In Klassik Booster investieren?

  • Ersteller
    Thema
  • #117820
    eavenflow
    Dabei seit 15.09.17
    7

    Hallo Leute,

    ich bin neu hier im Forum und auch in HS 🙂

    Ich habe mir zum Einstieg das Willkommenspaket und 40 Booster der aktuellen Expansion gekauft. Mittlerweile habe ich auch erfahren, das sĂ€mtliche Editionen bis auf Klassik in regelmĂ€ĂŸigen Intervallen rausrotiert werden. Lohnt es sich deshalb ein paar € in die Klassik Edition zu investieren? Gibt es dort Karten die auch in naher Zukunft noch Bestand haben? Geben die Karten auch genau so viel Dust wie ihre Äquivalente aus der aktuellen Edition?

    Vielen Dank und LG
    Eaven

    Anzeige
Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Antworten
  • #117821

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.15
    1.094 186 CDC

    Hallo Eaven!

    Blizz legt leider zunehmenden eine Balance-Politik an den Tag, die tendenziell die Basis- und Klassik-Karten schwĂ€cher macht, aber zumindest nach aktuellem Stand der Dinge werden die Klassik-Karten fĂŒr immer in Standard und Wild vorhanden sein und stellen daher eine sinnvolle Langzeitinvestition dar, weil viele Klassik-Karten immer noch „fundamental“ fĂŒr viele Decks sind.

    Also fĂŒrs Erste wĂŒrde ich mit einem neuen Account vor allem in Klassik-Packs investieren.

    ABER ich wĂŒrde ganz am Anfang eine etwas andere Strategie verfolgen: In jeder Erweiterung, die fĂŒr dich neu ist, also du noch nicht viele Packs gekauft hast, ist in einer der ersten 10 Packs garantiert eine Legy drin. Es lohnt sich also fĂŒr jede Erweiterung jeweils solange einzeln Packs zu kaufen, bis man die erste Legy gezogen hat, um dann mit dem gleichen Verfahren bei der nĂ€chsten Erweiterung weiterzumachen. Gerade als Neuling kann eine Legy einen großen Unterschied machen – und seis nur fĂŒr die 400 Staub fĂŒr eine unbrauchbare Legy. 😉

    1
    #117822

    eavenflow
    Dabei seit 15.09.17
    7

    Ich hab sogar schon 3 Leggys (Uther, Malf und Tirion), da ich jedoch zur Zeit ein Hunter Deck spiele sind sie fĂŒr mich recht nutzlos. Die sollte man nehme ich an jedoch nicht entzaubern, weil es essentielle Karten fĂŒr eventuelle weitere Decks sind, oder?

    #117823

    Edeldruide92
    Dabei seit 06.03.17
    125 3 1D

    Also erstmal ein Hallo und Willkommen 😀 Also von den 3en wĂŒrde ich persönlich auf keinen Fall Tirion entzaubern, weil er fĂŒr mein empfinden mit eine der besten Klassik Legis ist und fĂŒr Pala die beste Klassik, die anderen beiden sind Geschmackssache, kann man behalten muss man aber nicht aus meiner Sicht, kommt halt darauf an was fĂŒr Klassen du gerne spielen möchtest. Es macht schon Sinn sich auf 1,2 Klassen am anfang zu fokussieren.

    1
    #117824

    Maurice84
    Dabei seit 18.07.15
    1.094 186 CDC

    Ich wĂŒrde alle drei Karten behalten. Entzaubern wĂŒrde ich anfangs nur definitiv schlechte Karten oder Karten von Klassen, bei denen man absolut sicher ist, dass man sie auf lĂ€ngere Zeit nicht spielen will.

    Hunter kann man recht staubgĂŒnstig bauen. Da braucht man nur den Todesritter vom JĂ€ger, wenn man „ganz hoch hinaus will“. Aber fĂŒr einen Neuling braucht man selbst diese Karte nicht, um bis so Rang 15 bis 10 zu klettern. Ein fĂŒr einen Einsteiger brauchbares Budget-JĂ€ger-Deck gibts schon fĂŒr unter 1000 Staub, was man mit ein paar entzauberten Karten locker innerhalb des ersten Wochen zusammenbekommen kann.

    Wenn du VorschlĂ€ge zum Entzaubern haben willst, kannst du mich auch gerne im Spiel zu ansprechen. –> GrĂŒblmonster#2245

    1
    #117825

    Pigor
    Dabei seit 13.05.17
    202 13

    Entstauben wĂŒrde ich Tirion (und die anderen) in keinem Fall, aber er wird Dir (wahrscheinlich) vorerst trotzdem nicht soviel nĂŒtzen, da Paladinmetadecks i.d.R. sehr teuer sind.

    LegendĂ€re Karten sollte man eh nur noch bei absolutem Bedarf entzaubern, da man seit kurzem keine 2x bekommen kann und dadurch natĂŒrlich die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die „Richtigen“ beim nĂ€chsten mal gezogen werden.

    3
    #117826

    eavenflow
    Dabei seit 15.09.17
    7

    Vielen Dank bis hier hin 🙂

    Kann man irgendwie an ein paar einfachen Kriterien festmachen, wann es sich bei einer Karte um eine „schlechte“ handelt?

    LG

    #117830

    Edeldruide92
    Dabei seit 06.03.17
    125 3 1D

    Ich denke,dass da fast jeder andere Karten im Sinn hat,die ihm oder ihr als eher schlecht erscheinen.. schwer zu sagen. Wie schon andere hier meinten, macht es fĂŒr dich wahrscheinlich am Anfang eher Sinn, auf ein Budget JĂ€ger oder vlt auch Mage Deck zu setzen. DafĂŒr gibt es hier ja einige Decklisten zu an denen du dich orientieren kannst.

    Mich kannst du im ĂŒbrigen auch gerne in HS adden,falls du fragen hast oder zum trainieren 😉 … : Edeldruide#2665

    #117843

    moerks
    Dabei seit 29.08.17
    6

    FĂŒr mich hat es zu Beginn ĂŒberhaupt keinen Sinn gemacht, irgendwelche Karten zu entzaubern. Grund ist einfach, dass man am Anfang noch gar nicht weiß, welcher Spielstil einem selbst liegt und welche Kriterien man selbst an die Karten legt. Wie hier auch schon mehrfach gesagt wurde, gibt es keine Karte, von der jeder Spieler behauptet sie wĂ€re unnĂŒtz/schlecht. Das muss jeder fĂŒr sich selbst entscheiden. Hinzu kommt, dass mit jeder Erweiterung potentiell (!) neue Decks möglich sind. Und von daher sich die Wertigkeit einer Karte stark verschieben kann.

    Ansonsten sind Klassikkarten halt Basiskarten. Im allgemeinen mit recht simplen und einfach zu verstehenden Effekten/Kombinationen. Kommt halt auch ein bisschen drauf an, wie viel Erfahrung du generell im CCG/TCG Bereich hast.

    Hinzu kommt, dass Blizzard gern den Anteil an Klassikkarten in Decks verringern möchte, sprich diese bevorzugt fĂŒr Nerfs etc infrage kommen werden.

    Ich wĂŒrde daher in die neuesten Erweiterungen investieren. Da bekommst du auch genĂŒgend Staub (entzaubern der 2.kopie) um die Klassikkarten zu craften, die du meinst zu brauchen. Ansonsten gibts ja auch noch jede Woche den Brawl mit einem Klassikpack.

    #117846

    Freundla
    Dabei seit 23.02.16
    150 27

    Hallo und Willkommen! 😊

    Entzaubern halte ich auch am Anfang fĂŒr falsch. Man hat kaum was davon und kurz oder langfristig beist man sich gewaltig in den Hintern, dass man eventuell gute Karten entzaubert hat und sie womöglich mit viel Aufwand wiederherstellen muss, weil man sie doch braucht. Entzaubere nur Karten, bei denen du mehr Exemplare hast, als du spielen kannst, das bedeutet: Legys am Anfang gar nicht entzaubern und Commons, Rares und Epics nur solange entzaubern, bis man noch mindestens 2 von jeder Karte hat.

    Es ist ein Sammelkartenspiel, da braucht man Geduld. Spiele einfach, was dir mit deinen vorhandenen Karten Spaß macht, schalte die Klassikkarten alle frei (Helden auf Level 10 bringen) und wenn du langsam das Spiel verstehst ist fĂŒr etwas fortgeschrittenere Spieler die Arena ein super Anlaufpunkt. Man hat unabhĂ€ngig von seinem Kartenbestand Ă€hnlich starke Decks und entscheidet zu hohen teilen ĂŒber Skill, wie erfolgreich man ist. ZusĂ€tzlich ist das Payout bei erfolgreichen Spielern (ab ca. 5 wins im Schnitt) wirklich sehr gut.

    #117847

    DanZu
    Dabei seit 23.06.15
    91 4 1D+11

    Aktuell ist es bei vielen Decks immer noch der Fall das knapp 50+% aus Basis und Klassik Karten bestehen…

    Von daher ist es sicherlich nicht verkehrt das eine oder andere Pack zu beziehen. Der grosse Vorteil ist sicherlich dass Klassik nie rausrotieren wird aus Standard (wenn dann vereinzelte Karten in die Hall of Fame). Zudem bekommt man gratis jede Woche ein Klassik Pack beim Brawl.

    Je nach Erfahrung/Skill kann man auch versuchen anstelle von einzelnen Packs zu kaufen, sich jeweils in der Arena zu versuchen. Da erhĂ€lt man dann jeweils ein aktuelles Pack und je nach Abschneiden noch mehr oder weniger Gold/Staub…

    Wichtig am Anfang ist dass man schnell eine gewisse Basis aufbaut. Ob die nun nur aus Klassik, nur aus neuster Expansion, bzw aus einer Mischung besteht ist nicht so wichtig…

    Entzaubern wĂŒrde ich nur doppelte, bzw. wenn man die Goldene Variante hat kann man eine nicht Goldene killen (mehr als 2 Karten normale/golden braucht man nicht)…

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 13)

Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Antwort auf: In Klassik Booster investieren?

Bitte melde dich an, um einen Beitrag zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen