✨ Standard Meta-Report vom 23.07.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks

Lunara Artwork

Es ist wieder soweit: TempoStorm hat eine neue Ausgabe des Meta Snapshots veröffentlicht. Eine Zusammenfassung inkl. Links zu den entsprechenden Decks gibts wie immer hier bei uns.

💡 Tipp: Mit Amazon Coins könnt ihr beim Kauf von Karten-Packs ordentlich sparen! » Mehr Infos

Die Top-Decks im Überblick (TempoStorm)

Wie bereits in den letzten Ausgaben gilt auch dieses Mal: Der Name des jeweiligen Decks ist mit dem Deck verlinkt, das TempoStorm dafür aufführt. Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt hilft uns hier nun der DeckGolem, der dafür zuständig ist, dass es die wichtigsten Decks jeder Meta auch in unserem Deck-Verzeichnis gibt.

Auf mehrfachen Wunsch aus der Community sind direkt im Meta-Report zusätzlich auch noch ähnliche Decks aus der Community verlinkt. Hier hilft es uns, wenn ihr bei euren Deck-Guides einen passenden Archetypen auswählt, um die Zuordnung zu vereinfachen. 😊

Tier 1

Tier 2

Tier 3

Tier 4

Den Meta-Report im Original findet ihr bei TempoStorm.

TempoStorm teilt die beliebtesten Decks in 5 Stufen (engl. Tiers) ein. In Tier 1 fallen Decks, die sehr gut optimiert sind bzw. extrem mächtige Kombos und Synergien bieten, sodass man sich beim Verlieren dagegen hilflos und unfair behandelt fühlt.

In Tier 2 finden sich wettbewerbsfähige Decks, die ein paar kleine Schwächen haben. In Tier 3 finden sich die Decks, die zwar nicht unbedingt schlecht, aber auch nicht sonderlich optimiert sind.

In Tier 4 finden sich Decks, die z.B. ungeschliffen oder nischig sind. Mit diesen gegen Decks aus höheren Tiers zu gewinnen erfordert ein genaues Verständnis der Rolle jeder Karte im Deck.  In Tier 5 schließlich landen Fun-Decks, die man nur verwenden sollte, wenn man Hearthstone für die Freude am Gameplay (und nicht am Gewinnen) spielt.

Mittlerweile wird das Ranking dort nun von einem Team aus 6 Pro-Spielern erstellt, die jeweils Experten für einzelne Klassen sind: JAB (Jäger und Magier), Ant (Hexenmeister und Schamane), gcttirth (Priester und Paladin), BBGunGun (Druide und Schurke), PG_Rayc (Krieger) und Parkzer (Tempo Storm-Experte).

Aktueller vS Data Reaper Report (19.07.2018)

Das Ranking im aktuellen vS Data Reaper Report vom 19.07.2018 sieht folgendermaßen aus (unterteilt in Alle Ränge, Rang 4-1 und Legende):

DRR 99

Den kompletten vS Data Reaper Report findet ihr bei Vicious Syndicate.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "✨ Standard Meta-Report vom 23.07.2018: Die aktuellen Hearthstone Top-Decks"

Und immer noch kein togwaggledruid 😀


@Pyramidenverleiher

Einige Decks werden sicherlich zu selten gespielt, um in ein Tier eingestuft zu werden. Even Paladin, Spiteful Druid, Murloc Mage, Elementar Mage, Odd Hunter, Maly Rogue, Kingsbane Rogue, Togwaggle Druid, Overload Shami etc. etc. .. Alles Decks die sicherlich gespielt werden und durchaus Potential haben bzw. von denen einige mit Sicherheit nicht unbedingt schlechter als T4 sind.


In nem anderen Thread sicher übersehen, deswegen nochmal meine Frage:

Hab mal eine Anfängerfrage: Was für Decks sind im Meta Report gelistet?

Die Besten=Stärksten=die mit der höchsten Winrate?

Oder die Decks, die am HÄUFIGSTEN gespielt werden nach Stärke in die Tiers kategorisiert?

Ich vermute letzteres und begreife nun warum ich seit Monaten auf der Ladder nicht vorankomme. Ich versuche nämlich die Tier 1+2 Decks nachzubauen, wundere mich aber warum meine Gegner so oft gut kontern können.

Eigentlich muss man anders spielen: Meta Report angucken und eigene Decks bauen die die Meta-Decks (die ja häufig gespielt werden) zerlegen können!?

Oder habe ich was falsch verstanden?


@evilhunter66: An sich werden die stärksten Decks gelistet. Das Problem bei Tempo Storm ist, dass die die Winrates mit nem kleinen Team aus Profis ermitteln lassen und daraus die WRs ableiten. Daher sind da auch ständig Unterschiede zu vS drin.

Und wenn der Druid Profi jetzt einfach kein Togwaggle spielt, weikl er es für ein Fun Deck hält, haste den Salat.


@evilhunter66:
Ich würde eher dannach gehen was dir auf der Ladder auf deinen aktuellen Rängen so am meisten begegnet. Es gibt ja Tage an denen fast nur schnelle Decks unterwegs sind, dann nimmste am besten ein Deck was gut kontert. So machen das wohl die meisten weil innerhalb weniger Tage meistens genau das Gegenteil der Fall ist. Oft ist es auch so das sobald du die nächste größere Stufe also Rang 15-10 und 5 erreichst, nochmal ganz andere Decks gespielt werden.

Ich orientiere mich am Meta Report eigentlich immer nur grob was mir persönlich am meisten Spaß macht, vergleiche das dann in etwa mit meinen Gegnern auf die ich in der letzen Zeit treffe und nehme dann meistens die Decks (ich guck mir immer nur so ungefähr die Decklisten an, baue mir dann aber trotzdem ein eigenes ähnliches Deck) die aktuell am besten zum laddern passen.
Bis jetzt fahre ich damit immer ziemlich gut.

Es gibt aber auch Phasen wo ich irgendwie die Meta nur so überfliege und mir trotzdem das Deck schnappe worauf ich am meisten Lust habe und was nun nicht komplett daneben liegt.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen