Meta-Report vom 28.02.2015: Das sind aktuell die besten Decks in Hearthstone

Anzeige

Es ist Samstag und daher wieder Zeit für einen neuen Meta-Report. Der wird bei TempoStorm bekanntlich mittlerweile normalerweise von Hyped geschrieben – diese Woche allerdings von einem „Anonymen Meta-Insider“, da Hyped und der Rest von TempoStorm in China sind – und beleuchtet jede Woche, wie sich die Hearthstone-Meta in den letzten Tagen entwickelt hat und welche Decks aktuell die besten sind.

Das hat sich in den letzten Tagen getan

Nach ihrer überraschenden Wiederbelebung in der letzten Woche führen die Midrange Hunter auch in dieser Woche ihre Schreckensherrschaft fort, allerdings haben Schurken laut dem Meta-Insider gelernt, die Jäger zu zähmen, ohne bei anderen Match Ups schwächer zu werden… und somit den Spitzenplatz in der Tier-Liste zurückerobert.

Nach wie vor spielen allerdings immer noch nicht genügend Leute Schurke, um zu rechtfertigen, dass harte Counter für die Klasse auftauchen. Diese verblüffenderweise fehlende Beliebtheit lasse sich wahrscheinlich auf die hohe Spielschwierigkeit zurückführen – der Oil Rogue habe nicht den gleichen Spielstil wie andere populäre Decks.

Allgemein gesagt: In der Ladder sei das stärkste Deck aus diesem Grund nicht notwendigerweise auch das am meisten gespielte. Die weitverbreitesten Deck seien aktuell Midrange Hunter, Mech Mage und Face Hunter, hauptsächlich aufgrund ihrer schnellen Spiele, geringen Kosten und der relativ geringen initialen Lernkurve.

Der naturgemäß beste Counter gegen Jäger sei der Krieger, die alten Warrior-Decks könnten allerdings nicht wirklich mithalten. Krieger hätten zurückgeschlagen, indem sie ihre Manakurve gesenkt hätten, um mit den vielen Aggro-Decks konkurrieren zu können. Zwei dieser Änderungen seien z.B. das Hinzunehmen von Wütender Berserker und Bombenwerfer gewesen – wie von Zalae in der ESL Legendary Series demonstriert. Das habe den Krieger zwar zurück auf den Plan gebracht, aber nicht genug, um es in die Spitze zu schaffen.

Aufgrund der Flut an Jägern, der Stärke der Schurken und dem Krieger als Counter für diese Decks empfiehlt der Meta Insider dringend, Harrison Jones ins Deck zu nehmen. In der Zukunft sieht er ein starkes Comeback des Face Hunters und gibt auch dem Ramp Druid eine Chance, da dieser vermutlich die stärksten Decks der Meta gut händeln könnte. Bis allerdings jemand die perfekten 30 Karten für einen aktuellen Ramp Druid herausgefunden habe, werde dieser nicht im Rampenlicht stehen.

Die beliebtesten Decks im Überblick

TempoStorm teilt die beliebtesten Decks in 4 Stufen (engl. Tiers) ein. In Tier 1 fallen die aktuellen Top-Level-Decks, die nahezu perfekt optimiert sind bzw. extrem mächtige Kombos und Synergien bieten, mit denen viele andere Decks nicht mithalten können.

In Tier 2 finden sich Decks, die noch stark genug sind, um den Tier 1-Decks Siege abzunehmen. In Tier 3 finden sich die Decks, die zwar nicht unbedingt schlecht sind, aber auch nicht beeindrucken.

Tier 4 wird von Hyped im Moment als „Archiv“ bezeichnet, in dem Decks aufgeführt werden, die aufgrund ihrer fehlenden Wettbewerbsfähigkeit derzeit größtenteils nicht in der High End-Ladder zu finden sind – die Reihenfolge der aufgeführten Decks ist nicht wirklich wichtig. Um mit Tier 4 an die Spitze zu kommen, benötigt man viel Übung und Verständnis der einzelnen Karten.

Tier 1

  1. Oil Rogue (Deck 1 | Deck 2 | Deck 3)
  2. Midrange Hunter
  3. Face Hunter  (Xixo | Chakki)
  4. Mech Mage (Deck 1 | Deck 2 | Deck 3 | Deck 4)

Tier 2

  1. Midrange Druid
  2. Midrange Mech Shaman
  3. Control Warrior (ESL-Deck von Zalae)
  4. Midrange Paladin (Deck 1 | Deck 2)

Tier 3

  1. Aggro Mech Shaman
  2. Mech Druid
  3. Ramp Druid
  4. Control Paladin (Deck 1 | Deck 2)
  5. Demon Control Warlock
  6. Control Priest (Deck 1Deck 2 | Deck 3)
  7. Freeze Mage
  8. Handlock

Tier 4

Den kompletten Meta-Report von Hyped kannst du bei TempoStorm lesen!


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Gepostet am von

2.960 3D+30 +60

Kommentare zu "Meta-Report vom 28.02.2015: Das sind aktuell die besten Decks in Hearthstone"

+1

Mit dem Aggro pala erziele ich eig immer noch ganz gute Ergebnisse. für viele ist das einfach viel zu schnell

+1

Ich bin die letzten Tag mehrmals einem Paladindeck über den Weg gelaufen, welches Troggzor der Erdinator beinhaltete. Kann es hier in der Liste aber nicht finden, ist aber wohl eine Variante des Controllpaladins. Hat jemand einen Link zu einer Deckliste?

Geschlossen: Dieses Thema wurde geschlossen und kann nicht mehr kommentiert werden.
Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 20.10.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format

Die neue Hearthstone-Erweiterung erscheint am 17.11.2020. Mehr erfahren:

Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
54,7%
Magier
53,1%
Paladin
52,3%
Druide
50,7%
Hexenmeister
49,3%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: