+1

Die Top 10 der besten und schlechtesten Karten des "Großen Turniers"

Hi Leute, hier soll Platz sein um über die besten und schlechtsten neuen Karten der neuen Erweiterung zu diskutieren. Ihr könnt also entweder eure Top 10 oder Flop 10 Liste posten oder einfach über neue Karten oder die Listen anderer diskutieren.

Ich werde nachher mal den Anfang machen und meine momentanen Listen posten.

Viel Spaß beim diskutieren. 😉

05.08.2015 um 11:01

Dieses Thema mit Freunden teilen:

9 Antworten

+1

Meine Top 10:

-Frostriese http://www.hearthstoneheroes.de/wp-content/uploads/sites/32/2015/07/das-grosse-turnier-neutrale-karten.jpg

-Nexus Champion Saarad

Tuskarr Jouster (5/5, 5 Mana): Battlecry: Reveal a minion in each deck. If yours costs more, restore 7 health to your hero.

-Master JousterDas Große Turnier - Master Jouster

Armored Warhorse (5/3, 4 Mana): Battlecry: Reveal a minion in each deck. If yours costs more, gain Charge.

-Garnisionskommandant Das Große Turnier - Neutrale Karten 5

-Brave Archer Das Große Turnier - Brave Archer-Gefallener HeldDas Große Turnier - Magier-Karten 1-Drache von Kaltarra

-Totem Golem Das Große Turnier - Schamanen-Karten 1

So das war jetzt mal ein Beispiel, ich würde mich natürlich über diskusionen und über eure eigenen Listen sehr freuen 😉

+1

Meine Flop 5:

-Meister des Kolosseums Das Große Turnier - Meister des Kolosseum

-ArgentumwachmannDas Große Turnier - Argentumwachmann

-Spinnennest Das Große Turnier - Jäger-Karten 1-Himmelskapitän KraggDas Große Turnier - Neutrale Karten-SpellslingerDas Große Turnier - Spellslinger

+1
User29629
Gelöscht
05.08.2015 um 12:39

Würde jetzt nicht zwingend schon Karten vorzeitig abstempeln, sofern man noch nicht weiß was noch kommt. Gibt allerdings schon einige die ich eher hinten anstellen würde.
Sehe das ganze wieder mit der Priesterbrille im ersten Moment, hehe.

Gadgetzan Jouster ist bisher eine der Karten die mir am besten gefallen muss ich zugeben auf Seiten der neutralen Karten. Mit Glück hat man einen Zombiewfraß ohne Nachteile.

Justiziarin Treuherz finde ich ebenfalls sehr interessant. Vor allem wieder mit dem Wunschdenken das Schattengestalt dann auch mit nur einer Karte im Deck durchaus reichen könnte und wie es sich verhält wenn man dies schon vorher getriggert hat.

Die Damen Licht- und Nachtbann finde ich für 3 Mana durchaus zu gebrauchen.

Der Schamane schneidet auf den ersten Blick sehr gut ab. Mal sehen ob er im Rennen auch weiterhin vorne bleiben kann oder am Ende doch wieder zurück fällt.

Aber Top 10 oder Flop 10 könnte ich beim besten Willen noch nicht bewerten.

greetz

+1

Ich hoffe ja, dass die Karten mit Reveal a minion in each Players deck, if yours cost more… alle Fake sind. Die Spielmechanik ist eher lächerlich.

<edit>: Sind kein Fake, mit dem Video wie die Mechanik Funktioniert find ich die eigentlich gut, nur die Karten sind OP und Tempokiller (z.b Sunwalker mit 5/6 stats)

+1
User36562
Gelöscht
05.08.2015 um 12:51

Okay ich mal mit … auf Basis der bekannten Karten

TOP
Darnassus Aspirant
Totemgolem
Argent Horserider
Totemiker der Tuskarr
Eydis Nachtbann
Druid of the Saber
Wrathguard
Fjola Lichtbann
Brave Archer

FLOP (fast alle Karten mit Inspiration)
Einfacher Knappe
Justiziarin Treuherz
Argentumwachmann
Zeremonienmeisterin
Publikumsliebling
Wilfred Zischknall
Spinnennest
Vergiftete Klinge
Königsverteigiger

+1
User36562
Gelöscht
05.08.2015 um 15:57

Justiziarin Treuherz finde ich ebenfalls sehr interessant. Vor allem wieder mit dem Wunschdenken das Schattengestalt dann auch mit nur einer Karte im Deck durchaus reichen könnte und wie es sich verhält wenn man dies schon vorher getriggert hat.
ulfurfenris

„Interessant“ in jedem Fall … 😉

Wahrscheinlich heben sich die Effekte von Justiziarin Treuherz und Schattengestalt gegenseitig auf – keinesfalls werden sich diese kombinieren lassen. Der Kartentext der Justiziarin Treuherz spricht von der „ursprünglichen Heldenfähigeit“.

Bislang muss man Justiziarin Treuherz wohl leider als schlechte Karte ansehen. Für 6 Mana einen schlechten Body und die verbesserte Heldenfähigkeit. Man muss die verbesserte Fähigkeit mind. 3mal nutzen um die Kosten (exkl. schlechten Body) wieder drinnen zu haben. Vielleicht zündet diese in Heavy-Control Decks.

+1
User29629
Gelöscht
05.08.2015 um 18:21

Justiziarin Treuherz finde ich ebenfalls sehr interessant. Vor allem wieder mit dem Wunschdenken das Schattengestalt dann auch mit nur einer Karte im Deck durchaus reichen könnte und wie es sich verhält wenn man dies schon vorher getriggert hat.
ulfurfenris

„Interessant“ in jedem Fall … Wahrscheinlich heben sich die Effekte von Justiziarin Treuherz und Schattengestalt gegenseitig auf – keinesfalls werden sich diese kombinieren lassen. Der Kartentext der Justiziarin Treuherz spricht von der „ursprünglichen Heldenfähigeit“.

Bislang muss man Justiziarin Treuherz wohl leider als schlechte Karte ansehen. Für 6 Mana einen schlechten Body und die verbesserte Heldenfähigkeit. Man muss die verbesserte Fähigkeit mind. 3mal nutzen um die Kosten (exkl. schlechten Body) wieder drinnen zu haben. Vielleicht zündet diese in Heavy-Control Decks.
abimo

Jap das befürchte ich auch, daher auch „Wunschdenken“ formuliert 🙂
Ansonsten denke ich…einfach mal abwarten was passiert und wie noch verwendet werden kann.

Injured Kvaldir hat mir fast ein Freudenseufzer entlockt, dann aber den Text gelesen 😀
Ist aber in Verbindung mit Verletzter Klingenmeister zu überlegen. Aber in Turn 1 gleich zwei Karten verballern widerstrebt mir etwas 🙂

Solange noch nicht die Priesterkarten mal da sind kann ich hoffen. Die erste ist schon einmal nicht der Hit. Aber hoffen kann man noch ^^

Top 10 bekomme ich bis dato immer noch nicht zusammen. Finde keine 10 Karten die ich besonders gut finden würde. :/

greetz

+1

Meine Persönlichen Top 5 sind

5.Justiziarin Treuherz,mir gefällt einfach das die Heldenfähigkeit sich verändert,das macht es für mich sehr spannend.

4.Geladen und entsichert,bringt dem Jäger eine Art Bussard wieder zurück,die aber aktuell in kein Deck wirklich passt und dazu ermutigt eine andere Art des Jägers zu spielen.

3.Tuskar Jouster,Paladin ist meine Lieblingsklasse und in meinen Augen ist es in Controlldecks gegen aggro decks der bessere Healbot und diese karte hat nicht wirklich einen Nachteil im schlechsten fall ist es ein 5/5 für 5 Mana und da kann ein Healbot einfach nicht mithalten.

2.Totemgolem/Totemiker der Tuskar,ich weiß einfach nicht was ich dazu sagen soll in meinen augen machen diese Karten einfach den Schamanen wieder spielbar und stärker im Earlygame das man sich besser gegen Zoo undJäger behaupten kann.

Und Platz 1 geht an den Aufziehritter,sicherlich nicht die beste Karte in der Erweiterung aber mir gefällt das Artwork der Karte so sehr und der Effekt dieser Karte könnte Mechmage eine gute ergänzung sein da viel darauf ankommt das board zu halten am anfang und ein Buff von +/1 kann ziemlich hilfreich sein das ein minion noch mit einem leben überlebt ist vielleicht nicht viel aber mein gegner muss wieder was investieren unddas kann einfach nur so ein vorteil sein das man effektiver abtauschen kann.

Jetzt zu den Flops da fällt mir nur eine Karte ein für jede andere Karte sehe ich eine existens berechti

sogung wenn auch nicht in der aktuellen Meta,aber das macht gerade für mich ne erweiterung aus das ich nicht in der Aktuellen meta denken muss sondern wie kann ich ein neues deck bauen und wie schlägt sich dieses Deck,alles sehr Theoretisch aber dennoch finde ich sollte man auch über den Tellerand hinausblicken zum Beispiel der Recke von Donnerfels ist quasie der Rüstmeister vom Schamanen der aber immer wieder seinen Effekt ausführen kann und anders als der Rüstmeister kein Board voraussetzt sondern ich kann danach anfangen es aufzubauen,was natürlich nicht einfach ist nur finde ich das er oft schlechter gemacht wird als er eigentlich ist.

So und nun zu der Flop Karte dieser Erweiterungdie Vergiftete Klinge,auch wenn ich zu fielen Karten noch was abgewinnen kann ist es bei dieser KArte einfach nicht möglich,die Idee dahinter ist gut keine Frage aber Mana kosten und Stärke gehen auf keine Kuhhaut für 4 Mana kriege ich eine 1/3 Waffe so jetzt muss ich jedes mal 2 Mana investieren für 1 mehr angriff das heißt für eine 3/3 Waffe brauch ich acht mana wieso sollte ich dann nicht einfach das Assassins Blade nehmen das 3/4 für 5 Mana ist .Ich glaube zwar das sich die Meta ändert aber nicht daran das ich 3-5 Runden zeit hab meine waffe aufzupowern im dann endlich was damit zu tun.

+1

StrifeCro hat heute nun ein Video veröffentlicht, in dem er die Top 10 der TGT-Karten vorstellt, die seiner Meinung die besten der Erweiterung sind. Die Liste findest du direkt im Anschluss – im Video geht er bei jeder Karte genau darauf ein, warum diese es in seine Top 10 geschafft hat.

  1. Recke von Donnerfels
  2. Totemgolem
  3. Zwielichtwächter
  4. Totemiker der Tuskarr
  5. Rhonin
  6. Varian Wrynn
  7. Streiterin von Darnassus
  8. Alexstraszas Champion
  9. Argentumreiter
  10. Tjostmeister

Eine Wildcard gabs außerdem für Mysteriöser Ritter – hierbei könnte es sich um eine Top 5-Karte handeln, sie könnte aber auch kaum verwendet werden.

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 07.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Magier
53,9%
Druide
52,6%
Schurke
51,2%
Paladin
50,8%
Krieger
50,5%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: