Token Druid 2.0

Hearthstone - Malfurion Artwork

Die entscheidende Runde wird kommen

Autor:Ext3R 1 3D+15
Aufrufe: 6.906
Stimmen:+10
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:10.08.2018 um 08:53 Uhr.
Aktualisiert:10.08.2018 um 10:59 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

10 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

25x ZauberØ 3,56 ManaMaximal 10Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
4x DienerØ 4,50 ManaMaximal 5Mana
AngriffØ 3,50 AngriffSumme: 14 Angriff
LebenØ 4,50 LebenSumme: 18 Leben
30 Karten26 Druide-Karten86,67% klassenspezifische Karten
Kosten5.480
um alle Karten herzustellen.
Basis7
Basis-Karten
23,33% Basis-Karten
Gewöhnlich7
Karten
23,33% gewöhnliche Karten
Selten8
Karten
26,67% seltene Karten
Episch7
Karten
23,33% epische Karten
Legendär1
Karten
3,33% legendäre Karten
0
1 Karten
1
3 Karten
2
3 Karten
3
4 Karten
4
12 Karten
5
2 Karten
6
3 Karten
7
1 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
1 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

10 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Direkt aus dem Meta-Report des 23.07.2018 findet der Token Druide seinen Weg zurück an die Spitze der Decks. Hier nun meine abgewandelte und verbesserte Form, um die Defizite des aktuellen Decks auszugleichen und eine noch höhere Win-Rate zu erhalten.


Spielweise

Der Token Druide hat das Ziel den Gegner und sein Board mit Zaubern möglichst unter Kontrolle zu halten, bis eine Kombination ausgespielt werden kann, um den Gegner vernichtend zu schlagen. Im Folgenden erfährst du, wie dieses Ziel erreicht werden kann.

Am Anfang des Spiels ist es sehr wichtig, Manakristalle anzuhäufen. Wildwuchs, Biologieprojekt und Pflege sind dabei eure Werkzeuge zum Erfolg.

Nun haltet ihr das Board des Gegners mit Zaubern wie Geringer Zauberjaspis, Prankenhieb und Üble Verseuchung möglichst klein und versucht nebenbei mit Violette Ausbilderin (Eichenranken) euer Board zu füllen.

Sollte sich dadurch die Gelegenheit auftun, dass ihr mit euren Dienern und Buffs durch Macht der Wildnis, Wildes Brüllen, Am Scheideweg oder Mutierende Sporen den Gegner besiegen könnte, nutzt diese Gelegenheit. Andernfalls könnt ihr, wenn ihr viele Diener angehäuft habt, besagte Diener auch mit Seele des Waldes oder einer Mutation von Mutierende Sporen am Leben erhalten, bis ihr den vernichtenden Schlag ausüben könnt.

Irrwischwald + Seele des Waldes ist auch eine sehr häufig genutzte und effektive Form, um den Gegner in der nächsten Runde mit Buffs zu besiegen.


Nun eine Begründung der Neuauflage. Welche Karten haben sich verändert, und wieso?

Seuchenherd

Diese Karte ist sehr wertvoll, denn sie kann euch im richtigen Moment den Arsch retten und gleichzeitig unglaublich gut das Board füllen. Dennoch kommt es viel zu selten vor, dass es im Spiel ab 6 Mana zwei mal zu einer Situation kommt, in der diese Karte einen Vorteil für euch bringt, der die Manakosten rechtfertigen würde. Darum habe ich sie 1x aus dem Deck entfernt und gegen Mutierende Sporen ausgetauscht, um noch schlagkräftiger zu sein.

+ Mutierende Sporen

Um eine höhere Schlagfertigkeit zu erhalten, ist diese Karte mit ins Deck gewandert. Sie mutiert alle Diener auf eurer Seite des Feldes mit einer meist sehr nützlichen und großzügigen Auswahl an Buffs. Gottesschild, Angriffsbonus, Todesröcheln rufe 2 x 1-1 Diener herbei und andere Effekte machen eure Diener beständig und schlagkräftig.

 

Üble Verseuchung

Auch diese Karte hat seinen Nutzen, da sie neben dem 5-Karten-Draw einige weitere nützliche Effekte hat, um das Gleichgewicht wiederherzustellen, sollte euer Gegner sehr überlegen sein. Meist habe ich diese Karte jedoch nur maximal 1x genutzt. Die zweite Karte verblieb immer in meiner Hand, bis das Spiel vorüber war. Somit habe ich sie 1x aus dem Deck genommen und durch Biologieprojekt ersetzt.

+ Biologieprojekt

Diese Karte gleicht fehlende Manakristalle für euch, aber leider auch für euren Gegner aus. Dennoch finde ich sie hier wichtig, da mit den neuen Karten die Chance wächst, früher eine vernichtende Kombo aufs Feld zu bringen, als mit dem Token-Deck des Meta Reports. Meist tritt die Situation ein, dass ihr genug Karten und Kombinationsmöglichkeiten auf der Hand, aber noch nicht genug Manakristalle habt. Biologieprojekt schafft hier Abhilfe.

 

Ich hoffe ihr habt Spaß mit meinem Deckguide und auch in Zukunft werde ich dieses Deck/diesen Guide weiter verfeinern, um den Gegner noch stärker in die Ecke zu drängen.

Vielen Dank


10 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 2 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 23.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Druide
57,5%
Magier
55,1%
Schamane
50,8%
Paladin
50,4%
Schurke
48,9%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: