#1 Legend Jade Druid

Gadgetzan - Jadelotus Artwork

Easy Ranks

Autor:Kyouma 194 20D+389
Aufrufe: 28.002
Stimmen:+25
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:26.08.2017 um 02:06 Uhr.
Aktualisiert:14.03.2018 um 15:56 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

25 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

18x ZauberØ 3,89 ManaMaximal 10Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
11x DienerØ 5,36 ManaMaximal 10Mana
AngriffØ 3,55 AngriffSumme: 39 Angriff
LebenØ 4,55 LebenSumme: 50 Leben
30 Karten24 Druide-Karten80,00% klassenspezifische Karten
Kosten8.760
um alle Karten herzustellen.
Basis6
Basis-Karten
20,00% Basis-Karten
Gewöhnlich9
Karten
30,00% gewöhnliche Karten
Selten8
Karten
26,67% seltene Karten
Episch3
Karten
10,00% epische Karten
Legendär4
Karten
13,33% legendäre Karten
0
2 Karten
1
2 Karten
2
2 Karten
3
5 Karten
4
7 Karten
5
0 Karten
6
7 Karten
7
1 Karten
8
1 Karten
9
0 Karten
10
3 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

25 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Hallo und Herzlich Willkommen zu meinem Jade Druid Guide!

Vorm eigentlichen Guide sollte ich noch ein paar Sachen erklären. Ich habe mit dieser Liste am 29.8.17 #1 Legend erreicht. Bei Jade Druids generell gibt es momentan einige Listen-Varianten, aber sie unterscheiden sich nur in wenigen Karten. Deswegen kann man es auch nicht „meine Liste“ nennen. Ich habe sie eben nur aus einigen ausgewählt, da sie mir am besten gefiel. Zudem wissen sicher viele, dass ich lange für eher experimentelle Decks zuständig war. Seit 2017 versuche ich aber höhere Ränge zu erreichen. Darum spiele ich auch Decks wie diesen Jade Druid, die nur mittelmäßig spannend, aber dafür effektiv sind.

 

Grind zu #2 Legend (Stream-Aufnahme: twitch.tv/kyouma)

 

How to Play!

1. Einleitung

Der Jade Druid der Knights of the Frozen Throne Ära gehört zu den eigentlich eher einfach zu spielenden Decks, wobei dies als relativ zu betrachten ist. Selbst in Top 100 Legend begegne ich ziemlich schlechten Spielern, weil gut Ziehen für mangelnden Skill wett machen kann. Das Deck aber wirklich zu perfektionieren ist gar nicht so einfach. Gerade die vielen Choose One Karten bieten viel Raum um falsche oder richtige Entscheidungen zu treffen, aber auch gerade im Late-Game ist das Deck durchaus schwierig zu spielen, da man einen vollen Überblick über seine Tools und Möglichkeiten besitzen muss.

 

2. Spielplan Druide

Gegen Aggro Decks arbeitet man im Survival Modus. Am liebsten wird nur einmal gerampt und dann bereits begonnen, entweder mit Minions oder Removal dagegenzuhalten. Die Boardpresenz des Gegners einzuschränken und ein Board für sich selbt zu etablieren um zukünftige Bedrohungen aus dem Weg zu räumen ist hierbei Priorität. Der Gameplan ist somit stark auf die ersten Züge fokussiert und was später im Spiel (Also nachdem man bei 10 Mana angekommen ist) noch passiert, ist weniger im Vordergrund. So werden zum Beispiel beide Jadeidols nicht ins Deck gemischt, sondern man tut alles um eben gerade in diesen ersten Zügen gut mitzuhalten. Generell kann Spreading Plague in diesen Match Ups ein sehr hilfreiches Tool sein, um aus einer schlechten Situation zurückzukommen. Ebenso ist Malfurion der Befallene eine Macht, da er Taunts und Rüstung liefert und euch für den Rest des Spieles mit der Hilfreichen Heldenfähigkeit ausstattet die als Removal oder Lifegain dienen kann.

Gegen Control Decks liegt die Prorität darauf, einzuschätzen um welche Karten man wie stark herumspielen sollte. Natürlich müsst ihr alle Karten der Gegner auswendig kennen und Übung bringt dann genug Erfahrung um kalkullieren zu können, wann man dem Gegner eine zu gute Situation für seine reaktiven Karten (z.B Dragon Fire Potion, Blizzard, Twisting Nether) gibt. Im Early Game versucht man gerne zu rampen und die Jades möglichst schnell großzuziehen. Funktioniert dies aber mal nicht perfekt, kann man sich aber flexibel anpassen und auch im längeren Game durch gut dosierte Jade Golems gewinnen. Gegen Decks ohne Skulging Geist kann man natürlich sogar endlos gehen, gegen welche, die ihn spielen, versucht man mit den Idols möglichst früh Value zu bekommen und arbeitet später geschickt mit den endlichen Jades des Decks.

Gegen andere Druids gewinnt man vor allem durch Tempo. Zieht einer von beiden Spielern hier gut und der andere schlecht, hilft einem meistens leider auch kein Skill weiter. Hier heißt es beten darauf, früh Ramp-Karten und anschließend eine gute Jade Curve zu erwischen. Ultimate Infestation ist gerade in diesem Match Up entscheidend und möglichst schnell sollte man Mana-technisch bei der Karte ankommen um anschließend mit einer Hand voller Möglichkeiten stets gute Optionen für Tempo Plays zu haben.

 

3. Mulligan

Gegen Control Ramp Karten und eine gute Follow Up Curve (, wenn Ramp-Karten bereits vorhanden). Also Jade Blossom, Wildgrowth und Innervate und dann je nach Curve unter Umständen zum Beispiel Fendral, Aya oder Nourish. Einfach die ersten paar Züge vorher durchdenken und eine passende Curve auslegen. Gegen Aggro ähnlich nur weniger Follow Up Curve, dafür mehr Removal (Swipe, Wrath).

 

4. Kartenwahlen/Ersatz

Kun der Vergessene König kann durch Medivh oder einen zweiten Mire Keeper ersetzt werden. Die anderen Legendarys sind unersetzlich.

Kun der Vergessene König ist im Deck um spät im Spiel als 0 Mana 7/7 zu fungieren. Oft hat man durch Ultimate Infestation eine volle Hand und ist froh, eine Karte ohne Manakosten spielen zu können. Die Rüstung wird hier nur selten gewählt.

Mindcontrol Tech hilft vor allem gegen andere Druiden, da durch die Jade Karten schnell 4 Minions auf dem Board liegen und man große Minions damit erwischen kann. Aber auch gegen aggresive Decks wie Aggro Druid und Murloc Paladin kann die Karte helfen.

Mire Keeper ist eine schöne, zusätzliche Ramp-Möglichkeit.

Spellbreaker glänzt gegen Doomsayer, Paladin oder die gegnereische Aya Schwarzpfote.

Primordial Drake hilft gegen Aggro Decks, ganz besonders Evolve Shaman und Aggro Druid.

 

Falls euch der Guide gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn ihr mal bei https://www.twitch.tv/kyouma77 vorbeischaut. Mittlerweile spiele ich fast gar nicht mehr offline HS, sondern übertrage stattdessen alles dort Live, während ich mich mit Anderen austausche.


25 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare zu "#1 Legend Jade Druid"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Hey! Die Liste ist nicht aktuell, man sollte bei solchen Decks immer etwas auf das Erstellungsdatum achten. 😉
Hier für dich zwei gute aktuelle Listen zur Auswahl:
https://twitter.com/Mryagut/status/945241187631403008
https://twitter.com/ahirunHS/status/944607735638761473

LG 🙂

Ich hätte mal ne Frage. Da Anregen ja generft wurde würde mich interessieren was für Karten ich als Ersatz nutzen kann oder ob ich das Deck nicht ändern soll. Dachte da irgendwie an Zeichen des Lotus oder Irdene Schuppen

Hey! Habe #2 gefinished. Kann Mire Keeper und Medivh als Replacement für die beiden Karten empfehlen. LG

@Kyouma: Erstmal Herzlichen Glückwunsch zu Rang 1!
Auf welchem Rang hast du den Monat beendet?

Zum Deck: Ich habe heute nach 4 Gletschermysterien endlich mal Üble Verseuchung gezogen und mir dann das zweite gecraftet. Mir fehlen Fendral und Kun. Was würdest du da als Ersatz empfehlen? Im Moment spiele ich dafür einen zweiten Drake und Doomsayer. Funktioniert ebenfalls sehr gut, aber in manchen Matchups ist der Doomsayer nur eine Tote Karte auf der Hand, weil man selbst Boardcontrol hat. Habe schon über Auctioneer nachgedacht, aber eigentlich ist der ziemlich überflüssig geworden. Über einen zweiten Hüter des Morasts habe ich auch schon nachgedacht. Was wäre deine Idee?

Danke! 🙂 Ja, gibt ein paar Argumente für MCT gegenüber BGH. Erstmal hat MCT bessere Stats. Außerdem besser im Mirror, weil man spät im Spiel oft was großes klaut und mehr Tempo bekommt. Zumdem besser gegen Paldin. Für BGH ist das Hauptargument Hydra in Pirate Warrior und Aggro Druid, wobei man ihn da ja eigentlich nicht mal im Mulligan keepen möchte, da erst spät gut und auch nur genau dann gut, wenn Hydra überhaupt kommt. LG

Herzlichen Glückwunsch zum Rank #2!
Freut mich zu sehen dass deine Arbeit honoriert wird.
Ich spiele ne ziemlich ähnliche Liste.
Bei mir ist bloß statt dem MCT ein BGH für den Lichking drin.
Vllt sollte ich den MCT mal testen.

Oki doki, dann sammel ich noch bissl Staub ^^

Hey! Geht leider nicht. Die Karte ist die stärkste der Expansion und der Grund dafür, warum Druid die beste Klasse ist. Schon mit 2 Kopien kommt es gelegentlich vor, dass man eigentlich am gewinnen wäre, Ultimate Infestation aber nicht zieht und doch noch verliert.

Kann ich dieses deck erfolgreich ohne Üble Verseuchung spielen bzw mit nur einer Kopie?

Mein dust würde für eine Kopie reichen, aber bevor ich das mache, wäre mir deine Einschätzung wie sich das deck mit einer Kopie macht und wie du die fehlende ersetzen würdest, viel Wert 🙂

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 3 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 13.01.2021 - Erste Ausgabe nach den Nerfs an Edwin und Sumpfdornschlagring [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Krieger
54,4%
Hexenmeister
53,4%
Dämonenjäger
51,6%
Magier
50,0%
Schurke
49,8%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: