🍀 Gewinnspiel: Wir verlosen 5x das Kochbuch „Hearthstone: Die besten Gasthaus-Rezepte“ 📖

HSHeroes Gewinnspiel Kochbuch

Es gibt mal wieder was zu gewinnen… und dieses mal wird es richtig lecker, denn wir verlosen 5 Exemplare des Hearthstone-Kochbuchs „Hearthstone: Die besten Gasthaus-Rezepte“, das seit Kurzem auch in einer deutschen Ausgabe erhĂ€ltlich ist!

Wie ihr beim Gewinnspiel mitmachen könnt, erfahrt ihr hier. Außerdem verraten wir euch, was das Kochbuch inhaltlich zu bieten hat.

So nehmt ihr am Gewinnspiel teil

Kreiert euer eigenes Hearthstone-Gericht und postet es in einem Kommentar zu diesem Beitrag. Enthalten muss euer Kommentar einen (zu Hearthstone passenden) Namen sowie eine kurze Beschreibung des Gerichts. Das Rezepte sollte man theoretisch im echten Leben zubereiten können (alle Zutaten sollte es also tatsĂ€chlich geben) – ob es am Ende schmecken wĂŒrde oder nicht, ist egal. 😉 Zudem darf es kein Rezept sein, das im Hearthstone-Kochbuch bereits zu finden ist.

Das Gewinnspiel lĂ€uft bis Sonntag, den 15. April 2018, um 23:59 Uhr. Unter allen Teilnehmern, die in ihrem Kommentar die Aufgabe erfĂŒllen UND in ihrem Profil ein Profilbild festgelegt haben, verlosen wir 5 Hearthstone-KochbĂŒcher.

Voraussetzung fĂŒr die Teilnahme ist, dass ihr ĂŒber eine deutsche Postanschrift verfĂŒgt, an die wir das Kochbuch im Gewinnfall schicken können.

Die 5 Gewinner benachrichtigen wir nach der Verlosung per PN hier auf HearthstoneHeroes.de. Ihr habt dann 7 Tage Zeit, uns eure Anschrift mitzuteilen, an die wir das Kochbuch schicken sollen.

Beachtet auch unsere allgemeinen Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen. Vielen Dank an Blizzard fĂŒr das Bereitstellen der KochbĂŒcher!

Das bietet das Hearthstone-Kochbuch

Der offizielle Titel des Hearthstone-Kochbuchs lautet „Hearthstone: Die besten Gasthaus-Rezepte“ – erhĂ€ltlich ist es als gebundene Ausgabe fĂŒr 22 € (via Amazon.de). Geschrieben wurde das Buch von Chelsea Monroe-Cassel, die sich in der Vergangenheit bereits fĂŒr das offizielle WoW-Kochbuch und das offizielle Game of Thrones-Kochbuch verantwortlich zeichnete.

Vollgepackt ist das Kochbuch mit allerlei von Hearthstone inspirierten Rezepten rund um das leibliche Wohl in den Kategorien „Sirupe“, „Cocktails“, „Mocktails“, „Saucen, WĂŒrzmittel und Dips“, „Herzhafte HĂ€ppchen“ und „SĂŒĂŸes“.

Mit dabei sind z.B. GetrĂ€nke wie Kampfschrei, Taurenschluck oder Sir Finleys DraufgĂ€ngertee und Leckereien wie die Naxxramas-Nachos, der SI:7-Toast, die Schwarzfels-LavakĂŒchlein oder das Goldaffen-Brot.

ZusĂ€tzlich zu den Rezepten enthĂ€lt das Kochbuch auch noch einige weitere Extras, darunter z.B. Harths Bewirtungstipps oder eine Garnierungsgalerie mit Tipps fĂŒr das Dekorieren von GetrĂ€nken.

Tipp: Einen Blick auf ausgewÀhlte Inhalte des Kochbuchs könnt ihr z.B. auf Amazon.de werfen!


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "🍀 Gewinnspiel: Wir verlosen 5x das Kochbuch „Hearthstone: Die besten Gasthaus-Rezepte“ 📖"

also haben sie es geschaft ein hearthstone Kochbuch herauszubingen,aber das Artbook (welches ich Vorbestellt habe)wurde um 1 verdammtes Jahr verschoben,was soll der *


Da man ja nicht verlieren kann(sondern schlimmstenfalls nicht gewinnt) mach ich mal einen „Kreativen“ anfang

Magma Rager in der Flasche

man nehme eine Flasche wasser mit ErdbĂ€r geschmack und fĂŒge rote Lebensmittelfarbe hinzu,anschliesend schĂŒtteln und mit Freunden teilen

(auser er/sie ist ein Mage,Druid oder Rogue)


Schöne Idee 😄!

Mein Rezept:

Meister Eichenherz’s schnelles Sandwich:

Man nehme eine Scheibe Sandwich Toast und rekrutiere aus den KĂŒhlschrank eine Scheibe Kochschinken, zwei Scheiben Gouda und drei Kleckse Mayonnase und garniere das ganze mit Salat und Tomaten. Zum Abschluss noch eine Scheibe Toast oben drauf.

Guten Appetit.


Nzoth’s Tentakeln

Bandnudeln mit Sepia einfĂ€rben damit sie schön schwarz sind. Dann 2 halbe cocktailtomaten als Augen draufsetzen 😀


Deathwing ala Leeroy auf Postnerf Patches mit Reis

Hauptzutaten :

1kg HĂ€hnchenbrustfilet( sofern vom Metzger geholt evtl. Selbst parieren)

4 Mittelgroße Paprikas( in ca. 2 cm breite Streifen schneiden)

Wild&Parboiled Reismischung( Nach Packungsanweisung kochen)

FĂŒr die Marinade(Deathwing):

2 EL Olivenöl

Jeweils 1 TL edelsĂŒĂŸes und rosenscharfes Paprikapulver

Eine Prise Zucker und Cayennepfeffer

Salz&Pfeffer nach Belieben

1/4 TL Majoran

Alles mischen und Fleisch( vorzugsweise 1kg HĂ€hnchenbrust) damit einpinseln

GemĂŒse(Patches)

1 EL Olivenöl

Salz& Pfeffer

1 TL Basilikum

Mit dem GemĂŒse in einer SchĂŒssel vermengen

Fleisch auf den Grill werfen , GemĂŒse ca. 5 Minuten vor garende hinterher.

Reis auf den Teller drapieren , gefolgt von den Paprikaschoten, anschließend das in Streifen geschnittene Fleisch( ala Leeroy) auf die Paprikas.

Dazu passt eine nicht aufwendige Soße aus 1 TL Sambal Oelek( wer es schĂ€rfer mag gerne auch mehr) und Sauce Hollandaise , könnten man natĂŒrlich als Magmarauswurf aus Deathwings Brust sehen 😀


Sylvanas‘ vegetarischer Fastenteller „Pommes mit Ei“:

Man nehme: Äpfel aus Gilneas (Schale und KerngehĂ€use entfernen und in Streifen schneiden), Aprikosen aus Nagrand (halbieren und Kern entfernen) und Joghurt aus frischer Milch von Val’sharah-Ziegen (mit Sahne aufschlagen) und kombiniere sie fingerfertig:


Sindragosas Hauch

500g Quark mit 2 Bechern Joghurt (300g) verrĂŒhren und mit etwas Sahne und Milch cremig rĂŒhren.

2 Gurken schĂ€len, halbieren und das KerngehĂ€use ausschaben. Die GurkenhĂ€lften raspeln, in ein Sieb abtropfen lassen und danach krĂ€ftig das Wasser ausdrĂŒcken. Dann die Gurke in die Quark-Joghurt-Mischung geben. 8-10 Zehen Knoblauch fein hacken und mit etwas groben Salz fein reiben.

Alles gut vermischen und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten ĂŒber die Nacht durchziehen lassen.

Nachdem man davon gegessen hat wissen alle anderen warum es „Sindragosas Hauch“ heißt 😉


Nagas Riesenpfannkuchen

5 Eier

5 Liter Milch

5 kg Mehl

5 Prisen Salz

Zutaten vermischen und etwa 5 Minuten von einem Besteckgolem verrĂŒhren lassen. 5 Pfund Butter in einer Pfanne ĂŒber einem Bonfireelemental erhitzen.

Sobald der Teig fest wird (nach 5 Minuten) von einem verrĂŒckten Alchimisten wenden lassen. Nach weiteren 5 Minuten ist Nagas Pfannkuchen fertig.

Dazu schmecken ausgezeichnet: kandidierte FrĂŒchte vom Rotten Applebaum, Geschmolzene Riesen oder gefeuerballte C’Thun-Fischstreifen.

Grmglgrflpsfgrl!


Coole idee.

Ich kreiere den Blackrock burger mit Fungalmancer Pilzen. Rauchige BBQ sauce auf gerĂ€ucherter bulette und rauchigem bacon, garniert mit un’goro salat, geschmuggelter kabale sauce aus gadgetzan und champignons mit extra viel +2/+2. Dazu noch ne scheibe kĂ€se aus kodo Milch und voilĂ . Ein Gedicht 🙂

Als appetiser empfehle ich ein starkes dunkelbrĂ€u Bier nach traditioneller Machart von coren Direbrew. „Evryone! Get in here!“


KelˋThuzads Mett-Murloc

„Ruft am Ende jeden Gangs durch retrograde Verdauung alle befreundeten Murlocs herbei, die in diesem Gang verzehrt wurden.“

500g Hack
Mind. 8 grossgewachsene ZehennÀgel
1 Bund Petersilie

ZehennĂ€gel schneiden. Zwei davon sehr fein hacken und mit dem Mett vermischen. Petersilie abwaschen und zerkleinern, dann zum Fleisch geben. Alles mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen und ordentlich verkneten.

Die restliche ZehennĂ€gel in lĂ€ngliche Streifen schneiden. Aus der Mett-Masse einen Murloc formen. Streifen als Stacheln im RĂŒcken verteilen. Mit je mehreren Pfefferkörnern Augen und Nase markieren.
Zum Schluss muss nur noch der Sonnenbrunnen gelÀutert werden.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen