+1

Erbe der Drachen: Alle Kartenenthüllungen am 02.12.2019 [5/5]

Nachdem es übers Wochenende nur sehr wenige Kartenenthüllungen gab (die neue Karte vom gestrigen Sonntag findet ihr ebenfalls noch hier), erwarten uns heute wieder mehr neue Karten – geplant sind die Enthüllungen für 9 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr und 19 Uhr.

💡 TippMit Amazon Coins könnt ihr bei den Vorverkaufs-Paketen von Erbe der Drachen noch mehr sparen! Nutzt z.B. die aktuell laufende Amazon Coins Aktion, bei der ihr 5.000 Amazon Coins für 40 € bekommt.

Alle bereits enthüllten Karten findet ihr in unserer Übersicht der neuen Karten aus Erbe der Drachen – auch die neu gezeigten fügen wir laufend dort hinzu!

Neu enthüllte Karten am 02.12.2019

Chronobrecher

Gedankenschinder Kaahrj

Sturmhammer

Tentakelterror

Wasserbombe

Neu enthüllte Karten am 01.12.2019

Frizz Zündelnest

02.12.2019 um 09:09

2.843 3D+17 +24

Dieses Thema mit Freunden teilen:

6 Antworten

+1

Frizz ist ja richtig übel. Wird bei den vielen Drachen ein autoinclude in fast jedem Deck. Dazu noch krass Stats für 4 Mana. 5*

+1

Frizz Kindleroost:

5/4 Stats sind gut. Dazu ein Effekt, der zwar Karten im Deck betrifft, was nicht so gut ist, aber ansonsten sehr stark ist und wegen der aktuellen Erweiterung sicher auch dem ein oder andere Metadeck in die Hände spielt. Was will man mehr?

5 Sterne *****-

Depth Charge:

Ein Mini-Doomsayer. Haben wir uns das nicht alle gewünscht? Aber andererseits? Warum diese Karte anstelle des Doomsayers spielen? wahrscheinlich höchstens zusammen in einem extremen Valuedeck. Und das verschenkt dann eine Karte gegen andere Valuedecks. Also eher nicht.

2 Sterne **-

In der Arena ist der Doomsayer schon eher dürftig und das hier ist halt noch etwas schlechter.

1 Stern *

Tentacled Menace:

Interessanter Effekt, gute Stats. Den Effekt will man natürlich nutzen in einem Lategamedeck. Die Frage ist, ab wann sich die Karte lohnt. Wahrscheinlich nur in einem superlategame Deck ala Big Druid (lang lang ists her) und das sehe ich aktuell nicht in der Meta.

3 Sterne ***

In der Arena reichen die Stats halbwegs. Wenn man sich dann eher Valuelastig orientiert dürfte die Karte nett sein. Bürgt aber immer die Gefahr, dass man, sollte man eh vorne sein, dem Gegner ein Opening gibt.

3 Sterne ***+

+1

Und wieder ein Drache der dmg an allen macht 🤦‍♂️ bin ja mal gespannt ob der pala auch mal sowas bekommt und nicht nur Weihe hat 🤦‍♂️

+1

Stormhammer:

Die Waffe wird im Durchschnitt in einem DrachenSchamanen ein 3/3 sein, würde ich jetzt mal tippen. Das ist für 3 Mana in Ordnung, vielleicht auch gut. Allerdings nicht überragend und das braucht es schon aktuell für die Meta.

3 Sterne ***+

In der Arena wird die Waffe eher eine 3 /2,5 für 3 Mana sein, was aber sehr ordentlich ist. Auch eine generfte Firey Waraxe wird gespielt und das obwohl der Warrior ein größeres Waffenarsenal als der Schamane hat. Ergo:

4 Sterne ****-

Mindflayer Kaahrj:

Ganz ehrlich: Ich bin mir nicht sicher, wie das Ding funktioniert. Meine Theorie (ich glaube, es ist die logischste, wenn man sich den Text betrachtet): Man wählt ein Gegnerminion un dwenn der Mindflayer stirbt, erhält der Gegner eine neue Kopie seines Minions nur ohne Buffs. Warum sollte man so etwas spielen? Daher muss ich den Text falsch verstehen. Erhält man das Minion selber aufs Board? Dann wäre es superstark und der Kartentext einfach falsch. Also doch für den Gegner. Daher…

1 Stern *

In der Arena das gleiche.

1 Stern *

Chronobreaker:

Erinnert ein wenig an Frostschlund. Hat aber den großen Vorteil, dass der AOE nur gegnerische Minions trifft. Als DR ein Riesenvorteil, da dieser bei Frostschlund auch nach hinten losgehen konnte. Zwar ist ein delayed AOE eher schwach, aber für 1 Mana (5 Mana kosten und gute Stats wären es nur 4 Mana), ist das natürlich stark. Die Condition macht die Karte natürlich schwächer, aber für einen Drachenpriest sicher dennoch eine starke Option.

4 Sterne ****

In der Arena ähnlich, aber schwerer zu triggern und ohne trigger echt dünn.

3 Sterne ***-

+1

Stormhammer:
Die Waffe wird im Durchschnitt in einem DrachenSchamanen ein 3/3 sein, würde ich jetzt mal tippen. Das ist für 3 Mana in Ordnung, vielleicht auch gut. Allerdings nicht überragend und das braucht es schon aktuell für die Meta.
3 Sterne ***+
In der Arena wird die Waffe eher eine 3 /2,5 für 3 Mana sein, was aber sehr ordentlich ist. Auch eine generfte Firey Waraxe wird gespielt und das obwohl der Warrior ein größeres Waffenarsenal als der Schamane hat. Ergo:
4 Sterne ****-

Das ist eine Jäger Karte

Mindflayer Kaahrj:
Ganz ehrlich: Ich bin mir nicht sicher, wie das Ding funktioniert. Meine Theorie (ich glaube, es ist die logischste, wenn man sich den Text betrachtet): Man wählt ein Gegnerminion un dwenn der Mindflayer stirbt, erhält der Gegner eine neue Kopie seines Minions nur ohne Buffs. Warum sollte man so etwas spielen? Daher muss ich den Text falsch verstehen. Erhält man das Minion selber aufs Board? Dann wäre es superstark und der Kartentext einfach falsch. Also doch für den Gegner. Daher…
1 Stern *
In der Arena das gleiche.
1 Stern *

Man selbst bekommt die kopie, sieht man im Reveal video https://www.youtube.com/watch?v=ivqEU6uoxXQ

+1

@Klugisel: Vielen Dank für die Hinweise. Dass es sich um eine Jägerkarte handelt, macht den Hammer etwas schlechter, da schlichtweg die Konkurrenz dort höher ist. Mit dem Desert Spear hat der Hunter eine echt gute Karte auf dem gleichen Spot.

Der Mindflayer hingegen ist in dem Fall erstens mit echt bescheidenem Text ausgestattet, aber eben auch wieder mal richtig stark. In der Arena eine komplett unfaire Karte, aber wahrscheinlich so stark, dass sie auch im Standard gespielt werden wird. Ein 3/3 DR spawn a 2/3 oder sowas ist schon ziemlich gut und auch im Lategame ist das heftig. Man muss ihn zwar erst kaputt machen, aber es kann dennoch jede Menge Value sein. Dafür wird sich irgendwo ein Platz finden.

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 26.05.2020 - Die besten Decks nach dem Balance-Update vom 18.05. [UPDATE]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
54,3%
Druide
52,2%
Magier
51,8%
Paladin
50,9%
Schurke
49,9%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: