Kobolde und Katakomben: Alle bekannten Karten im Überblick [Update]

Kobolde und Katakomben Artwork 2

Es ist offiziell: „Kobolde & Katakomben“ ist die nächste Hearthstone-Erweiterung, die im Dezember erscheinen wird und viele neue Karten ins Spiel bringt. Wie bereits von vergangenen Erweiterungen bekannt, werden die Karten auch dieses Mal wieder nach und nach enthüllt.

In dieser Übersicht sammeln wir alle bereits vorgestellten Karten, sortiert nach Neutral bzw. den neun Klassen – neu enthüllte Karten werden wir jeweils zeitnah hinzufügen.

Tipp: Mit Amazon Coins beim Kaufen von Hearthstone-Packs sparen! » Mehr Infos

Inhaltsverzeichnis

Neue Kartenmechaniken

Schlüsselwort „Rekrutieren“

Karten mit dem Schlüsselwort Rekrutieren beschwören sofort Diener aus eurem Deck und bringen sie auf das Schlachtfeld. Einige Karten rekrutieren Diener, die bestimmte Bedingungen erfüllen, andere rekrutieren Diener zufällig.

Legendäre Waffen

Jede der neun Klassen bekommt in „Kobolde & Katakomben“ eine legendäre Waffe. Allerdings will Blizzard hier die einzigartigen Züge der jeweiligen Klasse behalten. Daher haben z.B. Waffen für Klassen, die mit vielen Zaubern um sich werfen (konkret Magier, Hexenmeister und Priester) 0 Angriff und stellen vielmehr „mächtige magische Artefakte“ dar.

Loggt ihr euch nach der Veröffentlichung von „Kobolde & Katakomben“ ins Spiel ein, erhaltet ihr eine legendäre Waffe kostenlos!

Unidentifizierte Gegenstände

Zudem beinhaltet die Erweiterung drei sogenannte unidentifizierten Gegenstände. Einer davon ist bereits bekannt: Das Unidentifizierte Elixier für den Priester, das einem Diener +2/+2 verleiht und einen Bonuseffekt erhält, wenn ihr die Karte zieht.

Zaubersteine

Jede Klasse wird zudem einen Zauberstein bekommen. Dabei handelt es sich um Karten, die verstärkt werden können, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Die Zaubersteine für den Druiden und den Schamanen wurden bereits enthüllt. Ihr findet sie unten im jeweiligen Klassenabschnitt.

Neutral

Nach oben


Druide

Jasper Spellstone EN

Nach oben


Hexenmeister

Nach oben


Jäger

Nach oben


Krieger

Nach oben


Magier

Nach oben


Paladin

Nach oben


Priester

Karte Unidentified Elixier

Nach oben


Schamane

Sapphire Spellstone EN

Nach oben


Schurke

Nach oben


Tokens

Nach oben


So bekommt ihr die neuen Karten

Die Karten der neuen Erweiterung bekommt man aus einer neuen Karten-Packung, die ab der Veröffentlichung im Shop erhältlich sein wird (wie es bereits bei Gadgetzan, Un’Goro, Frostthron und Co. der Fall war).

Die Frostthron-Packs werden aller Voraussicht nach zum gleichen Preis wie die bisherigen Packungen erhältlich sein (sprich 100 Gold bzw. entsprechende Echtgeld-Preise). Außerdem sind die Karten wie gewohnt ab der Veröffentlichung in der Arena enthalten, auch wenn ihr sie noch nicht besitzt.

Nach oben


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Kobolde und Katakomben: Alle bekannten Karten im Überblick [Update]"

Vorfreude !!!😍


ich bin ja gespannt wie die legendären waffen so ankommen,sie hören sich ja alle sehr mächtig an(besonders weiel sie nicht wie Athiesh haltbarkeit verlieren).


@suchti0352: Das gehört in ein Museum! 😉


Damit ist es offizell die schlechte meme karte in dieser Erweiterung ist Die warlock legie


@suchti0352: abwarten. Die legendary für rogue ist noch nicht released. 😉 schlimmer geht immer beim Kartenrelease. Hoffe allerdings, dass nicht so viel mit randomeffekten kommen. Da hab ich zu 80% pech damit und vermeide daher gern solche karten.


Bin eher skeptisch, was ‚recruit‘ angeht. Hell if rng und evtl. wird das ein ein paar ganz böse Combodecks geben… mal schauen.


Schön das sie endlich gemerkt haben wie toll Patches ist und wir bald weitere Karten haben die uns davor bewahren Diener erst ziehen zu müssen um sie zu spielen…

Und schon wieder zwei Klassenlegendaries is ja jetzt nicht schon frustrierend genug das man sich kaum Decks mit mehreren verschiedenen Klassen bauen kann. Sondern erstmal immer 3200+ an staub ausgeben muss wenn man mal ne andere Klasse spielen will.

Wwas war das noch schön als man mit raggi , Sylvanas und boom das wichtigste hatte und man sich dann z.b. nur noch Tirion craften musste wenn man von krieger auf pala umsteigen wollte…

naja find die Priesterwaffe ganz interessant, könnte mit Lyra ziemlich fies werden, würd mich nur interessieren ob sie Haltbarkeit verliert wenn sie nen Drachen ruft? selbes für die mage waffe ist die nach drei zügen aufgebraucht?


Interessant wäre es auch gerade bei der Priesterwaffe, ob es möglich ist den Effekt mehrmals pro Zug zu verwenden. Wäre ja mit Lyra und Radiant Elemental sehr gut möglich. Da man aber mit den normalen Waffen auch nur einmal pro Zug angreifen kann, hoffe ich mal, dass es sich bei diesen ebenso verhält. Wobei ich Blizzard auch zutrauen würde, dass sie eine Karte raushauen, die der Waffe sowas wie Windzorn gibt und das möglich macht. 😜

Auch interessant wäre, ob man diese Waffen im Angriff buffen könnte, um sie für Angriffe zu nutzen, auch wenn es suboptimal wäre, den Effekt so zu verschwenden. Also rein theoretisch.

Bei Recruit bin ich noch eher skeptisch, da es für mich doch wieder etwas zu random ist momentan. Kommt drauf wie genau die Karten da noch werden. Einen Diener der 8 kostet rekrutieren, wenn man nur einen davon im Deck hat, ist dagegen ja geschenkt. Trotzdem bleibt immer noch die Möglichkeit den Diener vorher zu ziehen und dann hat man mit recruit ne tote Karte. Und gerade wenn es so random wie bei Gruppensuche ist, möchte man natürlich keinen Diener mit Battlecry rekrutiert haben. Für einige Klassen wie Priester (Big Priest) vielleicht interessant. Naja, wir harren der Dinge, die da kommen.

Ich hoffe übrigens für das nächste Jahr, dass Blizzard wieder von dieser 2 Legendaries pro Held Geschichte weg kommt. Ich finde es etwas arg viel. Oder sie bringen etwas, wodurch man schneller/günstiger an Gold oder Staub kommt. Der neue Modus Dungeon Run hätte sich dafür ja angeboten. Gold oder Staub aufsteigend zum Schwierigkeitsgrad wäre es ja gewesen. Aber was solls, einmalig ein Kartenrücken ist ja auch ganz toll…. kappa.


Ich habe die letzten Tage eure Vermutungen zum Release von Un Goro und Frozen Throne gelesen. Ich find das echt lustig, wie ihr euch da teilweise total verhauen habt.

Rogue Quest die schlechteste Quest, Hunter die beste…

Keleseth total unbrauchbar…

Rogue schlechteste Klasse (KFT)

Priester Held unbrauchbar…

Paladin Held total super (vllt ist er das sogar, wird aber kaum gespielt)

Ich musste bei euren Aussagen teilweise echt schmunzeln (nich dass ich es zu der zeit besser gewusst hätte)


Ich habe die letzten Tage eure Vermutungen zum Release von Un Goro und Frozen Throne gelesen. Ich find das echt lustig, wie ihr euch da teilweise total verhauen habt.

Rogue Quest die schlechteste Quest, Hunter die beste…

Keleseth total unbrauchbar…

Rogue schlechteste Klasse (KFT)

Priester Held unbrauchbar…

Paladin Held total super (vllt ist er das sogar, wird aber kaum gespielt)

Ich musste bei euren Aussagen teilweise echt schmunzeln (nich dass ich es zu der zeit besser gewusst hätte)
caligo92

Die Prognosen sind aber auch echt schwierig. Da tun sich ja selbst einige Pros schwer. Und besser als Trump waren wir sicher allemal 😉

Die Hunterquest hat damals echt gut gewirkt. Naja, war auch ich auf dem „das wird die beste Karte der Erweiterung“ Tripp. Immerhin habe ich von Anfang an dem Paladin (und auch dem Rogue) DK die Klasse abgesprochen und wurde damals hart kritisiert. Und auch den Bonemare habe ich richtig eingeschätzt. Dafür lag ich bei einigen anderen Karten hart daneben. Das habe ich aber clevererweise schon wieder verdrängt 😀

Wenn ich die Zeit finde – befürchte aber das haut nicht hin – werde ich wieder alle Karten bewerten. Hat – zumindest mir 😉 – Spaß gemacht bei Knights of the Frozen Throne.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen