Der "akute Frust in Hearthstone" Thread

  • #109086

    Wer kennt es nicht:
    Man spielt motiviert vor sich hin, ob Standard oder Wild, Ladder oder unranked, Arena oder Brawl. Aber egal was man auch unternimmt, es läuft einfach gar nichts! Der 5. PW in Folge? Als nächstes der Midrange Förster? Haut dir ein gegnerischer Yogg wieder einen sicher geglaubten Sieg über den Haufen? Macht dir RNG wieder zu schaffen? Topdeckt der Gegner wieder die einzige Karte, die ihn rettet? Ziehst du einfach nicht die benötigte Karte? Bricht schon wieder die Verbindung ab? Bekommst du in der Arena nur Schrott zur Auswahl und spielst gegen first class constructed Decks?

    Kurz: Du bist mal wieder völlig frustriert? Dann lass es in diesem Thread raus!

    Haltet Euch aber bitte an die üblichen Forenregeln. Was wir hier nicht wollen sind Beleidigungen o. ä.. Ja, es ist ein Frust Thread und ja, wenn man frustriert ist wird man schnell ausfallend. Jeder hat dafür Verständnis. Trotzdem haben die Regeln Gültigkeit, also haltet euch bitte dran.

    Ich bin gespannt was euch so wiederfährt. Vielleicht kann man ja im Anschluss sogar gemeinsam darüber lachen 😉

    hypnozyl
    Dabei seit 28.01.2015
    264 28 1D+34
    7
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #109107

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.015 314 9D+196

    Oh gott das spielt echt noch jemand? 😀 das spiel haben die Macher nach den ersten Updates doch komplett selbst im Klo versenkt.

    Naja irgendwo gibt’s immer ein paar wilde…. hab ja auch gestern erfahren dass ein Kumpel insgeheim wieder WoW zockt und wohl wieder Server bester DK ist. Oh mann^^

    #109108

    Terpentin300
    Dabei seit 01.10.2015
    760 113 10D+513

    @maurriss: Da spiele ich wenn WoW lieber noch auf einem Privat Realm 😀

    #109109

    Amrior
    Dabei seit 17.04.2017
    4 1

    Was mich bei HS momentan am meisten frustriert ist das stark ausgeprägte Stein, Schere, Papier Prinzip. Egal mit welches Deck man wählt, es gibt einfach zu viele andere Decks gegen die du schon von Anfang an so gut wie keine Chance hat. Ich würde z.B. nur zu gerne ein schönes Control Priest Deck spielen, trete damit in der Ladder aber nur auf der Stelle. Wirklich sicher hoch kommen gefühlt nur diese ätzenden Decks wie Pirat Warrior, Quest Rouge und Murloc Paladin.

    Ich hoffe  Blizzard bekommt es hin, dass wieder der Spieler gewinnt, der taktisch schlauer  spielt und nicht einfach nur der, der das Match up auf seiner Seite hat.

    1
    #109110

    LordOfCinder
    Dabei seit 30.05.2016
    685 76 9D+182

    @Amrior – das ist etwas was mich auch stört. Ich möchte nicht schon anfang des Matches das Gefühl haben „Ohje, das Gewinn ich nur wenn der Gegner schlecht drawt…“
    Es gibt deutlich mehr polarisierende Matchups als früher noch, da war es eigtl nur Freezemage – Controlwarrior was diese Irrsinnigen Winrates hatte… Es wurde mit Un’Goro schon besser (MSG hat es eigtl auf die Spitze getrieben mit der Einführung von Jades), aber ich hoffe auch wirklich das Blizzard das Problem was sie mit Jades geschaffen haben sehen und nicht nochmal wiederholen… Wobei ich da ehrlich gesagt nicht sehr zuversichtlich bin, denn grade Questrogue schlägt ja schon wieder in eine ähnliche Kerbe und die Warlock Quest ist da auch nicht besser. Versteht mich nicht falsch, ich weiß, dass kein Mensch die Warlock Quest spielt. Aber von Prinzip ist es wieder so ein Controlzerstörendes System mit endlos Value….

    #109112

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.015 314 9D+196

    @Terpentin300: sag das nicht zu laut. 😉 blizz ist ja bekannt dafür privat Server platt zu machen

    Versteht mich nicht falsch, ich weiß, dass kein Mensch die Warlock Quest spielt. Aber von Prinzip ist es wieder so ein Controlzerstörendes System mit endlos Value….
    LordOfCinder

    @LordOfCinder: also auf der argumentationsgrundlage müsste ja Jaraxxus broken as fuck sein. Ist er aber nicht. Er war in msg durch Reno und Thaurissan sehr stark, aber ich würde nicht sagen dass der irgendwelche limits gesprengt hat. Und in Sachen value sind der 2 Mana 6/6 jeden zug und die 3/8 waffe ja trotz 9 Mana aktivator und lifecap wohl 100 mal besser als die billo imps.

    #109113

    Maraxus
    Dabei seit 19.01.2017
    401 44 T75

    Das Problem ist dass die meisten Matches gegen Q-Rogue, PW, Förster und Murloc Pala nach Runde 4-6 schon gelaufen sind😪 Wozu Blizzard überhaupt noch Karten, die mehr als 6 Mana kosten designed, ist die Frage…

    #109115

    Bloodey
    Dabei seit 07.04.2017
    69 3

    @Terpentin300:

    Aber irgendwie auch schade, dass der Hype nun zu Ende ist. Viele Leute sind so in’s Gespräch gekommen und waren viel kontaktfreudiger.
    Terpentin300

    Ja Pokemon Go war ne echt coole Idee und ich hab es auch 3 Wochen intensiv gespielt. Und bin dabei mit echt vielen Leuten ins Gespräch gekommen. Aber ein wenig doof kam ich mir schon vor, wenn ich die ganze zeit mit Blick aufm Display durch die Gegend gelaufen bin.

    Richtig könnte so etwas sein, wenn sich Argumented Reality Brillen weiterentwickeln (wie zum beispiel die Google Glasses) und man dann Pokemons in die Gegend projiziert sieht und sich auch mal ein wenig umschaut dabei 🙂 Weil ganz ehrlich es hat mich doch deutlich häufiger rausgelockt, als es etwas anderes geschafft hätte ^^

    #109117

    LookSkywalker
    Dabei seit 15.11.2016
    321 27

    Hahahaha, den Pokémon Go Hype habe ich letzten Sommer auch mitgemacht. Das war echt ne coole Zeit damals. Es war einfach eine Verbundenheit zu den anderen Spielern da und man hat sich am Pokestops gerne mal unterhalten. Aber irgendwann war das Spiel einfach langweilig, weil es nicht alle Pokémon in deiner Region gab und die ganzen Leute mit Hacks die Arenen zerstört haben. Deswegen habe ich dann auch nach 3-4 Wochen wieder aufgehört.

    #109119

    maurriss
    Dabei seit 25.04.2016
    3.015 314 9D+196

    Naja. Was ich pokemon go zugute halten kann, ist dass ich mich mehr bewegt habe und einfach mal nen längeren Spaziergang gemacht hab. Manchmal endete der auch auf dem mittelstreifen von der hauptstraße wenn da ein onix war^^

    Aber abgesehen davon war das Spiel echt käse. So wirklich ins Gespräch gekommen bin ich mit niemandem und oft waren an den stops immer nur irgendwelche assi Kinder, die mir dann irgendeine scheiße verklickern wollten. Und leider war halt das Spiel auch der perfekte Beweis dafür, dass du (rein gameplay technisch) die größte scheiße auf dem Markt werfen kannst, solang nur ein großer Name drauf steht  (*hust* die resident evil filme und spiele nach teil 3). Also nee. Ein paar Wochen geht das klar, aber danach fällt einem auf, dass, wenn man das pokemon thema an sich ausblendet, eigentlich nicht viel gutes übrig bleibt.

    #109120

    hypnozyl
    Dabei seit 28.01.2015
    264 28 1D+34

    Taunt Warrior hat genau ein Minion auf dem Board, während bei mir 3x The Storm Guardian, 1x Thing from Below, 2 Totems und 1x Jinyu liegen. Welches Minion überlebt dann den Brawl? Richtig, das Vieh vom Gegner 😂


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Der "akute Frust in Hearthstone" Thread

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen