🏆 Sieger der Card Design Competition #1 🏆

Es ist soweit, der Sieger der ersten Card Design Competition steht fest!

Viele großartige und sehr kreative Karten wurden von unseren Mitgliedern erstellt und fair von der Community bewertet. Vielen Dank an dieser Stelle an jeden einzelnen fĂŒr die rege Teilnahme an dem Wettbewerb, den fairen Umgang miteinander und den kreativen Geist, den ihr mitgebracht habt.

Es blieb bis zum Schluss spannend, wer die meisten Stimmen erhÀlt und sich den Sieg holt!

Die Stimmen wurden nun ausgezÀhlt und wir freuen uns den Sieger der ersten Card Design Competition bekannt zu geben:

DaJeong

🏆HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!🏆

@DaJeong:“Das Artwork ist eine Anlehnung an ein Fabelwesen (Qilin) aus der chinesischen Mythologie und eine Zusammensetzung mehrerer Tiere (Drache, Einhorn, Fisch, Hirsch, Löwe u.a.). UrsprĂŒnglich wollte ich das Menagerie-Theme aus Karazhan irgendwie aufgreifen, aber Dragon, Beast und Murloc passt nicht in den Tribe-Tag; der Einfachkeit halber sind es jetzt also sĂ€mtliche Tribes, was auch klassenĂŒbergreifend fĂŒr ein paar witzige Interaktionen sorgen dĂŒrfte (Sacrifical Pact z.B.).“

Belohnungen fĂŒr den Sieg:

Die Karte wird fĂŒr immer in einem separaten Forenbeitrag verewigt!
DaJeong darf beim nÀchsten Wettbewerb das Thema mitbestimmen!
DaJeong erhĂ€lt den Foren-Titel: „Card Design Champion“!

⚠ Am Ende nochmals herzlichen GlĂŒckwunsch an den Sieger und ein großes Dankeschön an Alle! Wir freuen uns auf den nĂ€chsten Wettbewerb mit vielen neuen und natĂŒrlich kreativen Ideen. Falls ihr Feedback oder VerbesserungsvorschlĂ€ge fĂŒr den nĂ€chsten Wettbewerb habt, so lasst es uns unter diesem Beitrag wissen!


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "🏆 Sieger der Card Design Competition #1 🏆"

Gratulation fĂŒr eine sehr gut designte Karte!
Auf Basis dieser Karte sind neue interessante Decks möglich, wie z.B. Druid Beast-Dragon mit The Curator. Mit Mark of Y’Shaarj ist sie ebenfalls sehr stark (vor allem in der Arena).


Herzlichen GlĂŒckwunsch!

Ist echt ne super Idee und zu der Klasse sehr passend. Bin schon gespannt auf das nÀchste Thema.


Danke euch beiden und vor allem auch an @Terpentin300 fĂŒr die Organisation der Card Design Competition! Ich hatte eigentlich nicht gedacht, dass die Karte so gut ankommt, da ich davon ausgegangen bin, die Community steht bestimmt mehr auf ausgefallenere Effekte ^^ Beim nĂ€chsten Wettbewerb bin ich auf jeden Fall wieder dabei 🙂


@DaJeong: Gratuliere !!!!! 😊


NatĂŒrlich war meine Karte viel besser und viel effektiver. Du hast nur wegen scheiß pay-to-win und weil ich „never lucky“ bin gewonnen. Außerdem hatte ich krassen lag!

Was ich damit sagen will: Ich weiß es selbst nicht^^

Herzlichen GlĂŒckwunsch zum Sieg. Haste gut gemacht Joeng!

Und vielen Dank noch mal an Terpentin fĂŒr das Organisatorische! Haste gut gemacht Jung!

Wir sehen uns dann in der nÀchsten Challenge!


@DaJeong: erstmal GlĂŒckwunsch von meiner Seite^^

@terpentin300: ich hĂ€tte noch ein bisschen Feedback zum Turnier falls du magst 😉

Also erstmal auch ein großes Lob an dich dafĂŒr, dass du die orga ĂŒbernommen und das ganze so toll hinbekommen hast. Zwei kleine Kritikpunkte hab ich jedoch.

  1. Ich persönlich finde, dass man den Ablauf fĂŒrs nĂ€chste mal etwas unstrukturieren sollte. In der competition galt halt ein ziemliches „wer zuerst kommt mahlt zuerst“. Es hieß plötzlich „okay 2 Wochen laufen ab jetzt“. Einerseits fĂŒhlte ich mich dadurch ubter druck gesetzt, mir schnell binnen 2 tagen eine Karte einfallen zu lassen um noch was reißen zu können und Leute die spĂ€ter eingereicht haben, haben trotz teilweise sehr guter karten kaum noch votes bekommen. Caelistix‘ karte fand ich zum Beispiel extrem gut designt. Und die ist nicht mal mehr in die NĂ€he der karten gekommen, die eibfach frĂŒher da waren. Ich wĂŒrde das ganze vllt so machen, dass man das Turnier in eine kreativ- ubd eine Bewertungsphase aufteilt. In der kreativphase haben die Teilnehmer 1-2 Wochen Zeit sich eine Karte auszudenken ohne unter druck zu stehen und können diese dann (geheim) an den Veranstalter schicken. Nach dieser Phase werden alle karten zeitgleich vom Veranstalter hochgeladen und die forenmitglieder haben eine Woche Zeit zum voten  (so wie vorher). Schafft denke ich mehr Chancengleichheit und setzt die Leute nicht ubter druck beim kreativen denken. 😉
  2. Nur ein kleiner punkt, aber ich wĂŒrde mir bei einer Siegerehrung vllt noch einen 2. Und 3. Platz wĂŒnschen. Außerdem könnte man ka noch eine Rubrik mit honorable mentions einbauen, falls sich das anbietet 😉

Abgesehen davon jedoch sehr gut gelaufen und nochmal dickes Lob 👍


Hi mauriss,

vielen Dank fĂŒr das Lob und deine VerbesserungsvorschlĂ€ge!

Über Punkt 1 haben einige Mitglieder ebenfalls ein Feedback ausgesprochen und hieraus konnte ich bereits eine kleine persönliche Zusammenfassung machen und eine Lösung fĂŒr den nĂ€chsten Wettbewerb ableiten:

Ich zitiere aus einen meiner anderen Posts:

Die Karten werden vorab von der Community in einem vordefinierten Zeitraum an uns per privater Nachricht geschickt und diese nach Ablauf der Frist zeitgleich von uns in einem Beitrag anonym (ohne Namen des Erstellers, da Symphatie einiges zur Bewertung beitrĂ€gt) mit Vergabe einer jeweiligen „ID-Nummer“ gepostet.

Demnach bleiben danach folgende 2 Optionen offen fĂŒr die darauf folgende Bewertungsphase (je nach systemtechnischer Möglichkeit):

Option 1: Eine Art Abstimmungstool, um die Karten von der Community bewerten zu lassen.

Option 2: Nummerierung der Karten (s.o.) im Beitrag. Jedes Mitglied kann dann eine Stimme einer Nummer durch seinen Post vergeben. Als Beispiel schreibt das Mitglied XY eine Nummer in seinen Beitrag fĂŒr seine favorisierte Karte. Die Anazhl der Nummern/Stimmen werden dann von uns nach Ablauf einer weiteren Frist ausgezĂ€hlt. Die Nummer mit den meisten Stimmen ist folglicherweise der Sieger.

Zu Option 1 muss ich noch RĂŒcksprache halten, ob es machbar wĂ€re.

Durch diese Möglichkeiten hÀtten alle die gleichen Chancen, da die Karten zeitgleich gepostet werden und bis zum Schluss anonym bleiben. Zudem geht keine Karte in den Massen an BeitrÀgen unter.

Zu Punkt 2 gebe ich dir Recht; es wĂ€re schön noch den 2. und 3. Platz zu kĂŒren, wie es bei Wettbewerben ĂŒblich ist. Dies wird fĂŒr den nĂ€chsten Wettbewerb berĂŒcksicht!


@Terpentin300: option 1 fĂ€nde ich sehr gut wenn sie machbar wĂ€re^^ bei option 2 sehe ich den nachteil dass man nur eine Stimme hat. Ich fand die Option unbegrenzte stimmen zu haben, um jedem ein plus zu geben, der der eigenen Meinung nach eins verdient schon besser. Dann muss man sich nicht ganz so akribisch entscheiden und kann einfach das upvoten was gefĂ€llt. Ein Ergebnis kriegt man ja trotzdem. 😉

Ich persönlich hÀtte es echt schwer gehabt mich zwischen einigen der karten zu entscheiden, welche jetzt DIE beste ist. Daher hab ich wirklich allem eine Stimme gegeben was mir gut gefallen hat und fand es persönlich so auch am sinnigsten.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen