[Rang 3] Wild Even Dragonmage

Das Große Turnier - Keyart
Autor:Yetinokles 32 1D+6
Aufrufe: 2.700
Stimmen:+6
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:30.03.2019 um 09:36 Uhr.
6 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

6x ZauberØ 3,33 ManaMaximal 6Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
24x DienerØ 3,75 ManaMaximal 10Mana
AngriffØ 2,96 AngriffSumme: 71 Angriff
LebenØ 3,88 LebenSumme: 93 Leben
30 Karten16 Magier-Karten53,33% klassenspezifische Karten
Kosten11.360
um alle Karten herzustellen.
Basis3
Basis-Karten
10,00% Basis-Karten
Gewöhnlich4
Karten
13,33% gewöhnliche Karten
Selten8
Karten
26,67% seltene Karten
Episch10
Karten
33,33% epische Karten
Legendär5
Karten
16,67% legendäre Karten
0
0 Karten
1
0 Karten
2
17 Karten
3
0 Karten
4
5 Karten
5
0 Karten
6
5 Karten
7
0 Karten
8
2 Karten
9
0 Karten
10
1 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

6 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Das Deck zielt hauptsächlich darauf, die auf 1Mana reduzierte Heldenfähigkeit des Magiers möglichst unfair aufzuwerten. Das Drachentheme dient hauptsächlich zum entdecken von Extrakopien des Drache von Kaltarra. Aber die beiden 2-Mana-Explore-Minions und der Zwielichtwächter sind allgemein nützliche tools für das Earlygame.

Der Drache von Kaltarra ist unsere Hauptwincondition. Falls wir unseren Zug mit ihm starten können, ist unsere Heldenfähigkeit im schlimmsten fall ein upgegradeter Pyroblast. Um dies zu erreichen, ist es wichtig ihn zu einem günstigen Zeitpunkt zu spielen. Gegen Control Gegner ist es oft hilreich mit anderen Drachen oder auch Genn Graumähne removal zu baten. Gegen Aggro müssen die Extraheldenfähigkeiten bereits helfen das Board unter Kontrolle zu bringen.

Ein wichtiger Aspekt des Decks ist es auch eine zum Gegner passende Starthand zu bauen, besonders da wir diese Karten dank Malacras im Lategame erneut sehen. Also zb Verwandlung und Zauberexplorer gegen Bigpriest und Geist des Drachenfalken und Eiswandler gegen Aggrodecks. Besonders gegen langsamere Decks kann es auch hilreich sein die „Kombo“teile Drache von Kaltarra, Imperator Thaurissan und Gefallener Held zu halten, da diese im Lategame besonders explosive Züge erlauben.

Auf meinem Weg von Rang 5 zu Rang 3 hat sich das Deck gegen die meisten Tierdecks akzeptabel bis gut geschlagen. Besonders Oddpalas und Jägerbuilds waren sehr gut zu besiegen. Die einzigen Matchups die sich richtig schlecht anfühlten, waren Millrougue und Mechac’thun Warlock.


6 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 1 Jahr nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 23.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Druide
56,1%
Magier
55,6%
Schamane
51,3%
Paladin
50,2%
Schurke
49,2%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: