Kartenchaos vom 05.08. – 10.08.2015: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der Maskenball“

Kartenchaos - Der Maskenball

Ganz schön viel los heute bei Hearthstone: Nachdem Blizzard heute Mittag bereits Änderungen bei den Ladder-Belohnungen, die neue Mechanik Tjosten und weitere neue Das Große Turnier-Karten enthüllt hat, gibts natürlich wie jeden Mittwoch auch heute wieder ein neues Kartenchaos.

Alle wichtigen Infos zu „Der Maskenball“ hier in der Kurzübersicht:

  • Start: 05.08.2015, 17 Uhr (EU)
  • Ende: 10.08.2015, 6 Uhr (EU)
  • Voraussetzung: 1 Held auf Level 20
  • Preis: Kostenlos & so oft spielen wie man möchte
  • Belohnung: 1 Klassik-Packung für den ersten Sieg
  • Regeln:
    • Eigenes Deck
    • Wenn ein Diener stirbt, verwandelt er sich auf dem Brett in einen anderen zufälligen Diener, der (2) weniger als der ursprüngliche kostet.
    • Diener, die sich nach dem Tod in einen anderen Diener verwandeln, erkennt man am Todesröcheln „Mysteriöser Insasse“

Tipp: Doran veranstaltet am Samstag, den 8. August ab 18:15 Uhr ein Turnier, in dem im Kartenchaos-Modus gespielt wird. » Hier gehts zur Anmeldung

Siegreiche Decks, Tipps, Meinungen und Co. gerne in den Kommentaren posten! 😊


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Kartenchaos vom 05.08. – 10.08.2015: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der Maskenball“"

Aus dem Schredder kommt nur ein 2-Mana-Diener raus, bei Malorne passiert nichts und der geschmolzene Riese hat zwar Todesröcheln, aber es kommt kein Diener raus. Also irgendwie ist mir das nicht klar genug ^^

Aber ansonsten cooles Brawl


Huhu bijomatv

Es scheint so zu sein, dass Diener die man aus der Hand ausspielt einen Todesröcheln-Effekt haben der besagt, dass ein Diener beschoren wird der exakt 2 Mana weniger kostet. Dieser neue Diener hat diesen Todesröcheln-Effekt aber nicht.

Man kann diesen Effekt zum Schweigen bringen.

Bemannter Schredder droppt auch 2 Diener – einen wie gewöhnlich und einen aus dem neuen Todesröchelneffekt. Hattest Du vielleicht Deinen Bemannter Schredder durch einen Todesröchelneffekt erhalten?

Geschmolzener Riese spawnt keinen Diener weil es keinen Diener gibt der 18 Mana kostet.

VG abimo


Wie ich finde diesmal ein gelungener Brawl mit vielen Variationen 🙂


Dumm gelaufen für den Gegner. 😀

Er spielt Bergriese in Runde 4 und ich bekomme eine Kopie, weil ich Mirror Entity als Geheimnis hatte.

Ich spiele dann Baron Rivendare und zerstöre beide Bergriesen, wodurch ich zwei mal Deathwing erhalte. Der Gegner hat sofort aufgegeben. 😉


Ich habe vorhin einen Druide der Klaue ausgespielt und Ansturm ausgewählt. Der Todesröchelneffekt wurde dabei nicht vergeben. Auch als ich die Spott Variante gewählt habe, hat der Druide der Klaue keinen weiteren Minion beschworen als er starb. Ich denke dabei handelt es sich um einen Bug, oder Blizzard hat es schlicht verpennt hier bei den Dienern mit Auswahlmöglichkeit diese Funktion zu integrieren. Das wäre natürlich ziemlich schwach von Blizzard. Man müsste ggf. auch noch einmal andere Druiden Minions testen (Hüter des Hains z. B.).

Und ja, ich habe den Druide der Klaue regulär von meiner Hand gespielt. Er wurde also nicht auf andere Art und Weise aufs Feld gerufen, und schon gar nicht durch einen anderen verstorbenen Diener.

Edit:
Auch zwei regulär ausgespielte Totengräber bekamen keinen Todenröchelneffekt. Liegt das an den Manakoste von 1? Wenn nicht, habe ich irgend etwas falsch verstanden, oder dieser Tavern Brawl funktioniert nicht so, wie er soll.


Ich habe vorhin einen Druide der Klaue ausgespielt und Ansturm ausgewählt. Der Todesröchelneffekt wurde dabei nicht vergeben. Auch als ich die Spott Variante gewählt habe, hat der Druide der Klaue keinen weiteren Minion beschworen als er starb.
hypnozyl

Hier ist vielleicht das Problem, dass der Druide der Klaue sich unmittelbar nach der Beschwörung in einen anderen Diener -ein Wildtier- verwandelt und bei dieser Verwandlung der Todesröchelneffekt verloren geht.

Auch zwei regulär ausgespielte Totengräber bekamen keinen Todenröchelneffekt. Liegt das an den Manakoste von 1?
hypnozyl

Genau richtig. Bei Dienern mit 0 und 1 Manakosten macht der Todesröchelneffekt offensichtlich keinen Sinn.


Dumm gelaufen für den Gegner. Er spielt Bergriese in Runde 4 und ich bekomme eine Kopie, weil ich Mirror Entity als Geheimnis hatte.
Ich spiele dann Baron Rivendare und zerstöre beide Bergriesen, wodurch ich zwei mal Deathwing erhalte. Der Gegner hat sofort aufgegeben.
Doran

👎 👎 👎 PROTZ !!! PROTZ!!! PROTZ!!!


Ich habe vorhin einen Druide der Klaue ausgespielt und Ansturm ausgewählt. Der Todesröchelneffekt wurde dabei nicht vergeben. Auch als ich die Spott Variante gewählt habe, hat der Druide der Klaue keinen weiteren Minion beschworen als er starb.
hypnozyl

Hier ist vielleicht das Problem, dass der Druide der Klaue sich unmittelbar nach der Beschwörung in einen anderen Diener -ein Wildtier- verwandelt und bei dieser Verwandlung der Todesröchelneffekt verloren geht.
abimo

So schaut es aus. Ist mit Sicherheit so nicht geplant, da hat Blizzard gepennt


Mir gefällt das mit Dorans beiden Deathwings 🙂

Davon lebt das Kartenchaos, außergewöhnliche Spielzüge und Kombinationen.

Welche Karten habt ihr noch so drin? Mir gefallen:

Meeresriese (kann man oft für weniger Mana spielen weil generell viele Minions auf dem Feld sind, und es kommt trotzdem ein 8-Mana-Minion raus, bei mir war es einmal Kel Thuzad)

Vulkandrache (geht auch oft schon in Runde 4, und man kriegt einen 4-Mana-Minion raus)

Winzige Exorzistin (quasi alle Diener haben ja Todesröcheln)


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen