✨ Standard Meta-Report vom 18.12.2017: Das sind aktuell die Hearthstone Top-Decks (Erste K&K-Ausgabe)

Hearthstone - Anduin Priester Artwork

Es ist soweit: TempoStorm hat heute die erste Ausgabe des Meta Snapshots seit dem Release von Kobolde & Katakomben veröffentlicht. Eine Zusammenfassung inkl. Links zu entsprechenden Decks gibts wie immer hier bei uns.

💡 Tipp: Mit Amazon Coins könnt ihr beim Kauf von Karten-Packs ordentlich sparen! » Mehr Infos

Die Top-Decks im Überblick (TempoStorm)

Wie bereits in den letzten Ausgaben gilt auch dieses Mal: Der Name des jeweiligen Decks ist mit dem Deck verlinkt, das TempoStorm dafür aufführt. Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt hilft uns hier nun der DeckGolem, der dafür zuständig ist, dass es die wichtigsten Decks jeder Meta auch in unserem Deck-Verzeichnis gibt.

Auf mehrfachen Wunsch aus der Community sind direkt im Meta-Report wieder ähnliche Decks aus der Community verlinkt. Hier hilft es uns, wenn ihr bei euren Deck-Guides einen passenden Archetypen auswählt, um die Zuordnung zu vereinfachen. 😊

Tier 1

Tier 2

Tier 3

Tier 4

Den Meta-Report im Original findet ihr bei TempoStorm.

TempoStorm teilt die beliebtesten Decks in 5 Stufen (engl. Tiers) ein. In Tier 1 fallen Decks, die sehr gut optimiert sind bzw. extrem mächtige Kombos und Synergien bieten, sodass man sich beim Verlieren dagegen hilflos und unfair behandelt fühlt.

In Tier 2 finden sich wettbewerbsfähige Decks, die ein paar kleine Schwächen haben. In Tier 3 finden sich die Decks, die zwar nicht unbedingt schlecht, aber auch nicht sonderlich optimiert sind.

In Tier 4 finden sich Decks, die z.B. ungeschliffen oder nischig sind. Mit diesen gegen Decks aus höheren Tiers zu gewinnen erfordert ein genaues Verständnis der Rolle jeder Karte im Deck.  In Tier 5 schließlich landen Fun-Decks, die man nur verwenden sollte, wenn man Hearthstone für die Freude am Gameplay (und nicht am Gewinnen) spielt.

Mittlerweile wird das Ranking dort nun von einem Team aus 6 Pro-Spielern erstellt, die jeweils Experten für einzelne Klassen sind: JAB (Jäger und Magier), Ant (Hexenmeister und Schamane), gcttirth (Priester und Paladin), BBGunGun (Druide und Schurke), PG_Rayc (Krieger) und Parkzer (Tempo Storm-Experte).


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "✨ Standard Meta-Report vom 18.12.2017: Das sind aktuell die Hearthstone Top-Decks (Erste K&K-Ausgabe)"

Wo kann ich meinen Wetteinsatz reinstecken, dass auch dieses Mal jemand eine Statistik vorlegen wird, dass Priest in Wirklichkeit nur T3 ist? 😉


Cubelock… echt jetzt? Sehe nicht, wie das besser sein soll als ein ordentlicher Handlock. Ok viel heal und stall, aber das ist so stark? Spielt den wer hier? Mir gefällt aber auch Lock-Liste von @maurriss aber auch besser als die Liste hier. Waffe, Rin, alles ultralangsam. Mur fehlt da die Power von Mountain GiantTwilight Drake und Co… Priest ist stark, weniger Dominant als ich das befürchtet hätte. Ctrl Pala ist schwer, hab nur schon erfolglos versucht Lynessa in ein Deck zu kriegen.. Aggro-Burn Mage läuft ziemlich gut. Für das Deck imo die beste der neuen Waffen überhaupt. Ps: es wird weder Oozenoch Silence gespielt…. wer hätte das gedacht ^^

</div>
</div>


@phalgast: https://www.youtube.com/watch?v=mRcD_mccOw0

Also die potentiellen Kombos in dem Deck sind schon echt stark. Ob das wirklich so weit oben ist das Deck – keine Ahnung. Notfalls nimmt man halt Spellbreaker und Weapon-Removal ins Deck. ^^

PS: Und dass Leute keine Tech-Karten spielen, ist auch nichts Neues. Hatte ja allein eine Ewigkweit gedauert, bis die Leute endlich mal angefangen haben flächendeckend die Piraten-Krabbe zu spielen – und das nachdem das stärkste Piraten-Deck so far totgenerft wurde. 😀


Cubelock… echt jetzt? Sehe nicht, wie das besser sein soll als ein ordentlicher Handlock. Ok viel heal und stall, aber das ist so stark? Spielt den wer hier? Mir gefällt aber auch Lock-Liste von @maurriss aber auch besser als die Liste hier. Waffe, Rin, alles ultralangsam.
Phalgast

Hat OTK-Potential und Heal/Voidlords sind stark gegen Aggro. Rin ist eher ne Tech-Karte insb. im Mirror oder in Control-Matchups stark, denke ich.

Silcence-Effekte sind ggf. nicht so effektiv gegen Cubelock-Combo.


Die Version spiegelt ja ganz gut den Zustand der Meta wider. Gegen aggresive Decks dürfte die Cubelock Version deutlich besser sein. Die Handlock Version ist dafür besser gegen Jade Druid, Quest Mage und klassische Control Decks. Alle drei sind gerade nicht wirklich vertreten. Aggresivere Decks schon. Gegen Razakus und Big Priest tun die sich beide nicht viel. Big Priest ist wohl in beiden Fällen gewinnbar und Razakus ist in beiden Fällen sehr schwer, wenn auch eher mit der Handlock Version machbar. Mit Cubelock geht das wohl nur, wenn man Azari aktiviert bevor der Gegner Raza/Shadowreaper gezogen hat. Viel Spaß damit. Wirklich groß ist der Unterschied aber nicht und mit der Handlock Version verliert man ja gegen das Deck oft ebenfalls.

Die Deckliste macht mich aber echt etwas stutzig. Das man Rin spielt bereitet mir ja schon Kopfzerbrechen, aber Skull of Man’Ari kapier ich gar nicht. Diese Karte ist so grottenscheiße.

Ich werde jetzt erstmal ein Weilchen Control Warri zocken. Hoffe ich kann meine 53% WR mit Togwaggle Warrior überbieten. (wäre traurig wenn nicht xD)

EDIT: Gemeint war der aktuelle Control Lock mit den dicken Taunt Karten statt dem Cubelock. Hab mich gerade nochmal eingelesen und gesehen, dass dieser in erster Linie durch den Burst der Doomguard + Cube Combo funzt. Abgesehen davon trägt der aber das gleiche Gewand wie der aktuelle Control Lock. Lieber Wall of Death statt Tempo durch zB Mountain Giant.


Man kann halt auch einfach nen Cube Lock spielen und 2 Mountain Giants reinwerfen. Das hab ich gestern gemacht – hat mich ruck zuck von Rank 6 auf Rank 3 gebracht. Davor hab ich übrigens Miracle Rogue gespielt (ohne Giants und mit Leeroy und Cold Bloods) und der ist laaaange nicht so schlecht wie es hier aussieht. Double Sap rein für Big Priest, Inner Fire Priest und Cube Lock und man hat ein solides Tier 2 Deck…


@phalgast: Ich spiele ihn un im rank derzeit sehr erfolgreich.


Also ich habe auch Cubelock gespielt. Von Rang 5 bis Legende.

Der Cubelock ist im Moment in der Lage jedes Match up zu meistern. Gegen Aggro hälst du einfach das Board klein und heilst dich immer wieder Hoch bis er in der Regel aufgibt da ihm die Möglichkeiten ausgehen. Gegen Control Decks beziehungsweise Decks wie Highlander Priest geht es darum Ihn schnellst möglich den Erdboden gleich zu machen und das kann er doch Doomguard + Carnivorous Cube + Dark Pact + Spirtisinger Umbra + Prince Taldaram. Es gibt  viele Kombo Möglichkeiten zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Spiel, wo diese Kombos mit einer Karte oder mehreren funktionieren. Rin, the First Disciple gehört auch nicht in dieses Deck, weil du damit nicht gegen Control Decks gewinnen kannst oder nur sehr schwer, ich die gehört wirklich nur in den Control Warlock.

In der  Liste fehlt meiner Meinung nach Prince Taldaram, da er meines Erachtens sogar besser ist als Spiritsinger Umbra und nicht zu vergessen unglaublich gut mit Ihr harmoniert, besonders wenn schon ein fertiger Cube auf den Board ist, dann heißt es nur noch GG.


@kingselassieRin, the First Disciple lößt bei manchen aber druck aus und sie ist mit n´zoth einwieder kehrendes Spott minnion das dir weitere siegel gibt…so schlecht finde ich sie nicht in den deck.

gegen control finde ich hat man am ende mit gut plazierten n´zoth und guldan meist (meine erfahrung) die ober hand.

finde auch das Voidlord mehr dominiert als cube in dem deck.^^


@lykrano spielst du n’zoth in den Deck? Das ist ja dann so ne Mischdeck zwischen Control und Cube! Kann auch gut sein aber finde es besser entweder cube oder control zu spielen.

Voidlord ist bei mir auch sehr present aber halt nur gegen aggro und Tempo. Gegen Control kann der Weg zum Sieg sein keinen Voidlord aufs Feld zu bekommen, hatte schon Spiele wo mir der DK 7 Doomguards auf Feld geschickt hat weil er ich keinen Voidlord gespielt hatte.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen