellwing Card Image

    Mana Giant Card Image

    Grave Rune Card Image

    Evasive Feywing Card Image

    Utgarde Grapplesniper Card Image

    Big Ol‘ Whelp Card Image

    Evasive Wyrm Card Image

    Strength in Numbers Card Image

    Wing Commander Card Image

    Disciple of Galakrond Card Image

    Rolling Fireball Card Image

    Dragon's Pack Card Image

    Troll Batrider Card Image

    Lightforged Zealot Card Image

    Lightforged Crusader Card Image

    Invocation of Frost Card Image

    Galakrond, the Tempest Card Image

    Sky Claw Card Image

    Righteous Cause Card Image

    Storm's Wrath Card Image

    Surging Tempest Card Image

    Corrupt Elementalist Card Image

    Bloodsail Flybooter Card Image

    Scalerider Card Image

    Murozond the Infinite Card Image

    Faceless Corruptor Card Image

    Dark Skies Card Image

    Dragonmaw Poacher Card Image

    Blowtorch Saboteur Card Image

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.717 53 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #153662

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    686 67 3D+20

    Blowtorch Saboteur:

    Ich hatte zuerst das „next“ überlesen und dachte nur „Heilige Scheiße“ 😀 Die Karte ist ganz nett, wird es aber nicht in die Meta schaffen, weil sie keine Synergy mit irgendwas hat und an sich einfach zu schwach ist.

    3 Sterne ***

    Für die Arena scheint die Karte, wie gemacht. 3/4 Stats sind super und der Effekt ist durchaus nützlich. Will ich in der Arena oft in meinem Deck.

    4 Sterne ****

    #153666

    Padddy
    Dabei seit 09.01.2019
    4

    Schade eigentlich, dass das nur für die nächste HP des Gegners gilt… wäre sonst ein cooler Effekt, der auch den Seltenheitsgrad rechtfertigen würde.

    Zunindest dürfte der Battlecry aber einem (vielleicht) kommenden Face Hunter mit seiner Sidequest in die Suppe spucken 🤔

    #153670

    msfanto
    Dabei seit 13.02.2015
    106 11

    blowtorch Saboteur ist ein schlechter Saboteur

    #153673

    Klugisel
    Dabei seit 21.04.2016
    92 14 2D

    blowtorch Saboteur ist ein schlechter Saboteur

    Nein der neue gilt bis der Gegner zum nächsten mal seine HP ein setzt das heißt dass er auf jeden fall ein Mana verliert Saboteur sorgt einfach dafür das der Gegner in der nächsten Runde die HP nicht drücken wird

    2
    #153679

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    686 67 3D+20

    blowtorch Saboteur ist ein schlechter Saboteur

    Nein der neue gilt bis der Gegner zum nächsten mal seine HP ein setzt das heißt dass er auf jeden fall ein Mana verliert Saboteur sorgt einfach dafür das der Gegner in der nächsten Runde die HP nicht drücken wird

    Richtig. Hinzu kommt noch, dass 3/4 bessere Stats als 4/3 sind.

    Dragonmaw Poacher:

    Blizzard ist nun wohl dazu übergegangen die Techkarten in der selben Expansion zu drucken, wie die vermeintlich zu starken Karten.Ich kann mir vorstellen, dass die Karte anfangs gespielt wird, weil viele mit Drachen rumexperimentieren. Ob die Karte später noch gespielt wird, ist eine gute Frage. In jedem Fall ein heftiger Dämpfer für alle Drachendecks. Ich kann mir vorstellen, dass man die Karte öfter in der Meta als Tech sieht.

    4 Sterne ****-

    Ich werde diese Karte hassen. In der Arena ist der Dragonslayer eine der ganz großen Hasskarten, da sie einen extrem punishen kann, wenn man einen Drachen wählt und es in keinem Verhältnis zu anderen punishes steht. Diese Karte ist eine Art (ein besserer?) Dragonslayer in einer Drachenexpansion. Das ist schlichtweg dumm. Aber stark. Sehr stark.

    Arena: 5 Sterne *****-

    Dark Skies:

    Das ist Spreading Madness (was schon sehr schlecht war) nur dass es eher weniger Schüsse hat, aber immerhin nicht auf die Helden geht.

    1 Stern *+

    auch in der Arena nicht besser.

    Arena: 1 Stern *+

    #153680

    elbkind
    Dabei seit 08.12.2017
    622 33 1D+5

    @SkaSlappy: vielleicht ist Dark Skies etwas für einen Handlock der jetzt auch die Möglichkeit hat 12 Karten auf die Kralle zu bekommen?! Macht sie aber nicht viel besser 🤣

    #153681

    suchti0352
    Dabei seit 01.02.2017
    406 28 2D

    Murazond(Battlecry: Play the cards your opponent played last turn.) ist auf jedenfall ein day1Craft.

    Eventuell ist sie nicht stark genug im in die Meta zu kommen aber das Potential ist da + wenn dir dein Galagrond nicht gefällt kann man einfach den des Gegner kopieren und hat damit einen 1 Mana 8/8(Wobei unklar ist ob der Kampfschrei von Heldenkarten ausgelöst werden)

    #153684

    Ryudo
    Dabei seit 02.11.2015
    1.537 223 1D+4 T178  MoKaC

    Dark Skies:
    Das ist Spreading Madness (was schon sehr schlecht war) nur dass es eher weniger Schüsse hat, aber immerhin nicht auf die Helden geht.
    1 Stern *+

    Ist interessant, dass du Dark Skies einen Stern gibst, im Gegenzug aber die Abyssalbeschwörerin (6 Mana, 2/2 summon a X Demon with Taunt) m.M.n. etwas überbewertest – obwohl beide sehr stark von der Anzahl an Handkarten abhängig sind. Ich denke eher, dass die Beschwörerin eine minimal schwächere Variante von Astromancer ist (1 Mana mehr, +3/+3 Stats – Ja ist Mage, der nicht so einfach Karten ziehen kann, aber dennoch), den man nur zu Erfolgszeiten des Big-Mages sah und ansonsten nie wirklich gespielt wird.
    Umgekehrt hat Dark Skies das Potenzial, eine ca. 3-4 Mana günstigere Variante von Volcano zu sein, da es ja nur minions trifft – wozu man aber natürlich genügend Handkarten benötigt und ich beispielsweise Hellfire dennoch darüber spielen würde.
    Alles in allem würde ich sagen, dass beide Karten nicht besonders gut sind, aber komplett unspielbar sehe ich sie nun auch nicht (bei beiden Karten hängt viel vom T-Level und der Durchschnitts-Handgröße des Controll Locks ab.

    #153726

    SkaSlappy
    Dabei seit 21.09.2016
    686 67 3D+20

    Dark Skies:
    Das ist Spreading Madness (was schon sehr schlecht war) nur dass es eher weniger Schüsse hat, aber immerhin nicht auf die Helden geht.
    1 Stern *+

    Ist interessant, dass du Dark Skies einen Stern gibst, im Gegenzug aber die Abyssalbeschwörerin (6 Mana, 2/2 summon a X Demon with Taunt) m.M.n. etwas überbewertest – obwohl beide sehr stark von der Anzahl an Handkarten abhängig sind. Ich denke eher, dass die Beschwörerin eine minimal schwächere Variante von Astromancer ist (1 Mana mehr, +3/+3 Stats – Ja ist Mage, der nicht so einfach Karten ziehen kann, aber dennoch), den man nur zu Erfolgszeiten des Big-Mages sah und ansonsten nie wirklich gespielt wird.
    Umgekehrt hat Dark Skies das Potenzial, eine ca. 3-4 Mana günstigere Variante von Volcano zu sein, da es ja nur minions trifft – wozu man aber natürlich genügend Handkarten benötigt und ich beispielsweise Hellfire dennoch darüber spielen würde.
    Alles in allem würde ich sagen, dass beide Karten nicht besonders gut sind, aber komplett unspielbar sehe ich sie nun auch nicht (bei beiden Karten hängt viel vom T-Level und der Durchschnitts-Handgröße des Controll Locks ab.

    Ich habe sie etwas mehr mit Spreading Madness verglichen, aber im Prinzip liegt der Vergleich mit Volcano vielleicht näher. Im Handlock ist sie vielleicht doch einiges stärker, da man ohne Helden zu treffen, doch einiges besser planen kann, ob man das Board cleart.

    Die großen Vorteil der Abyssalbeschwörerin zum Astromancer sind, dass er erstens keinen random Drop beschwört, sondern einen Demon und der Taunt hat. Das hat im Gegensatz zum Astromancer immer Einfluss aufs Board. Hinzu kommt noch, dass der Abyssalbeschwörerin eine Warlock-Karte ist. Während der Big Mage ein vorrübergehendes Phänomen war ist der Handlock eigentlich immer irgendwo in jeder zweiten, dritten Meta halbwegs erfolgreich oder ein Warlock, der zumindest ähnlich des Handlocks ist. Liegt einfach an der Heropower des Warlocks. Und, wäre der Big Mage noch ein erfolgreiches Deck, würde sicher auhc der Astromancer noch gespielt 😉

    Faceless Corrupter:

    ein 5/4 mit Rushfür 5, der das Potential aus einem 1/1 (der auch noch vorher angreifen kann), einen 5/4 mit Rush zu machen – das ist verdammt gut. Ich schätze, dass diese Karte in einigen Aggrodecks gespielt werden wird, insbesondere in Token Decks und natürlich dem Zoo.

    4 Sterne ****+

    In der Arena ist die Karte einfach ridicolous. Klar, hat natürlich ohne Minion auf dem eigenen Board ein Problem, aber kann auf Turn 4 einen dreifachen Trade bedeuten, wenn man auch nur ein Minion auf dem Board hat. Dieses Tempo wird der Gegner dann nur noch sehr schwer aufholen können, wo er einen Moment vorher sich noch in einer guten Position wähnte. Für Controldecks zwar etwas schlechter, aber mit dieser Ausnahme echt saustark.

    Arena: 5 Sterne *****

    Murozond the Infinite:

    Klar, die Karte hat nicht jeden Turn seine Chance zu glänzen, kann aber auch bedeuten, dass man einen 8/8 plus Flamestrike oder plus dicke Taunts. Die Möglichkeiten sind extrem krank. Weil er manchmal sicher auch ein-zwei Runden in der Hand sitzt, nur…

    5 Sterne *****- <-da stand ein Minus, was man nun nicht mehr sieht 😉

    nein, vergesst das. Dennoch ist die Karte einfach Wahnsinn.

    5 Sterne *****

    In der Arena noch stärker. Das ist eine Karte, die einem mehrere Spiele gewinnen wird. Sicherlich eine der besten Arenakarten, die aktuell existieren.

    Arena: 5 Sterne *****

    Oh, eine Frage stellt sich noch: Triggern Battlecrys? War das gestern zu sehen? Ich bin mir nicht sicher.

    Blazing Battlemage:

    ein 1 Mana 2/2. Das ist einfach gut. Wird sicher in einigen Aggrodecks zu sehen sein.

    4 Sterne ****

    In der Arena noch etwas besser. Hier wird man den mit Kusshand als agressives Deck nehmen.

    Arena: 4 Sterne ****+

    Sky Raider:

    Der PW ist zurück und ganz ehrlich: Irgendwie freut es mich. Damals habe ich ihn zwar gehasst, aber auch gespielt, weil es einfach ein Weg war schnell zu laddern und sicher: ich werde ihn verfluchen, aber aktuell fühlt es sich noch cool an, ihn wieder spielen zu können. Mal schauen, ob er sich durchsetzen kann (Anchorrr wird auf einmal viel stärker). Oh, die Karte – voll abgedriftet 🙂
    Eine 1/2 die eine Karte gibt ist an sich schon sehr gut, dann noch ein Pirat, der einen Piraten gibt. Mega für den PW, aber theoretisch auch in anderen Decks denkbar, weil einfach stark.

    5 Sterne *****-

    In der Arena auch außerhalb von Piratendecks gut. Gewinnt nicht direkt das Spiel, aber die Karte will man unbedingt haben.

    5 Sterne *****

    Shrubadier:

    Im Gegensatz zum PW, glaube ich beim Treant-Druid nicht, dass er es in die Meta schafft. Und 1/1 und 2/2 Stats für 2 Mana sind zwar gut und könnten evt. in einem Tokendruid auch eine Alternative darstellen, insgesamt aber wohl zu wenig für die Meta.

    3 Sterne ***

    Für die Arena hingegen dürfte es reichen, um ab und zu gespielt zu werden. Die 3/3 Stats sind zwar ungünstig verteilt, aber immerhin 3/3 Stats insgesamt.

    Arena: 3 Sterne ***+

    Aeroponics:

    Habe ich gesagt, dass der Trend-Druid für mich nur ein Fundeck sein wird? Daher ist auch diese Karte weit von der Meta entfernt.

    2 Sterne **

    Hoard Pillager:

    4 Mana für einen 4/2 Piraten und (wahrscheinlich off-curve) eine im Normalfall gute Waffe (eine schlechte würde man ja von vornherein eher nicht spielen). Einfach gut. Der PW wird diese Karte in jedem Fall spielen, aber auch andere Klassen werden hier ihre Freude dran haben (Paladin sicherlich).

    4 Sterne ****+

    In der Arena ist er etwas unzuverlässiger, da man hier seltener Waffen hat. In einem passenden Deck aber dann noch stärker, da sich das Value noch heftiger anfühlt.

    Arena: 4 Sterne ****

    Parachute Brigand:

    Ein kostenloser 2/2 Pirat in den meisten Fällen. Zwar bessere Stats, aber Patches kam halt aus dem Deck und diese Karte muss gezogen werden. Dennoch sehr stark.

    4 Sterne ****-

    In der Arena um einiges schlechter. Hier wird man seltener Piraten haben und einen 2/2 für 2 spielen ist echt mies.

    Arena: 2 Sterne **

    Skybarge:

    der Kern des Pirate Warrior, die Ships Cannon. Jetzt in leicht veränderter Version im Standard. Viel Spaß damit! (und im wild nun 4 davon in einem Deck).

    5 Sterne *****

    in der Arena eine andere Geschichte. Die ganze Synergy wird auf ein Minimum beschränkt. Und trotzdem ist ein 3 Mana 2/5 mit schwer zu triggerndem, dann aber starkem Upside nicht gleich unspielbar sein. Im richtigen Deck stark, insgesamt gesehen, eher…

    3 Sterne ***

    Whispers of Evil:

    Würde man einen Lackey in sein Deck packen, wenn es ihn als Karte gäbe? Sicher ja. Auch als Priest? Da wirds schon etwas knapper. Und wenn er random ist? Hm… es wird dünn. In einer anderen Klasse wäre die Karte sicher gut, im Priest sehe ich sie eher nicht in der Meta.

    3 Sterne ***

    Elemental Allies:

    Ich werde einfach nicht warm mit den Sidequests. Klar, 3 Spells ziehen ist schon ziemlich gut. Aber einen richtigen Elemental Mage wird es nicht geben und es wird oft eine tote Karte sein. Nein, ich glaube, wir werden diese Karte so gut wie nie sehen (außer es kommt eine Elemental-Erweiterung im nächsten Jahr).

    2 Sterne **-

    Violett Spellwing:

    Apropos Elementals: Man kann hiermit Elemental-Synergy für den nächsten Zug bekommen und gleichzeitig Arcane Missiles. Aber welches Deck will das? Richtig, irgendwie so keins. Karte ist nicht schlecht, aber passt nicht in die Meta und ist eben auch nicht gut.

    2 Sterne **+

    In der Arena durchaus spielbar.

    Arena: 3 Sterne ***+

    geht gleich weiter…

    #153783

    frankothepanko
    Dabei seit 03.02.2018
    57

    Zu Murpozond.

    Ich sehe die Karte nicht ganz so stark.

    Zu der schon genannten Frage wie das mit battlecrys ist wäre auch noch gut zu wissen wie die Zielauswahl ist .

    Wahrscheinlich eher wieder random kann also der eigene Held oder Minions treffen.

    Sicher für viele Spiele eine der wenigen Karten die ein Spiel drehen kann wenn man hinten ist.

    Wenn man allerdings vorne ist eher wieder zweischneidig.

    Post gilt nur für constructed.

    Arene kann ich nicht beurteilen.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Erbe der Drachen: Alle Kartenenthüllungen am 04.12.2019

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen