Terpentin´s Zoolock

Viel Spaß für wenig Staub

Autor:Terpentin300 755 113 10D+513
Aufrufe: 30.001
Stimmen:+45
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:28.07.2016 um 12:17 Uhr.
Aktualisiert:13.02.2018 um 10:14 Uhr.
45 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

7x ZauberØ 1,86 ManaMaximal 3Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
22x DienerØ 2,91 ManaMaximal 5Mana
AngriffØ 2,55 AngriffSumme: 56 Angriff
LebenØ 3,55 LebenSumme: 78 Leben
30 Karten26
-Karten
86,67% klassenspezifische Karten
Kosten3.040
um alle Karten herzustellen.
Basis5
Basis-Karten
16,67% Basis-Karten
Gewöhnlich16
Karten
53,33% gewöhnliche Karten
Selten8
Karten
26,67% seltene Karten
Episch0
Karten
0,00% epische Karten
Legendär1
Karten
3,33% legendäre Karten
0
0 Karten
1
11 Karten
2
4 Karten
3
4 Karten
4
4 Karten
5
6 Karten
6
0 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
1 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

45 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Terpentin´s Zoolock"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Hi @netwolff

Habe mir das Video gerade angeschaut, recht übel wie der Control Warlock auf alles ne Antwort hat, selbst gegen einer der stärksten Klassen für das Lategame, dem Paladin!
Bin gerade selbst dabei, neben dem Zoolock ein Control Warlock zu basteln. Kommt gleich online 😀

Hier mal ein Warlock, gegen den ich gerade spielen durfte – Satan, war das frustrierend…auf alles eine Antwort. Ist natürlich nicht Zoo, sondern Control, aber ich wollte zeigen, was mit Warlock anscheinend wieder geht.

Ja…ich habe bestimmt Fehler gemacht, bin und bleibe ein Spieler im unteren Mittelfeld 🙂

https://hsreplay.net/replay/SfDRBPJtjt8hfALdaCQWbQ

Ich habe mit dem Deck ebenfalls noch nicht intensiv geladdert und bin noch in der Testphase. Das Deck gehört lt. einigen Meta Reports in Tier 2, wo ich es ebenfalls sehe. Mit dem Deck kann man es auf jeden Fall, je nach Erfahrung und eigener Leistung, auf Legend schaffen.

Der Zoolock ist ein leicht zu erlernendes Deck und lehrt einem die Grundlagen des Spieles. Das Deck besteht seit Beginn von Hearthstone, genau wie der Midrange Hunter. Der Midrange Hunter ist ebenfalls im Tier 2 angesiedelt. Darum ist es hier schwer zu sagen, welches Deck besser ist bzw. ich dir empfehlen würde.
Ich persönlich, favorisiere den Hunter, weil er mir einach am meisten Spaß bereitet.

Wie weit kann man in der aktuellen Meta mit dem Deck Kommen? Und würdest du mir diesen Zoo Warlock oder deinen Midrange Hunter mehr empfehlen?

@MadMetal: Vielen Dank für dein Kommentar und deine Sichtweise. In der Tat dient der Guide als Alternative zu anderen ZooLock Decks hier und in anderen Foren (es wird bei mir nicht Hell´s Deck als Maßstab genommen)

Ich find es gut, wenn sich jemand die Mühe macht die Guides ausführlich zu erstellen. Viele sind nach dem Schema, daß es einfach nur heißt: Nimm die Karten XYZ, spiele diese so und so und am Ende hast gewonnen. Oder auch nur als einfache Decklisten gepostet.
Und als „Konkurrenz“ zu Hell’s Zoolock ist dieser Guide bestimmt nicht geschrieben worden. Eher als Alternative aus meiner Sicht.

Edit: Des Weiteren habe ich mit Bedacht genau diese Guide erstellt bzw. Klassen ausgesucht, da ich an sich nur diese 4 Arten von Decks auf der Ladde spiele, und das mit Erfolg.

Obwohl der Face Hunter kaum noch gespielt wird und nicht im Meta Report auftaucht, spiele ich Ihn weiterhin auf der Ladder und halte trotzdem die Guides hierzu aktuell.

Hallo 141Ghost,

dies war eine Entscheidung wofür ich lange Überlegungszeit benötigt habe (wie bei meinen Deck-Guides bekannt)

Vorab: Sei beruhigt, dies werden meine letzten Guides bleiben, die ich immer auf dem aktuellsten Stand halte.

Zur Erkärung: Ich wollte unter anderem Kontrast Deck-Guides bieten, die sehr übersichtlich und schnell erklärt sind. Diese habe ich nicht einfach nur da hingeklatscht, sondern kompakt und informativ verpackt. Meiner Meinung nach, ist diese Art an Format sehr gut geeignet, gerade für Anfänger.
Für Leser, die keine Scheu haben, biete ich immer noch meine ausführlichen Hunter Guides an. Hieraus sollte deutlich werden, dass Hunter meine Favorite Klasse ist.
Die anderen Klassen, wofür ich nun die Guide erstellt habe, sind meine nächsten Favorite Classes.

Des Weiteren habe ich mit Bedacht genau diese Guides erstellt bzw. Klassen ausgesucht, da ich nur diese 4 auf der Ladder mit Erfolg spiele:

Face Hunter/Midrange Hunter
Dragon Warrior
Midrange Schamane
Zoo Lock

Diese wollte ich nun alle mit euch teilen und meine Erfahrungen mit Ihnen kund geben.

Ansich netter Guide , finde es nur etwas schade das du aktuell wohl eher zum Massen Guide schreiber wirst.
Mochte immer deinen Face Hunter Guide und ich hatte auch immer den eindruck das du eher zu den Leuten gehörst die einen oder zwei Guides schreiben , die dafür allerdings auch Top sind….schade

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 7 Monaten nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks