Priester – Das Board erobern (outdated)

Priester – Das Board erobern (outdated)

Wo kam das denn her?

Autor:WilloXs 131 13 3D+82 T3
Aufrufe: 23.655
Stimmen:+40
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:14.11.2015 um 17:26 Uhr.
Aktualisiert:31.05.2016 um 10:57 Uhr.
40 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

11x ZauberØ 2,64 ManaMaximal 10Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
19x DienerØ 3,68 ManaMaximal 8Mana
AngriffØ 3,21 AngriffSumme: 61 Angriff
LebenØ 3,89 LebenSumme: 74 Leben
30 Karten22
-Karten
73,33% klassenspezifische Karten
Kosten5.560
um alle Karten herzustellen.
Basis8
Basis-Karten
26,67% Basis-Karten
Gewöhnlich9
Karten
30,00% gewöhnliche Karten
Selten8
Karten
26,67% seltene Karten
Episch3
Karten
10,00% epische Karten
Legendär2
Karten
6,67% legendäre Karten
0
2 Karten
1
6 Karten
2
4 Karten
3
4 Karten
4
7 Karten
5
3 Karten
6
2 Karten
7
0 Karten
8
1 Karten
9
0 Karten
10
1 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

40 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Priester – Das Board erobern (outdated)"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Tut mir echt leid. Ich habe das Deck in den letzten zwei Saisons nicht verwendet weil es, wie du leider feststellen musstest gerade wohl nicht mithält. Ich müsste eigentlich wieder aktiver spielen um es wieder fit zu machen hatte aber kaum Zeit. Ich werde nochmal auf das neue Update warten, das Deck angleichen und aktualisieren. Ich werde mal im Guide hinzufügen, dass es outdated ist.
Sorry nochmal. Ich hoffe aber für dich und das Deck, dass es in ähnlicher Ausrichtung und mit ähnlichen Karten wieder spielbar wird. Dann war da Craften nicht ganz umsonst. Dass das Deck gerade so schlecht läuft finde ich aber tatsächlich recht erschreckend (ich gebe dir die Schuld ;-P).

Mh, ich hab nun ca 30 Spiele mit dem, zuvor teuer hergestellten -.-, Deck gemacht.
Fazit? 3 Siege.
Die Synergien des Decks kann man, meiner Meinung nach, viel zu selten nutzen.
Mir ist es z.B. nur 1x passiert, dass ich den Schrumpfmeister und die Kabalschattenpriesterin zeitgleich auf der Hand hatte, obwohl ich beide immer aufhob.
Gegen Aggro Decks kamen dann die Clearkarten nicht und gegen Controldecks fand ich mit dem Deck auch keine wirkliche Lösung..
Keine Ahnung was ich falsch mache, aber so derbe auf die Schnauze hab ich noch nie bekommen. ^^

@ChiiyoMeroko25
gegen was für Decks hast du denn so gespielt? Ich würde den ungewerteten Modus eher nicht empfehlen, da man sich dort sehr schwer auf die Gegner einstellen kann, da viele experimentelle Decks dabei sind, was eigentlich eine stärke dieses Decks ist. Ich verstehe trotzdem, dass du deinen Rang wahrscheinlich nicht gefährden willst, denn das Deck ist nicht gerade einfach zu spielen und ich gerate selber immer noch häufig unter Zeitdruck, was zu Fehlern führt.
Wenn man sich auf die gewerteten Spiele einlässt, bekommt man aber ein gutes Gefühl dafür wann man was spielen kann. Den Pyromanten sollte man beispielsweise lieber auf der Hand halten und abwarten, statt ihn in Runde zwei als einfachen 3-2er zu spielen. Kartenpech tut natürlich sein Übriges.

Ich habe jetzt einige Kämpfe mit dem Deck im ungewerteten Modus getestet und muss leider sagen, dass ich es nicht sonderlich gut finde. Habe nicht einen Kampf gewonnen.

@Hexdrahtviech
Danke für den Vorschlag. Ich teste gerade diverse Möglichkeiten dahingehend aus. Stille scheint tatsächlich sehr gut zu funktionieren, da es auch dem Pyromanten entgegenkommt. Massenbannung bleibt jedoch definitiv zu lange auf der Hand (und zu teuer)…

Vorschlag von mir um Diener zum Schweigen zu bringen.

Spinnenpanzer / Heilige Nova

und dann mit Stille, Massenbannung, Eisenschnabeleule und Zauberbrecher experimentieren.
Empfehlen würde ich 1 x Massenbannung und Zauberbrecher oder Stille – da die Eisenschnabeleule m. E. als 2/1 Diener nur eine teurere Stille ist und der Zauberbrecher mit 4/3 noch halbwegs gut traden kann.

Überarbeitet: Um auch gegen Druiden eine Chance zu behalten:
– Schildmeister von Senjin + Verteidiger von Argus
-Schattenwort: Schmerz + Licht der Naaru

Bei der nächsten Überarbeitung werde ich darauf achten spezielle feindliche Diener auch mal zum Schweigen zu bringen, denn die stellen das Deck noch vor Probleme.

Überarbeitet
der Spinnenpanzer ist nicht essenziell wichtig daher:
Spinnenpanzer + Schrumpfmeister

Statt das Spinnenpanzers kann man natürlich auch den dunklen Kultisten nehmen…

Überarbeitet – Messerjongleur + SchrumpfmeisterEiswindyeti + Schildmeister von Senjin

Sehr gutes Deck , habe es selbst aus probiert und kam auf Level 11 nur mit ein paar spielen. Die Erklärungen passen immer und sind sehr hilfreich beim Spiel

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 4 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks