Todesritter des Jadelotus

Gadgetzan - Jadelotus Artwork
Autor:HazamaNoe 156 8D+46
Aufrufe: 4.089
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:17.09.2017 um 09:11 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

17x ZauberØ 2,06 ManaMaximal 6Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
12x DienerØ 2,83 ManaMaximal 5Mana
AngriffØ 2,17 AngriffSumme: 26 Angriff
LebenØ 2,33 LebenSumme: 28 Leben
30 Karten26 Schurke-Karten86,67% klassenspezifische Karten
Kosten3.560
um alle Karten herzustellen.
Basis4
Basis-Karten
13,33% Basis-Karten
Gewöhnlich19
Karten
63,33% gewöhnliche Karten
Selten4
Karten
13,33% seltene Karten
Episch2
Karten
6,67% epische Karten
Legendär1
Karten
3,33% legendäre Karten
0
2 Karten
1
4 Karten
2
13 Karten
3
5 Karten
4
2 Karten
5
2 Karten
6
1 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
1 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

Ich möchte es diesmal versuchen euch meinen Jade Rogue näher zu bringen. Wieso erstmal? Weil ich finde dass es riesigen Spaß macht es zu spielen und es, bis auf ein paar Ausnahmen, ein Recht billiges Deck ist.

Die Starthand 

Was solltet Ihr in der Starthand halten? Am besten immer möglichst billige Karten. Am besten sind hier Halluzination und Piratengauner, da diese sehr billig sind und euch eine Karte bescheren. Somit entsteht beim ausspielen kein Kartennachteil. Ansonsten gilt abwägen. Solltet Ihr den Verdacht haben, dass Ihr einen aggressiven Gegner habt, solltet Ihr Dolchfächer, Jadeshuriken, Ausweiden und/oder SI:7 Agent auf der Hand halten um die Flut an Minions in den Griff zu kriegen. Ist der Gegner eher langsam, sollte ein removal in Form von Ausweiden und/oder etwas zum ziehen wie Tückische Klinge oder Klonkapsel in der Hand sein. Im Prinzip erfordert es einfach nur ein wenig Kenntnis über die aktuelle Meta.

 

Die Strategie

Die Strategie des Decks ist es sich möglichst zügig durch das eigene Deck zu ziehen und die Minions so gut es geht zu beschützen während man zeitgleich seine Jadegolems hoch züchtet. Dafür ist es erforderlich mit dem eigenen Face in Form der Hero Power die Minions des Gegners wegzutraden. Jadegeist spielt Ihr am besten nur Ihr ihn direkt danach wieder durch Schattenschritt oder Junger Braumeister wieder auf die Hand nehmen könnt oder ihn durch die Hero Power von Valeera, die Bleiche kopieren könnt. Wenn alles nach Plan geht sind als Schurke Jadegolems mit mindestens 10/10 denkbar. Verschwinden kann genutzt werden um entweder alle Combo und/oder Kampfschrei Minions zu „recyclen“ die ihr auf dem Feld habt und/oder das gegnerische Board leer zu räumen und den Gegner weit zurück zu werfen.

Ich hoffe der Guide ist schlüssig genug und konnte vielleicht dem ein oder anderen überzeugen diesem Deck eine Chance zu geben.

Schlusswort:

Hier möchte ich noch abschließend erwähnen wieso ich Aya Schwarzpfote, Goblinauktionator und Edwin van Cleef nicht im Deck habe.

Aya Schwarzpfote: Dies ist am schnellsten erklärt: Ich besitze diese Karte nicht.

Goblinauktionator: Er gehört eigentlich in jedes Schurkendeck in dem es wichtig ist zu ziehen. Nur müsste ich einige Zauber ersetzen um ihn besser nutzen zu können/ ich ihn nicht zuerst spielen muss um in der Folgerunde von ihm zu profitieren. Da er von den meisten Spielern sofort beantwortet und auch vernichtet wird wenn er das Feld betritt, habe ich beschlossen ihn raus zu lassen. Vor allem weil mir 6 Mana für ein 4/4 der in der Regel sofort entfernt wird zu teuer sind.

 

Edwin van Cleef: Mir fiel erst auf, dass Edwin nicht im Deck ist, als es fertig war. Aber um ihn vernünftig einsetzen zu können, müsste ich ein paar Zauber durch günstigere ersetzten, was zu einer ähnlichen Problematik geführt hätte, wie ich sie beim Goblinauktionator gehabt hätte.

 

Und nun, dass meiner Meinung nach wichtigste, vielen dank dass Ihr euch die Zeit genommen habt meinen Guide zu lesen. Wenn Ihr Kritik haben solltet, ob positiv oder negativ, würde ich mich freuen wenn Ihr diese hier niederschreiben würdet. ^^


Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 3 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 26.05.2020 - Die besten Decks nach dem Balance-Update vom 18.05. [UPDATE]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
53,9%
Druide
52,9%
Magier
51,9%
Paladin
50,7%
Schurke
48,9%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: