Crafting-Tipp: Die 5 besten neutralen legendären Wild-Karten

  • #146252

    TempoStorm hat ein neues Video veröffentlicht, in dem die besten fünf neutralen legendären Wild-Karten vorgestellt werden.

    Diese Karten werden empfohlen, um im Wilden Format in den Rängen nach oben zu kommen:

    Stimmt ihr mit der Liste überein oder fehlt eine neutrale legendäre Wild-Karte darauf, die man auf jeden Fall haben sollte?


    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.355 46 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #146253

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.342 307 CDC

    Ich halte nichts von solchen Listen, da man sich imo nie fragen sollte „Welche Karten soll ich craften?“, sondern „Welches Deck soll und will ich craften?“. Denn es bringt nichts, wenn z.B. jemand, der am liebsten Control-Decks spielt, fragt, welche Karte er craften soll und dann z.B. als Antwort bekommt „Patches“, er mit dieser Karte dann aber aller Wahrscheinlichkeit nichts anfangen kann. Umgekehrt würde ein reiner Aggro-Spieler wohl keinen Nutzen für Reno finden. Da würde auch z.B. der Renolock-Spieler plötzlich keine bessere WR bekommen und mehr in den Rängen aufsteigen, nur weil er Patches in seiner Kartensammlung hat. 😂

    Ich weiß, dass die Sache natürlich genau so nicht gemeint ist – aber eine solche Frage klingt für mich immer erst einmal so und ist durchaus mit der irrigen Annahme verknüpft, man sollte gewisse Karten „auf jeden Fall in seiner Sammlung haben, wenn man Modus X spielt“.

    Ich finde die obere Kartenauswahl durchaus nachvollziehbar – aber man sollte die Angelegenheit imo dann trotzdem etwas genauer und damit sinnvoller formulieren.

    Was mir bei der Gelgenheit gerade nochmal auffällt: Obwohl der Nerf an Patches damals ja echt hart war, ist er immer noch eine sehr gute Karte in den entsprechenden Decks, ohne dass wohl heute irgendjemand noch sagen würde, Patches sei op. Er ist also wohl einer der erfreulicheren Beispiele für einen sinnvollen Nerf von Seiten von Blizz. 🙂

    Wobei ich mir ehrlich gesagt doch noch wünschen würde, dass er Charge als Battlecry hätte, allein nur damit sein alter Sound wieder einen Sinn hätte, den ich immer noch vermisse. Ich weiß, andere sind vom „I am in Charge now!“ immer noch traumatisiert, aber es war halt ikonisch und hatte so viel mehr Flair als einfach nur „Arrr!“ zu rufen. Gibt es nicht irgendeinen Weg HS so zu modden, dass man den alten Sound wieder für Patches hat? 😍

    #146254

    Ara8
    Dabei seit 23.06.2017
    66 2

    Sind alles gute Karten, aber ich würde sagen:

    Barnes > Patches

    #146255

    Maraxus
    Dabei seit 19.01.2017
    385 42 T75

    Barnes, Yaashari (oder so xD), N’Zoth, Kazakus, Raza der Gefesselte, Aviana, Sylvanas Windläufer etc. Da fallen mir so viele ein…

    #146256

    Ara8
    Dabei seit 23.06.2017
    66 2

    Barnes, Yaashari (oder so xD), N’Zoth, Kazakus, Razakus, Aviana, Sylvanas Windläufer etc. Da fallen mir so viele ein…

    Ja, aber es geht um Neutrale, da fallen Aviana, Kazakus, Raza raus….

    1
    #146257

    Maraxus
    Dabei seit 19.01.2017
    385 42 T75

    Sorry😴

    Alexstrasza, Malygos, Elise die Entdeckerin, Der Lichkönig…🤔

    uns sogar im Standard Modus spielbar😉

    #146258

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.342 307 CDC

    PS: Auch wenn ich die Überschrift zu unpräzise finde, ist es lobenswert, dass im Video sehr deutlich darauf eingegangen wird, für wen welche Karte wie sinnvoll ist. Guter Kontent von TS, wie es meistens ja auch sonst der Fall ist. 🙂

    @Maraxus: Wenn ich das Video richtig verstehe, geht es darin aber gerade nur um Wild-only Karten. 😀

    #146261

    Maraxus
    Dabei seit 19.01.2017
    385 42 T75

    Setzen! Sechs!😫

    #146266

    Decontrol
    Dabei seit 21.08.2017
    45 4

    Dr. Boom würde mir spontan noch einfallen, ist immer mal wieder in Decks vertreten.

    Bei der Durchsicht meiner Sammlung sind mir allerdings auch noch so einige Exemplare aufgefallen, die ich auf keinen Fall empfehlen würde…Mayor Noggenfogger führt da klar die Liste an.

    Aber ich kann mich immer so schlecht von Legys trennen, egal wie mies sie sind..also werden Noggenfogger, Gazlowe, Nexus-Champion Saraad und Co. wohl noch ewig in meiner Sammlung vor sich hin gammeln. 😉

    #146267

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.342 307 CDC

    @Decontrol: In welchen Decks soll denn Dr. Boom derzeit vertreten sein? Ich sehe geschätzt einen Dr. Boom pro Monat Maximum. „Keine Sau“ spielt mehr Dr. Boom.

    Und auch in den Meta-Listen kannst du Dr. Boom mit der Lupe suchen. Die einzige Deck, das den für eine kurze Zeit teilweise wieder gespielt hat, war Odd-Rogue – und selbst da ist er ruckzuck wieder komplett verschwunden.

    #146268

    Decontrol
    Dabei seit 21.08.2017
    45 4

    @Maurice84

    Vielleicht solltest du meinen Post nochmal richtig lesen, von „momentan“ oder „derzeit“ war überhaupt nicht die Rede. Ich sagte „immer mal wieder vertreten“, und da hast du mir gerade Recht gegeben. Im Odd Rogue in Wild begegnet mir, wie du auch konstatiert hast, hin und wieder Dr. Boom. Außerdem wurde die Karte seit ihrer Veröffentlichung in zig Decks gespielt, und je nach Meta wird sie immer wieder ihren Platz in Decks finden, wie sie es seit GvG getan hat. Die Karte ist stand alone einfach gut. In einer langsameren Meta ist sie noch besser. Punkt.

    Im Übrigen lautet auch die Überschrift der News NICHT „die MOMENTAN besten 5 Legendaries“.

    Entspannten Sonntag noch.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Crafting-Tipp: Die 5 besten neutralen legendären Wild-Karten

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen