Hearthstone-Kartenchaos vom 23.03.-28.03.2016: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Das geringere Übel?“

HS Kartenchaos Das Geringere Übel

In Europa startet das Kartenchaos seit einiger Zeit immer am Mittwoch um 22 Uhr. Da in der Region US allerdings bereits ab 18 Uhr (neuerdings 17 Uhr?) deutscher Zeit gespielt werden kann, wissen wir bereits, was für ein Kartenchaos es dieses Mal wird.

Dieses Mal lautet das Motto „Das geringere Übel?“ mit der offiziellen Beschreibung: „Kel’Thuzad und Rafaam wollen ein für alle Mal klären, wer der bessere Endboss ist. Unterstützt einen der beiden Bösewichte in seinem Kampf um die Weltherrschaft!“

Wie immer gilt: Verfügbar ist der Spielmodus bis kommenden Montag um 6 Uhr. Beim ersten Sieg gibt es als Belohnung eine Klassik-Packung. Gespielt werden kann so oft man möchte, Kosten für den Eintritt fallen nicht an – allerdings muss man mit einem Helden mindestens Level 20 erreicht haben, um Zugang zu erhalten.

Alle wichtigen Infos hier noch einmal in der Kurzübersicht:

  • Start: 23.03.2016, 22 Uhr (EU)
  • Ende: 28.03.2016, 6 Uhr (EU)
  • Voraussetzung: 1 Held auf Level 20
  • Preis: Kostenlos & so oft spielen wie man möchte
  • Belohnung: 1 Klassik-Packung für den ersten Sieg
  • Regeln: Man spielt entweder als Rafaam oder Kel’Thuzad mit vorgefertigten Decks.

Tipps, Meinungen und Co. gerne in den Kommentaren posten!

Hier noch ein Video, das das neue Kartenchaos zeigt:


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Hearthstone-Kartenchaos vom 23.03.-28.03.2016: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Das geringere Übel?“"

*FROI!* ^^


Nach der „Showdown in Schwarzfels“ – wird bestimmt lustig 😊


Als Rafaam hat man ja null Chancen, oder täusche ich mich?


@evilhunter66: ging mir eben genauso. war aber das erste Spiel also mal schauen.

Edit: 2x mit Rafaam verloren, erstes Spiel mit KT gewonnen. Jedesmal haushoch und ohne erkennbare Chance für den Rafaam-Spieler. Frage mich, was die während des Testing genommen haben…


Da hatte ich ja Glück! Gleich beim ersten Spiel gewonnen, aber mit Kel Thuzad. 🙂


Fünf Spiele bisher, 2x mit Kel gewonnen, 3x mit Rafa verloren. Aber jedes mal sows von eindeutig…

EDIT: Beim 4x mal mit Rafa hat’s geklappt. Hatte am Ende noch fast alle Leben, Kel hat bei nur noch 15 verbleibenen Lebenspunkte aufgegeben (war auch aussichtslos für ihn).

Schönes Kartenchaos mit ganz neuen und supermächtigen Karten. Gefällt mir sehr !


  1. Game: Rafaam = Sieg
  2. Game : Kel Thuzard = Sieg

–> Seems balanced for me! ^^


Also nach 10 Spielen alle mit Rafaam verloren, diejenigen mit Kel’Thuzad gewonnen.

Im Moment bin ich der Meinung, dass die Heldenfähigkeit den Unterschied ausmacht. Als Rafaam ist es sehr schwierig Boardcontrol zu bekommen. Und dieser eine Typ da der jedes mal das ganze Board mit +1/+1 bufft wenn ein Gegner stirbt ist naja, kaum zu kontern^^


<i>5spiele, 5xrafaam…1sieg im letzten anlauf… von balance kann da keine rede sein, braucht schon miesen draw für kel… sowas von overpowered, gerade im minion bereich…</i>


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen