✨ Standard Meta-Report vom 09.10.2017: Das sind aktuell die Hearthstone Top-Decks

Es ist wieder soweit: TempoStorm hat einen neuen Hearthstone Meta-Report für Standard veröffentlicht. Eine Zusammenfassung inkl. Links zu entsprechenden Decks gibts wie immer hier bei uns.

Tipp: Mit Amazon Coins beim Kaufen von Hearthstone-Packs sparen! » Mehr Infos

Die Top-Decks im Überblick (TempoStorm)

Wie bereits in den letzten Ausgaben gilt auch dieses Mal: Der Name des jeweiligen Decks ist mit dem Deck verlinkt, das TempoStorm dafür aufführt. Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt hilft uns hier nun der DeckGolem, der dafür zuständig ist, dass es die wichtigsten Decks jeder Meta auch in unserem Deck-Verzeichnis gibt.

Auf mehrfachen Wunsch aus der Community sind direkt im Meta-Report wieder ähnliche Decks aus der Community verlinkt. Hier hilft es uns, wenn ihr bei euren Deck-Guides einen passenden Archetypen auswählt, um die Zuordnung zu vereinfachen. 😊

Hinweis: Ab sofort findet ihr direkt in den Deck-Guides (unter der Kartenliste) den Deck-Code, mit dem ihr das jeweilige Deck schnell und einfach in Hearthstone importieren könnt!

Tier 1

Tier 2

Tier 3

Tier 4

Tier 5

Den Meta-Report im Original findet ihr bei TempoStorm.

TempoStorm teilt die beliebtesten Decks in 5 Stufen (engl. Tiers) ein. In Tier 1 fallen Decks, die sehr gut optimiert sind bzw. extrem mächtige Kombos und Synergien bieten, sodass man sich beim Verlieren dagegen hilflos und unfair behandelt fühlt.

In Tier 2 finden sich wettbewerbsfähige Decks, die ein paar kleine Schwächen haben. In Tier 3 finden sich die Decks, die zwar nicht unbedingt schlecht, aber auch nicht sonderlich optimiert sind.

In Tier 4 finden sich Decks, die z.B. ungeschliffen oder nischig sind. Mit diesen gegen Decks aus höheren Tiers zu gewinnen erfordert ein genaues Verständnis der Rolle jeder Karte im Deck.  In Tier 5 schließlich landen Fun-Decks, die man nur verwenden sollte, wenn man Hearthstone für die Freude am Gameplay (und nicht am Gewinnen) spielt.

Mittlerweile wird das Ranking dort nun von einem Team aus 6 Pro-Spielern erstellt, die jeweils Experten für einzelne Klassen sind: JAB (Jäger und Magier), Ant (Hexenmeister und Schamane), gcttirth (Priester und Paladin), BBGunGun (Druide und Schurke), PG_Rayc (Krieger) und Parkzer (Tempo Storm-Experte).

Aktueller vS Data Reaper Report (05.10.2017)

Das Ranking im aktuellen vS Data Reaper Report vom 5. Oktober 2017 sieht hier folgendermaßen aus (unterteilt in Alle Ränge, Rang 5-1 und Legende):

DRR64-Power-rankings

Den kompletten vS Data Reaper Report findet ihr bei Vicious Syndicate.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "✨ Standard Meta-Report vom 09.10.2017: Das sind aktuell die Hearthstone Top-Decks"

Zoolock ist fleißig geklettert, sonst nichts neues und es trifft bisweilen auch das meiste zu.


Keine Ahnung, wieso bei denen PW noch T2 ist. Das Deck ist so was von tot. Erst der Axe-Nerf und jetzt spielt auch noch „fast jeder“ die Krabbe wegen Tempo-Rogue. Da muss man schon echt ein Mulligan-Wizard sein, um mit PW noch eine konstante Curve auf die Reihe zu bekommen. Ich sehe keinen Grund, warum man das Deck noch einem anderem aggressiven Deck derzeit vorziehen sollte.

(Und ja, es ist gut, dass PW nicht mehr top ist. In meinen Augen ist es derzeit bestenfalls T3.)


Diesmal keine Zusammenfassung /Übersetzung was sich so getan hat? Hab die Berichte immer ganz gerne gelesen.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen