Hearthstone-Kartenchaos vom 06.12.-11.12.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Mit Verstand, Herz und Courage“

In Europa startet das Kartenchaos immer am Mittwoch um 22 Uhr. Da in der Region US bereits einige Stunden früher gespielt werden kann, wissen wir bereits, was für ein Kartenchaos es dieses Mal wird.

Dieses Mal lautet das Motto wieder „Mit Verstand, Herz und Courage“ mit der offiziellen Beschreibung: „Jeder Spieler erhält Dorothee. Dienern auf ihrer einen Seite gewährt sie Ansturm. Dienern auf ihrer anderen gewährt sie Spott. Stellt ein Deck aus 10 Karten zusammen und Ihr erhaltet jeweils drei Kopien davon.“.

Wie immer gilt: Verfügbar ist der Spielmodus bis kommenden Montag um 6 Uhr. Beim ersten Sieg gibt es als Belohnung eine Klassik-Packung. Gespielt werden kann so oft man möchte, Kosten für den Eintritt fallen nicht an – allerdings muss man mit einem Helden mindestens Level 20 erreicht haben, um Zugang zu erhalten.

Alle wichtigen Infos hier noch einmal in der Kurzübersicht:

  • Start: 06.12.2017, 22 Uhr (EU)
  • Ende: 11.12.2017, 6 Uhr (EU)
  • Voraussetzung: 1 Held auf Level 20
  • Preis: Kostenlos & so oft spielen wie man möchte
  • Belohnung: 1 Klassik-Pack für den ersten Sieg
  • Regeln:
    • Eigenes Deck.
    • Ihr wählt 10 Karten für euer Deck und erhaltet jeweils 3 Kopien davon.
    • Jeder Spieler hat Dorothee auf dem Spielbrett (gibt Dienern auf der linken Seite Ansturm und Dienern auf der rechten Seite Spott).
    • Dorothee kann nicht getötet werden – auch andere Interaktionen (z.B. Buffs) sind nicht möglich.

Siegreiche Decks, Tipps und Meinungen gerne in den Kommentaren posten.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Gepostet am von

2.845 3D+17 +27

Kommentare zu "Hearthstone-Kartenchaos vom 06.12.-11.12.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Mit Verstand, Herz und Courage“"

+1

Patches und Southsea Captain in sein Deck zu tun, kommt mir gut vor. Man kann dann auch gleich mit Piraten weiter machen.

Wenn ich so drüber nachdenke, ist Pirate Warrior vermutlich ziemlich gut. Ich hab allerdings eine Art Zoolock mit den o.g. Karten gespielt und mein Gegner hat aufgegeben, als er drei Patches mit Taunt gesehen hat.

+1

Mit was habt ihr so gespielt? Habt ihr nen Typ für ein non-jade Deck?

+1

Hallo zusammen,

wer Zeit und Lust hat, sich bei diesem Motto in einem Turnier gegenüberzustellen, darf dies gerne an diesem Sonntag-Abend zu gewohnter Uhrzeit (19:00 Uhr) unter folgendem Link machen:

https://www.hearthstoneheroes.de/turnier/122283/

Ich würde mich über eine große Teilnehmerzahl freuen! 🙂

+1

Toll nen Klassikpack **** *** ********
Pigor

ahhh, shit.

über Kobolde und Katakomben hätte ich mich deutlich mehr gefreut

+1

Toll nen Klassikpack **** *** ********

+1

Das letzte mal hab ich mir da nen C’Thun Druid gebastelt. Wegen dem Innervate Nerf dürfte das wohl nicht mehr klappen… dürfte viele Jadedecks geben

+1

Gut das Schreckensross generved wurde😅

Geschlossen: Dieses Thema wurde geschlossen und kann nicht mehr kommentiert werden.
Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 05.06.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
53,9%
Druide
52,2%
Magier
52,1%
Paladin
50,3%
Krieger
49,0%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: