Kartenchaos vom 08.07. – 13.07.2015: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der große Wettstreit der Beschwörer“

Kartenchaos - Der große Wettstreit der Beschwörer

Nach zwei Tagen Pause ist das Kartenchaos (engl. Tavern Brawl) vor wenigen Minuten in die nächste Runde gegangen. Alle wichtigen Infos zu „Der große Wettstreit der Beschwörer“ hier in der Kurzübersicht:

  • Start: 08.07.2015, 17 Uhr (EU)
  • Ende: 13.07.2015, 6 Uhr (EU)
  • Voraussetzung: 1 Held auf Level 20
  • Preis: Kostenlos & so oft spielen wie man möchte
  • Belohnung: 1 Klassik-Packung für den ersten Sieg
  • Regeln: 
    • Eigenes Deck erstellen
    • Jeder deiner Zauber ruft einen zufälligen Diener herbei, der gleich viel kostet.

Tipp: Doran veranstaltet am Samstag, den 11. Juni ab 16 Uhr ein Turnier, in dem im Kartenchaos-Modus gespielt wird. » Hier gehts zur Anmeldung

Siegreiche Decks, Tipps, Meinungen und Co. gerne in den Kommentaren posten! 😊


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Kartenchaos vom 08.07. – 13.07.2015: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der große Wettstreit der Beschwörer“"

Die Regeln klingen immer sehr interessant, aber wenn man die Brawls dann spielt, sind sie irgendwie kein bisschen spannender als normale Spiele (Gewertet oder Arena). Auch wenn man die Ideen cool findet. Auf mehr als 1 Spiel hatte ich bisher nur bei Ragnaros gegen Nefarian Lust, und zwar weil es zwei neue Helden waren.

Geht das nur mir so?


Nein, bisher habe ich den gleichen Eindruck. Nette Idee, aber im Endeffekt waren alle Runden bisher relativ schnell langweilig. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich die Jungs von Blizzard auch noch richtige Kracher einfallen lassen.


Nicht lustig. Magier, einfach alle Spells reingehauen die mindestens 3 Mana haben. Den Rest mit irgendwelchen Minions auffüllen und glücklich werden. Gefinished mit Pyroblast.


Ich finde die schon spannender und besonders diese Woche ist auch mehr Zufall dabei, als wenn man mit normalen Decks spielt. Aber man kann natürlich trotzdem noch beeinflussen, wie die Manaverteilung im Deck ist.

Man kann in dieser Woche ja z. B. auch mal Zauber spielen, die sonst nicht so gespielt werden, weil man ja trotzdem noch einen Diener mit den gleichen Manakosten bekommt.


Nicht lustig. Magier, einfach alle Spells reingehauen die mindestens 3 Mana haben. Den Rest mit irgendwelchen Minions auffüllen und glücklich werden. Gefinished mit Pyroblast.
gambler

Kann natürlich sein, dass man viel Glück hat und den Gegner schnell besiegt, aber mein Spiel vorhin war schon interessant und hat sich nicht so schnell entschieden.

Also vielleicht einfach nochmal probieren, eventuell auch mit einer anderen Klasse. Vielleicht kommt es dann zu lustigeren Situationen.

Bei mir hatte der Gegner z. B. viele Diener, aber ich kaum welche und er bekam den Untergangsverkünder.

Davor hatte ich mal Lorewalker Cho durch nen Portal erhalten.

Übrigens spielt man auch da immer gegen Gegner, die ein ähnliches Gewinn/Verlust Verhältnis haben. Deswegen wirds eventuell auch interessanter, wenn man öfter spielt und dann mehr gegen gleichstarke Gegner antritt.


Ich fand alles bis jetzt ganz ok außer letzte Woche mit den Webern. Finde ich total einfallslos weil das fast das gleiche war wie die naxxramas Challenge.

was mir auch schleierhaft ist, wie sich der modus für Blizzard lohnt…die verdienen daran doch gar nix, oder überseh ich was ?


Sorry, Pyroblast ist ein 10 Mana Spell, von schnell kann man da wohl nicht reden.


@Vetrix: Klar lohnt sich das für Blizzard. Alleine die Ankündigung löste einen riesen Hype aus. Zudem wirbt man so gleichzeitig Neukunden. Diese müssen dann auch erst einen Helden auf lvl 20 spielen, glaub ich. Und bleiben dann vielleicht doch am Spiel hängen und investieren dann auch den ein oder anderen Euro.


Nicht jeder Spieler mag gerne Ladder oder Arena zocken. Denke, dass mit dem Kartenchaos auch Spieler angesprochen werden, die mit den anderen Spielmodis nicht soviel anfangen können, weil dieser etwas „chaotischer“ (d.h. glückslastiger) ist. M.M.n. ist es von Blizzard beabsichtigt einen Spielmodus anzubieten, der nicht so selektiv ist, wie die anderen Spielmodis.

Kartenchaos spiele ich selber nur für das Gratispack und sonst eigentlich nicht.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen