Aktuelle Meta: Grafik zeigt Arkanstaub-Kosten der Decks mit der höchsten Siegrate

  • #146161

    Der Reddit-User Herr_Bayer hat basierend auf Daten von HSReplay.net eine Grafik erstellt, in der man sieht, wie hoch die Arkanstaub-Kosten der Decks (Tier 1&2 über alle Ränge) mit der höchsten Siegrate in der aktuellen Meta.

    Kurz zur Erklärung, da es nicht sofort ersichtlich wird: Die linke Achse stellt die Arkanstaub-Kosten dar und die rechte Achse zeigt die Siegrate in %.

    Zu sehen ist u.a., dass das Deck mit der derzeit höchsten Siegrate, der Secret Paladin, bei knapp über 4.000 Arkanstaub liegt und damit eines der günstigsten Decks darstellt.

    Quelle: Reddit

    Eva
    Dabei seit 22.03.2013
    2.514 48 2D+15
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #146162

    Glyon
    Dabei seit 01.02.2016
    115 15 1D+1

    Das ist eine der schlechtesten grafiken die ich je gesehen habe, wer packt den bitte 2 verschiedene faktoren auf die gleiche achse?

    #146163

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.2015
    2.463 346 CDC

    Also ich finde sie übersichtlich genug. Klar, kann man sich streiten, ob man es besser machen könnte. Aber in meinen Augen erfüllt die Grafik ihren Zweck: Nämlich deutlich zu zeigen, dass man nicht zwangsweise viel Staub investieren muss, um ein erfolgsversprechendes Deck spielen zu können. 🙂

    #146164

    SilSie
    Dabei seit 27.06.2017
    28 4

    Das ist eine der schlechtesten grafiken die ich je gesehen habe, wer packt den bitte 2 verschiedene faktoren auf die gleiche achse?

    Da muss ich doch mal kurz eingreifen: In der Wissenschaft machen wir so etwas ständig. Diese Grafik ist bestens geeignet, die zwei Faktoren, die uns untersuchen, ins Verhältnis zu setzen. Wie sonst sollte die Grafik denn aufzeigen, wie sich Dust-Kosten zu Siegesrate verhalten? Mit zwei separaten Grafiken hätte man ja genau gar nichts gewonnen. Dann hätte meine Übersicht über Decks und ihre Kosten und eine andere über Decks und ihre Winrates. Diese Info bekommt man direkt auf hsreplays. Nicht aber die Info, was das kostengünstigste Deck mit höchster Siegesrate ist.

    Zusammengefasst: diese Grafik ist hervorragend geeignet, Kosten gegen Siegesrate ins Verhältnis zu setzen; danke für die Daten!

    3
    #146165

    Glyon
    Dabei seit 01.02.2016
    115 15 1D+1

    „die zwei Faktoren, die uns untersuchen, ins Verhältnis zu setzen“

    Sie setzt sie eben nicht ins Verhältnis und genau das ist mein Punkt. Zwei Faktoren auf der gleichen Achse mit 2 verschiedenen skalas…

    Würde man die siegesrate auf die x achse setzten wäre es deutlich anschaulicher.

    #146166

    evilhunter66
    Dabei seit 07.10.2015
    347 22

    Wer entscheidet eigentlich was ein „Secret-Paladin“ ist? Wenn ich nach dem Archetype bei hearthpwn suche, finden sich Decks von 2.500-9.000 Staubkosten. Die meisten haben um die 7.000 Kosten. Wie kommt Herr_Bayer auf 4.000???

    Ps.: Ich kann die Grafik übrigens auch gut lesen. Nur den Wert der Daten zweifle ich mal an.

    #146167

    kletti
    Dabei seit 18.06.2015
    54

    „die zwei Faktoren, die uns untersuchen, ins Verhältnis zu setzen“

    Sie setzt sie eben nicht ins Verhältnis und genau das ist mein Punkt. Zwei Faktoren auf der gleichen Achse mit 2 verschiedenen skalas…
    Würde man die siegesrate auf die x achse setzten wäre es deutlich anschaulicher.

    Ähm – die X-Achse ist belegt mit den Bezeichnungen der Decks – die linke  Y-Achse (Primärachse) ist belegt mit den Kosten, die rechte Y-Achse (Sekundärachse) ist belegt mit den Winraten!

    Das ganze Datenmodell ist sortiert nach den Winraten absteigend. Das soll die primäre Aussage sein.

    Wo ist dein Problem? Das der Verfasser nicht das Verhältnis Kosten vs. Winrate noch darstellt?

    #146175

    SilSie
    Dabei seit 27.06.2017
    28 4

    „die zwei Faktoren, die uns untersuchen, ins Verhältnis zu setzen“

    Sie setzt sie eben nicht ins Verhältnis und genau das ist mein Punkt. Zwei Faktoren auf der gleichen Achse mit 2 verschiedenen skalas…
    Würde man die siegesrate auf die x achse setzten wäre es deutlich anschaulicher.

    Wie gesagt – gang und gäbe, und ich verstehe nicht, was du daran unübersichtlich findest. Für jedes Deck hast du zwei Punkte, die du klar sehen kannst. Hätten wir einen Faktor auf x, einen auf y, müsste jeder Eintrag (ein Punkt im Koordinatensystem) irgendwie kenntlich gemacht werden, um zu unterscheiden, welches Deck es ist. Ich denke, dann wäre es deutlich schwieriger auf einen Blick zu erkennen, welche Decks einen guten Trade-off zwischen Kosten und Siegesrate erlauben.

    1
    #146181

    Obito12390
    Dabei seit 21.10.2017
    21 2

    Man sieht klar und deutlich, dass der Odd Pala nur mit der Rotation tot zu bekommen ist und das sich mit dem Secret Pala ein neues Paladin Monster aus den Tiefen erhoben hat. 😀 Das Deck macht auf jedenfall Spaß und man kann wieder schnelle Siege einfahren.

    #146182

    HerrBayer
    Dabei seit 13.02.2019
    2

    Danke an die netten Herren die meine Grafik in den Kommentaren verteidigen :).

    Ich muss zugeben wenn ich gewusst hätte das meine Grafik so viele Wellen schlägt hätte ich bessere Axenbeschriftungen eingefügt.

    #146183

    Parkettboden
    Dabei seit 26.01.2016
    383 19

    @HerrBayer: Tolle, gut gemachte Grafik! Ich konnte diese jedenfalls sofort interpretieren.

    Wäre es dir möglich, auch für den wilden Modus eine solche Grafik zu erstellen? Ich habe in den letzten Tagen die Daten auf HSReplay.net für den wilden Modus eingehender analysiert, aber so eine Übersicht wie von dir ist genau das, was mir noch fehlt 😉

    @Eva: Es gibt übrigens wieder einen Metareport von Tempostorm für Standard (12.02.2019) 😀

    Ich war ein bisschen überrascht, dass da der Secretpala, der laut der obigen Grafik die höchste Winrate hat, auf Tempostorm nur als Tier 2 auf Platz 11 gelistet ist. Da sieht man wieder wie Einschätzung (Tempostorm) und reale Daten (HSReplay.net) auseinander klaffen können.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: Aktuelle Meta: Grafik zeigt Arkanstaub-Kosten der Decks mit der höchsten Siegrate

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen