Bombenstimmung! (Fun-Deck – 2 Legendary & 2 Epic)

Autor:Babel 222 21D+418
Aufrufe: 44.542
Stimmen:+32
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:17.05.2014 um 22:07 Uhr.
Aktualisiert:05.03.2015 um 10:10 Uhr.
32 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

8x ZauberØ 1,38 ManaMaximal 5Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
22x DienerØ 3,73 ManaMaximal 7Mana
AngriffØ 3,64 AngriffSumme: 80 Angriff
LebenØ 3,32 LebenSumme: 73 Leben
30 Karten13 Schurke-Karten43,33% klassenspezifische Karten
Kosten5.060
um alle Karten herzustellen.
Basis5
Basis-Karten
16,67% Basis-Karten
Gewöhnlich15
Karten
50,00% gewöhnliche Karten
Selten6
Karten
20,00% seltene Karten
Episch2
Karten
6,67% epische Karten
Legendär2
Karten
6,67% legendäre Karten
0
4 Karten
1
0 Karten
2
9 Karten
3
5 Karten
4
3 Karten
5
7 Karten
6
1 Karten
7
1 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

32 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Zum Nicht-ernsthaften Laddern und zum Zeitvertreib nebenbei habe ich mir das Deck mal zusammengeschraubt und es macht mir erschreckend viel Spaß. Die Win-Rate liegt irgendwo so bei 50%, aber die 50% sind immer seeeehr unterhaltsam XD Vor allem weil Karten enthalten sind, mit denen aktuell halt mal niemand rechnet, wie z.B. Entführer und Wegelagerer der Anub’ar. Leider kann man den Gegner ja nicht in Real-Life sehen, aber ich bin mir sicher, ich habe schon für so manche zerbissene Tischkante gesorgt XD

How to Play:

Dieses Deck lebt vom ständigen Aufnehmen und erneutem Ausspielen von Dienern mit Effekten. Namensgeblich natürlich die ganzen Bomben-Effekte aber auch SI:7-AgentAntiker Heilbot oder Seher des Irdenen Rings sind mehr als einmal brauchbar XD

Für das Early Game spiele ich gern Rädelsführer der Defias oder SI:7-Agent (idealerweise mit Die Münze oder Meucheln) vorweg oder Akolyth des Schmerzes und Verrückter Bomber.

Das Midgame macht eigentlich den meisten Spaß, wenn der Bombenwerfer gut austeilt und mittels Schattenschritt oder Junger Braumeister wieder verschwindet und der Gegner etwas ratlos zurückbleibt.

Nach getaner Arbeit (Missetat begangen! XD) verwandelt auch gern mal der Rekombobulator unsere 5 Mana Diener Bombenwerfer und Antiker Heilbot in etwas Sinnvolleres als 3/3er Diener. Das kann auch schon mal gern ein Erdelementar oder eine Verdammniswache sein 🙂

Kopfnuss sollte man sich eigentlich für das Lategame aufheben um aufgerüstete Diener oder Spott, der euch im Weg steht, zurück auf die Hand des Gegners zu schnippen. Gleiches geht auch gut mit dem Entführer. Kopfnuss hat mir aber auch schon im Earlygame gute Dienste erwiesen, grade gegen Druiden die ihr Spiel in Runde 1 mit Die Münze, Anregen und Mechanischer Yeti beginnen. Kopfnuss, zack, weg 😉

Neben dem Arkangolem als Mini-Finisher ist natürlich Leeroy Jenkins mit dabei und man kann sich auf den All-Time-Favourite-Rogue-Move freuen: den “Tripple-Leeroy” (Nach der Überarbeitung von Leeroy Jenkins kostet dieser nun 5 Mana, so dass diese nachfolgende Aktion nicht mehr als One-Turn-Kill durchführbar ist, weil sie 11 Mana kostet – es sei denn ihr spart euch Die Münze dafür auf :D):

  • Leeroy Jenkins für 5 Mana –> Angriff –> Schattenschritt
    • Leeroy Jenkins für 3 Mana –> Angriff –> Schattenschritt

      • Die Münze –> Leeroy Jenkins für 3 Mana –> Angriff –> Das bedeutet 18 Schaden und damit meistens auch den Sieg
      • ACHTUNG, Denkfehlergefahr: Ein 2. Schattenschritt, setzt die Kosten von Leeroy NICHT auf 1 Mana herab, auch wenn das logisch erscheint, weil man ja durch das vorherige Schattenschritt schon -2 hatte. Wenn man Leeroy ein zweites Mal auf die Hand nimmt, tritt aber “nur” der gleiche Effekt wie vorher auch schon in Kraft, also 5-2, daher kostet euch Leeroy wieder 3 Mana.

Contra:

Ein großer Nachteil ist die größtenteils offene Angriffsfläche, die man dem Gegner bietet, da kaum Spott-Diener im Deck vorhanden sind. Im Idealfall spielt der Gegner einen Diener aus und ihr plättet diese mittels DolchbeherrschungMeuchelnAusweiden oder Attentat sofort weg oder tauscht mit Junger Braumeister oder Uralter Braumeister ab. Aber gegen Heldern mit Waffen oder Diener mit Ansturm und Buff (z.B Elitesoldat der Kor’kron und Ruchloser Unteroffizier) oder einen gegnerischen Leeroy Jenkins sieht es dann eher düster aus.

 

Alternativen:

  • Eigentlich gehört – natürlich – der Wahnsinniger Bomber hier auch mit rein. Ich habe ihn jedoch aus der Deckliste gestrichen, weil er überwiegend mehr Schaden als Nutzen gebracht hat.
  • Verschwinden war auch einmal in der Deckliste, aber wenn sich diese Karte gelohnt hat, dann waren die Runden meist eh schon so gut wie verloren, so dass die Karte auch keinen Unterschied mehr herbeigeführt hat. Dafür sorgt jetzt der Ninjaoger für RNG Spaß, weil der auch mal gern einfach am gegnerischen Spott vorbeikloppt und das trifft, was der gegnerische Held schützen will. seine letzten 6 Lebenspunkte zum Beispiel…
  • Statt dem Ninjaoger geht aber auch ein zweiter Schlickspucker, wer sich mit mehr Spott sicherer fühlt.
  • Dr. Bumm ist kein MUSS in der Deckliste, passt aber gut zum Charakter dieses Decks.

 

Viel Spaß beim Spielen! Drückt die +1 für diesen Guide, wenn er euch gefallen hat.

Schaut auch bei meinen anderen Decks mal rein, vielleicht ist etwas passendes für euch dabei!


32 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 6 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 22.09.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Paladin
55,5%
Magier
54,2%
Dämonenjäger
51,5%
Priester
49,4%
Schurke
48,2%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: