„In Dr. Bumms Geheimlabor“ Folge 1 – Neue legendäre Magier-Karte inklusive!

Blizzard hat heute Abend die erste Folge des Cartoons „In Dr. Booms Geheimlabor“ veröffentlicht, in der auch eine neue legendäre Magier-Karte aus der kommenden Erweiterung enthüllt wurde: Stargazer Luna.

Tipp: Alle bereits enthüllten Karten findet ihr in unserer Karten-Übersicht für Dr. Booms Geheimlabor.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "„In Dr. Bumms Geheimlabor“ Folge 1 – Neue legendäre Magier-Karte inklusive!"

Also auch wenn ich die Idee hinter stargazer luna echt cool finde, muss ich sagen dass solche karten besser Positionen belohnen sollten, die der spieler auch besser beeinflussen kann. Also für ne gute feld Positionierung kann ein Spieler was. Für die rechte karte in der Hand eher weniger.

Aber spielbar wird sie dennoch sein. Haut man sein deck mit viel bösem kleinscheiß voll und spielt einen Miracle/Tempo Mage dann haben wir hier einen 3 Mana Gadgetzan Auctioneer. Mit guten Stats. Das ist nicht stark. Das ist super stark. Die frage für den burn mage wird also lediglich sein ob die karte besser performt als Aluneth. Das dürfte ein stechen geben. Aber gut ist die definitiv.


@maurriss:

In einem Aggro Mage oder Elemental Mage sicher eine starke Karte


Geht das nur einmal pro Turn oder bedeutet das, dass ich die Karte ganz rechts spielen kann, dann eine ziehe und wenn ich diese dann spiele (ist ja in diesem Moment die Karte ganz rechts), wieder eine Karte ziehe?

Edit: Da im Video der Praktikant sagt „I can draw tons of cards…“ gehe ich mal davon aus, dass es mehrmals funktioniert.


Edit: Da im Video der Praktikant sagt „I can draw tons of cards…“ gehe ich mal davon aus, dass es mehrmals funktioniert.
SkaSlappy

War ich jetzt auch von ausgegangen. Daher der auctioneer vergleich 😉


@SkaSlappy:

Für jede Karte die ganz rechts auf deiner Hand ist und du spielst, ziehst du eine Karte. Platzierung wird tatsächlich mit der Magnetisch Mechanik interessant weil das Minion mit dem liegenden Mech fusioniert wenn du es links spielst und eben nicht wenn du es rechts legst. Ganz wie ein Magnet der auf einer Seite anziehend wirkt oder eben abstoßend.


Interessant ist auch der Zauber von ihr vor dem Pyroblast. Das Huhn wurde zum Mech Huhn.   Vll. wird’s ja nen Zauber geben, der Dienern den Mech Tag gibt 🙂


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen