Der Hearthstone eSport zieht zu YouTube – Zukünftig keine Twitch-Drops mehr

  • #154769

    Twitch-Drops, die es in der Vergangenheit bei zahlreichen großen Hearthstone eSport-Events gab, wird es zukünftig nicht mehr geben, denn ein Umzug zu YouTube steht an!

    Wie Activision Blizzard und Google Ende letzter Woche in einer Pressemitteilung bekanntgegeben haben, werde „YouTube als exklusiver Streaming-Partner weltweit, ausgenommen China, für Live-Broadcasts seiner beliebten esports-Ligen und -Events“ fungieren.

    Ob es die von Twitch bekannten Drops auch bei YouTube weiterhin geben wird, wurde bisher nicht angekündigt. Die komplette Pressemitteilung könnt ihr hier lesen.

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.740 53 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #154773

    bricassard
    Dabei seit 01.06.2016
    2

    Twitch-Drops waren in der Vergangenheit auch mehr als selten was Hearthstone betrifft…😒

    #154774

    Cerasi
    Dabei seit 07.09.2015
    662 85 13D+247

    Ich gucke ja nicht mehr so aktiv HS Streams wie 2015-2017, es ist eine Entscheidung für die Zukunft und es geht ja um alle Blizzard-Produkte, aber speziell Hearthstone wird dieser Schritt glaube ich sehr negativ treffen.

    Sowohl gemessen an Google-Trends als auch an Twitch-Stats befindet sich Hearthstone ja schon länger auf dem slow and steady decline, wobei Twitch, YouTube und Reddit die wichtigsten Plattformen für das Spiel waren. Die bekannten Nasen haben auf Twitch live gestreamt, Clips und Memes wurden über Reddit verbreitet und die Highlights auf YouTube evtl. zusammen mit etwas mehr Erläuterung hochgeladen. Twitch war in der ganzen Zeit schon der Ausgangspunkt für das alles, grade weil der Großteil der Profi-Spieler eh aktiv gestreamt hat und somit direkte Verknüpfung zwischen Blizzard-Events und Streamern bestand. Wenn man das eine jetzt aus dem anderen herausreißt, werden die Zahlen aus meiner Sicht noch deutlich schneller runtergehen.

    #154775

    Khaar
    Dabei seit 07.11.2015
    117 27

    Die bekannten Nasen haben auf Twitch live gestreamt

    Und daran wird sich auch nichts ändern. Das betrifft ja nur die offizielen Streams von Blzzard, aber jeder Spieler kann selbst streamen wo er will.

    1

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Der Hearthstone eSport zieht zu YouTube – Zukünftig keine Twitch-Drops mehr

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen