Terpentin´s Evolve Shaman

WoW Lichkönig Artwork

Rise up, sons of the Horde! Blood and glory await us

Autor:Terpentin300 766 11D+537 +4
Aufrufe: 110.175
Stimmen:+53
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:26.07.2016 um 12:26 Uhr.
Aktualisiert:22.01.2018 um 09:34 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

53 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

14x ZauberØ 2,57 ManaMaximal 5Mana
2x WaffenØ 2,00 ManaMaximal 2Mana
13x DienerØ 4,38 ManaMaximal 6Mana
AngriffØ 2,54 AngriffSumme: 33 Angriff
LebenØ 3,46 LebenSumme: 45 Leben
30 Karten21 Schamane-Karten70,00% klassenspezifische Karten
Kosten5.340
um alle Karten herzustellen.
Basis3
Basis-Karten
10,00% Basis-Karten
Gewöhnlich6
Karten
20,00% gewöhnliche Karten
Selten19
Karten
63,33% seltene Karten
Episch0
Karten
0,00% epische Karten
Legendär2
Karten
6,67% legendäre Karten
0
0 Karten
1
4 Karten
2
6 Karten
3
4 Karten
4
9 Karten
5
4 Karten
6
3 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

53 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!


Schamane Hallo zusammen

Hierbei handelt es sich um einen schnellen Guide für den Evolve Shaman, der rund um das Entwickeln unserer eigenen Diener und Aufbau unseres Feldes mit Jadegolems aufgebaut ist.

Starthand:

Am Anfang versuchen wir schnellst möglich unser Board mit Jadegolems zu füllen.

Blitzschlag
Jadeklauen
Manafluttotem
Jadegeist (mit Coin)
Jadeblitz (mit Coin)

Strategie:

Es befinden sich insgesamt 7 Karten im Deck, die Jadegolems generieren, sodass wir schnell an Board und Tempo in den frühen Zügen des Spieles aufbauen können. Die anderen Diener selbst sind sehr solide und haben im späteren Verlauf des Spieles Nutzen für uns.

Wir verfolgen 2 Ziele mit dem Deck:

🏁 Als erstes Ziel versuchen wir also so schnell wie möglich Board und Tempo zu gewinnen und unsere Jadegolems auf das Feld zu bekommen. Dies schaffen wir mit Jadeklauen, Jadeblitz, Jadegeist und Aya Schwarzpfote.

Als zweites Ziel, nachdem wir die frühen Züge des Spieles hinter uns gelassen haben, versuchen wir das Board zu halten und das Spiel im Mid-Lategame durch das Entwickeln unserer Karten zu beenden. Hierfür haben wir Karten im Deck wie z.B. Saronitzwangsarbeiter und Doppelgangster.
Diese versuchen wir mit Evolution, Meister der Evolution und Todesseher Thrall zu entwickeln und mit Kampfrausch dann den Sack zu zumachen.

⚠️Kurze Tipps:

Benutzt die Removal Zauber Portal: Mahlstrom und Gewittersturm weise.
In frühen Phasen können sie schnell das Feld des Gegners leerfegen und euch Zeit verschaffen, euer eigenes Feld für eure Combo aufzubauen.

Devolution kann eingesetzt werden, wenn der Gegner bereits viele Diener liegen hat mit starken Werten.

Verhexung benutzt ihr gegen starke feindliche Diener wie z.B. Der Lichkönig oder Tirion Fordring.

Blitzschlag benutzt ihr auch früh im Spiel, um das Feld des Gegners freizuhalten, um euch wieder Zeit für eure Combo zu verschaffen.

Combos:

Um eure vernichtende Combo einzuleiten, könnt ihr die Karten wie folgt verwenden bzw. ausspielen:

Saronitzwangsarbeiter/Doppelgangster -> Evolution -> Todesseher Thrall -> Kampfrausch

Alternative Karten:

-1 Saronitzwangsarbeiter -> +1 Meister der Evolution
-1 Devolution -> +1 Gewittersturm
-1 Verhexung -> +1 Akolyth des Schmerzes oder Manafluttotem (um schneller eure Combo Karten zu erhalten)

Budget Version:

Todesseher Thrall -> Kernkarte des Decks und daher nicht ersetzbar
Aya Schwarzpfote -> Kernkarte des Decks und daher nicht ersetzbar

Twitch Kanal:

https://www.twitch.tv/terpentin300/profile

Bildergebnis für jade hearthstone

53 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare zu "Terpentin´s Evolve Shaman"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

@shad: Wenn man dieses Deck On-Curve spielen kann (je nach Carddraw), ist der Win schon so gut wie sicher 😀

Alleine schon T1: Tunneltrogg into T2: Totemgolem into T3: Flammenzungentotem gibt uns ungemein viel an Tempo.

als damaliger midrange zoo Spieler liegt mir dein Deck viel besser als die Agro-Variante. Bei richtigem carddraw ist es zum Teil pervers was man da aufs Feld knallt…. 🙂

@LookSkywalker: Kein Problem, kenne das Problem mit dem Handy 😀

Manchmal hab ich den Anschein, dass selbst 2x Hex nicht reicht. Und durch einen Erdschock im Deck, haben wir nochmal eine kleine Chance mehr „Antworten“ auf gegnerische Diener zu ziehen.

Ich bin gespannt, wie du mit der Karte klar kommst!

@Terpentin300: sorry, auf dem Handy kann man iwie nicht direkt auf den Kommentar antworten. Dafür hat man ja 2 Mal Hex im Deck, das reicht mir eg so gut wie immer. Durch die Jade Golems muss ich meinen Gegner auch selten racen und einen Taunt aus dem Weg räumen um zu gewinnen. Aber ich werde das mal austesten.

Erdschock kann sehr flexibel eingesetzt werden. Es geht hier nicht nur um Todesröcheln Effekte. Angefangen natürlich bei diesen Karten ist Erdschock eine Wunderwaffe. Sie ist gut gegen z.B. Tirion Fordring, Weißauge und Savannenhochmähne.
Weiter geht es gegen die ganzen Spott-Diener die in verschiedensten Decks gespielt werden. Die Silence ich gerne und lasse sie erstmal links liegen, wenn ich direkt danach auf Face gehen kann. Außerdem ist sie gut, um Effekte zunichte zu machen, von denen der Gegner profitieren kann. Karten wie z.B. Ysera, Fandral Hirschhaupt oder Malygos gehören dazu. Wenn ich gerade kein Hex parat habe oder nicht in diese Diener reintraden kann, benutze ich gerne Erdschock auf sie. Hier bringt mir Blitzschlag, vor allen Dingen im Lategame herzlich wenig. Natürlich wird die Karte weiterhin von mir getestet, ich denke aber, dass ich Erdschock im Deck lassen werde, hierdurch konnte ich schon das ein oder andere mal den Sieg einfahren.

@Terpentin300: Ja, werde ich bald machen. Dirty Rat ist halt mit passendem Removal oder Hex extrem stark. Gegen Aggro-Decks sowieso.
Mich wundert es nur, dass du Earth Shock anstatt Lightning Bold spielst. Earth Shock ist nur sehr speziell einsetzbar, da eher weniger Minions mir Deathrattle und dauerhaften Effekten gespielt werden. Da halte ich Lightning Bold für viel flexibler einsetzbar.

@LookSkywalker: Aya musst du dir auf jeden Fall bei Zeiten craften 😛 Dirty Rat ist eine interessante Option. Zocke ich zurzeit nur im Renolock, kann ab und an mal nach hinten los gehen 😀

@Terpentin300: Sehr schönes Deck. Ich spiele eine ähnliche Version ohne Aya Blackpaw (da ich sie noch nicht habe). Ich probiere im Moment Dirty Rat aus, anstatt Ooze. Funktioniert ziemlich gut in Kombination mit Aoe oder Hex oder gegen Aggro Decks früher.

@Terpentin300 ja genau. Den Ooze hab ich auch raus dafür.

@RamsaySnow:
Kampfrausch ist eine gute Alternative für das Deck, wenn du ein recht volles Board mit Tokens oder generell Dienern hast, dient Kampfrausch als schöner Überraschungseffekt.
Die Karte sehe ich als stark gegen Renodecks und allg. Controldecks an.

Hierfür würde ich wie in der Alternative Karten Sektion geschrieben, z.B. den Acidic Swamp Ooze austauschen.

@Terpentin300 nachdem die Aggrowelle abflacht was hältst du von Bloodlust im Deck?
Ich werde heute mal einen Testlauf mit der Karte starten.

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 3 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 25.11.2020 – Erste Dunkelmond-Wahnsinn-Ausgabe!

Die neue Hearthstone-Erweiterung erscheint am 17.11.2020. Mehr erfahren:

Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Krieger
54,6%
Hexenmeister
53,1%
Dämonenjäger
52,8%
Magier
50,2%
Paladin
49,4%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: