Neues Hearthstone-Abenteuer „Die Forscherliga“ angekündigt – Start am 12. 13. November 2015 (Update: Alle Infos + Alle bekannten Karten)

Update: Sieht so aus, als müssten wir uns noch etwas länger gedulden. Laut der offiziellen Meldung auf der deutschen Hearthstone-Seite wird der erste Flügel von Die Forscherliga bei uns erst am Freitag, den 13. November 2015 seine Pforten öffnen!

Wer die Eröffnungszeremonie der BlizzCon verfolgt hat, weiß es bereits: Das neue Hearthstone-Abenteuer „Die Forscherliga“ (engl. League of Explorers) wurde offiziell angekündigt. Das Beste gleich zu Beginn: Der erste Flügel wird bereits am kommenden Donnerstag, den 12. November 2015 seine Pforten öffnen – es heißt also fleißig Gold sparen! 😉

Den Ankündigungs-Trailer zur Forscherliga habe ich oben eingebunden. Außerdem gibts natürlich bereits die ersten Infos: Wie bereits von früheren Abenteuern bekannt, wird es diverse neue Karten geben. Außerdem warten neue Spielbretter, neue Klassenherausforderungen und die neue Fähigkeit „Entdecken“ auf uns.

Direkt im Anschluss gibts die offizielle Ankündigung des Abenteuers, die bereits zahlreiche Infos enthält. Weitere Details werde ich nach und nach hier im Artikel ergänzen!

Neue Karten in Die Forscherliga

Das neue Abenteuer besteht aus den vier Flügeln „Temple of Orsis“, „Uldaman“, „Stranglethorn Jungle“ und „Hall of Explorers“. Insgesamt wird es 45 neue Karten zu erspielen geben, fünf davon legendär (Quelle).

Update: Blizzard hat mittlerweile alle 45 Karten enthüllt: Die Forscherliga: Alle neuen Karten + Wie du sie bekommst.

Preise für Die Forscherliga

Forscherliga - Preise

Weitere Infos zu Die Forscherliga

Update: Hier gibts das erste Gameplay-Video mit einer kompletten Boss-Begegnung!

Zitat von Blizzard (Quelle)

Schließt euch der Forscherliga an und begebt euch auf ein einmaliges Abenteuer. Erkundet die geheimnisvollsten archäologischen Stätten von Azeroth und entdeckt uralte Schätze. Macht euch zusammen mit dem berühmten Schatzsucher Brann Bronzebart und seiner abenteuerlustigen Truppe furchtloser Action-Archäologen auf die Suche nach den Teilen des Stabs des Ursprungs. Aber seid auf der Hut! Ihr seid nicht die Einzigen, die nach diesem unbezahlbaren Artefakt suchen, und die Zeit drängt. Andere haben ebenfalls die Witterung aufgenommen – ihr werdet eure Karten also geschickt ausspielen müssen, denn nur so könnt ihr der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus sein und verhindern, dass der Stab des Ursprungs in die falschen Hände fällt!

Klopft den Staub von eurem alten Forscherhut, packt eure Karten ein und lasst das Abenteuer beginnen!

Voraussetzungen:

Alle neun Helden müssen zum Spielen freigeschaltet sein.

Auf ins Unbekannte

Das Forscherliga-Abenteuer wartet mit unermesslichen Schätzen, exotischen Schauplätzen und unvergesslichen Entdeckungen auf:

  • Neue Karten: Im Forscherliga-Abenteuer könnt ihr vier Flügel voller teuflischer Bosse, ausgeklügelter Fallen und uralter Geheimnisse entdecken. Wenn ihr das erste Mal einen Boss bezwingt oder eine Begegnung abschließt, erhaltet ihr als Belohnung brandneue Karten für eure Sammlung!
  • Legendär: Wenn ihr alle Herausforderungen eines Flügels zum ersten Mal abschließt, werdet ihr mit der legendären Karte dieses Flügels belohnt – zum Beispiel Elise Sternensucher!
    Die Forscherliga
  • Klassenherausforderungen: Die Forscherliga umfasst auch neun ganz neue Klassenherausforderungen, bei denen ihr ein vorgegebenes Deck verwenden müsst, um eure Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Wenn es euch gelingt, gehören die neuen Klassenkarten euch.
  • Neue Spielbretter: Neue Schauplätze lassen euch ganz tief in das Abenteuer eintauchen!
  • Lernt die Liga kennen: Freundet euch mit dem berühmten Forscher und furchtlosen Zwergenhistoriker Brann Bronzebart und den anderen Mitgliedern der Forscherliga an: der unerschrockene Schatzsucher Reno Jackson, die geniale Nachtelfengelehrte Elise Sternensucher und der Murloc-Abenteurer und Gentleman (oder eher Gentlefish?) Sir Finley Mrrgglton!
  • Neues Schlüsselwort: Die Forscherliga führt das neue Schlüsselwort „Entdecken“ ein, mit dem ihr selbst ein paar Ausgrabungen vornehmen könnt! Diese Mechanik bietet euch die Möglichkeit, Karten auszugraben und euch diejenige auszusuchen, die ihr gerade am meisten benötigt.
  • Heroischer Modus: Wenn euch der Sinn nach einer Herausforderung steht, könnt ihr jede abgeschlossene Mission anschließend im heroischen Modus in Angriff nehmen. Dieser besonders schwere Spielmodus ist für Spieler gedacht, die ihr Köpfchen im Kampf gegen unglaublich mächtige Gegner beweisen wollen. Bringt euer bestes Deck und eine ordentliche Portion Hirnschmalz mit.

Die Forscherliga


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Neues Hearthstone-Abenteuer „Die Forscherliga“ angekündigt – Start am 12. 13. November 2015 (Update: Alle Infos + Alle bekannten Karten)"

Hört sich nacheiner super geilen erweiterung an.


Dafür funktioniert der Livestream aktuell nicht mehr. 😠


Ich freue mich schon richtig drauf, klingt wirklich sehr interessant.^^habe aber zurzeit nur 1200 Gold. Hoffentlich schaffe ich noch bis nächste Woche 1500 Gold zu farmen, damit ich schon die ersten 2 Flügel kaufen kann.^^


Ganz, ganz schwach Blizzard! Hätten die echt früher ankündigen sollen. Ich wollte diese Woche mit dem Sparen anfangen, weil ich dachte, dass noch mehr als genug Zeit sei, da sonst auch immer alle Erweiterungen / Abenteuer lange im Voraus angekündigt wurde. Jetzt habe ich kein Gold – na ganz toll -.- …


@Maurice84 man konnte sich wirklich denken dass bei der BlizzCon ein neues Abenteuer angekündigt wird.  Da gibt’s mehrere Gründe die dafür sprechen würden. Abgesehen davon kann man in einer Woche locker 700 Gold bekommen.

Ich für meinen Teil freue mich auf die Erweiterung und hoffe natürlich dass ne super langsame Control Zeit auf uns zu kommt.


Habe mich nun extra regesterirt nur um darauf hinzuweisen, dass noch mehr Karten bereits bekannt sind, aber nicht in der Liste aufgeführt werden. Man findet diese im Video zur Mission „Temple Escape“ das ihr auch selbst in einer News verlinkt habt.

Einfach mal die Karten des Schamanendecks ansehen, sind viele neue Karten dabei!

Grüße.


@Ankündigung: Ich habe schon erwartet, dass an der Blizzcon die Ankündigung kommt. Aber hast du erwartet, dass die Ankündigung lautet „Nächste Woche gibts das neue Abenteuer!“? Ich habe mit einem längeren Vorlauf gerechnet, wie es bei Naxx und BRM der Fall war – besonders nach BRM, wo sie ja die Vorbestellaktion gemacht haben, um noch mehr Geld zu verdienen. Aber wenn man das Abenteuer so kurzfristig ankündigt, verdient man eventuell sogar noch mehr Geld, weil viele darauf nicht vorbereitet sind und nicht warten wollen, bis sie das Abenteuer mit Gold bezahlen können und es sich dann kurzfristig mit Echtgeld kaufen müssen.

Und 700 Gold pro Woche? Wie viele Stunden spielt du denn täglich HS?!

Also ich komme im Schnitt auf 400 Gold in der Woche – manchmal, wenn ich mit den Quests Glück habe, auch auf 500 (manchmal auch weniger als 400 in der Woche). Aber für 700 Gold müsste ich schon jeden Tag mehrere Stunden zusätzlich zocken.


Ich spiele nicht außergewöhnlich viel, aber ich klicke jede Quest weg die nur 40 Gold gibt. Ich mache auch nicht jede Woche 700 Gold, aber wenn ich wirklich Gold brauche spiele ich etwas länger, am Tag gibt’s mindestens 140 Gold ohne Arena. Da mir das zu viel wäre, werd ich in den nächsten Tagen wieder Arena spielen und dort etwas Gold verdienen, ist eigentlich der beste Weg zu unendlich Gold. Ich bin kein Profi was Arena angeht (hatte bis jetzt nur 3 mal 12 Wins) aber trotzdem verdient man da ganz gut.

Wenn man arena nicht spielen kann sollte man es lernen da es wirklich sinnvoll ist.


Ja, wenn man gut in Arena ist und die zusätzliche Zeit für Arena investieren will, dann kann man wirklich viel aus seinem Gold herausholen, da stimme ich dir zu. 🙂

Leider mag ich Arena generell nicht besonders, weil es mir zu random ist, weshalb ich Arena selbst dann nur ungern spielen würde, wenn ich dort regelmäßig gute Ergebnisse erzielen würde. :/

@Gold ohne Arena: 140 Gold pro Tag, wenn man immer die 60-Gold-Quests behält sind immerhin 80 Gold durch normale Spiele, wenn man die 60 Gold durch die Quest abzieht. Das sind 24 Siege an einem Tag, was selbst bei einer extrem guten Winrate von sagen wir mal 75% 36 Spiele an einem Tag sind o.O …

Selbst wenn man Facehunter spielt und jedes Game nur sagen wir mal 5min gehen würde (was wohl schon sehr optimistisch ist), wären das noch 180min, also 3 Stunden am Tag. Das ist für mich deutlich mehr als „ein bisschen mehr“ an einem Tag spielen (vor allem weil es deutlich mehr Zeit in der Realität sein wird, weil die von mir genannten Voraussetzungen schon extrem optimistisch sind).


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen