PiratenSchurke

Autor:Novos82 8 1D+3
Aufrufe: 6.582
Stimmen:+3
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:03.12.2016 um 23:00 Uhr.
Aktualisiert:13.12.2016 um 10:10 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

3 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

9x ZauberØ 1,67 ManaMaximal 3Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
21x DienerØ 2,86 ManaMaximal 6Mana
AngriffØ 3,00 AngriffSumme: 63 Angriff
LebenØ 2,52 LebenSumme: 53 Leben
30 Karten21 Schurke-Karten70,00% klassenspezifische Karten
Kosten6.440
um alle Karten herzustellen.
Basis4
Basis-Karten
13,33% Basis-Karten
Gewöhnlich13
Karten
43,33% gewöhnliche Karten
Selten8
Karten
26,67% seltene Karten
Episch1
Karten
3,33% epische Karten
Legendär4
Karten
13,33% legendäre Karten
0
2 Karten
1
7 Karten
2
6 Karten
3
9 Karten
4
2 Karten
5
3 Karten
6
1 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

3 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

HARRHARR Seid gegrüßt werte Piratenfreunde !

Ich präsentiere euch hier eine Liste, bei der ich nach einigem Rumprobieren in den ersten Tagen gelandet bin. Das Deck spielt sich sehr tempoorientiert und es ist durchaus möglich den Gegner zu überraschen und selbst Jäger und Paladin über die Planke springen zu lassen bevor man es selber tut. Das Deck ist dabei eine Mischung aus Tempo/Face/Zoo.

Ziel des Decks ist es mit einer sehr starken Eröffnung den Gegner kräftig unter Druck zu setzen und ab Runde 3-4 an mit Zwielichtiger Händlern und Gruftplünderern nachzusetzen. Entdeckte Karten setzen dann den Todesstoß oder wehren kräftige Bedrohungen des Gegners ab.

Spielweise:

Runde 1-2 Wir wollen einen möglichst aggressiven Start, Karten die auf jeden Fall gehalten werden sind   Kleinbukanier und Piratengauner, Käpt’n Glubschauge wird auf jeden Fall umgetauscht. Ist die Hand bereits gut, ihr wollt aber eine Karte (z.b. einen 4 oder 5 Drop) wegtauschen lasst es, Käpt’n Glubschauge auf der Starthand reduziert deutlich die Gewinnchancen. Habt ihr Münze und 2 1 Manakreaturen spielt ihr beide. Wir wollen der Aggressor sein. Käpt’n Glubschauge sollte wenn möglich gegen den gegnerischen 1 Drop getauscht werden (Wir wollen dem Gegner sein Spiel so schwer wie möglich machen)

Runde 3-4 hier folgen wir mit SI:7-Agent, Zwielichtiger Händler, Gruftplünderern und Shaku der Sammler nach, und spielen ein Tempo Boardcontrol game

Von Runde 5 an versuchen wir das Board nicht zu überfüllen, aber dennoch immer weiter Druck auszuüben. Ab einem gewissen Zeitpunkt sollte auf totale Offensive umgeschwenkt werden. Die Lotusagenten sollen dabei entweder Finisher oder Kontrollelemente fischen.

Meine ersten Erfahrungen mit diesem Deck sind sehr positiv, teilweise extrem viel Schaden bereits in Runde 3 oder 4 ( Ein Priester war nach Runde 4 auf 14 Leben), setzt langsame Decks extrem unter Druck (teilweise mussten diese Decks jede Runde ein Removal spielen) und tempot meist Paladin und andere vergleichbare schnellere Decks aus. Ein weiteres Plus ist das im Mirror gegen andere Schurken ihr fast immer der Aggressor und Initiator seid und diese stark unter Druck setzt.

Hinweise zu den gespielten Karten:

Meucheln: Meucheln halt 😉

Käpt’n Glubschauge: super, einfach ein zusätzlicher Body aufm Board den zu Removen Tempo kostet. Kann mit Waffe zusammen fast jeden 2 Drop wegtraden.

Kleinbukanier: Flammenwichtel der Käpt’n Glubschauge mitbringt ohne Selbstschaden. Gegen langsamere Decks 5 Schaden aufs Face Runde 2 (2 von denen mit coin sind fast gg gegen unvorbereitete Decks)

Piratengauner, Lotusagenten: versorgen euch mit weiteren Karten, da die größte Schwachstelle des Decks manchmal mangelnder Draw ist

Südmeerdeckmatrose, Ausweiden, Jadeshuriken: Schneller Schaden auf Kreaturen und Face. Wobei der Südmeerdeckmatrose und der Jadeshuriken beim Face gehen noch nen kleinen Body zurücklassen.

Kopfnuss: bestes Removal im Midgame bis Lategame, mit teilweise extremen Tempogewinn

Brann: Für mehr Draw und stärkere Zwielichtiger Händler, starke Priorität so dass eure kleineren Kreaturen geschützt werden

Shaku der Sammler: zuerst war ich skeptisch, aber der Junge hat mir schon diverse Partien gewonnen. Am besten nach nem Start wie R1 Piratengauner+Käpt’n Glubschauge R2 Coin Zwielichtiger Händler R3 Shaku der Sammler. Der Gegner hat meist jetzt schon Schwierigkeiten den Zwielichtiger Händler zu Killen und Shaku der Sammler zieht 2-3 Karten.

Schattenschlag: zusätzliches Removaltool

SI:7-Agent: SI:7-Agent in einem TempoKreaturen Deck, na klar !

Zwielichtiger Händler, Gruftplünderer: Followup auf den aggressiven Start R3 5/4 in R4 5/4 mit aggressivem Start vorher erzeugt super Druck

Kapitän Grünhaut: Zusätzlicher 5/4 mit Waffentempo

Tödliche Gabel/Grummelbukanier: die Gabel ist ein zusätzlicher Body im Midgame und sorgt für eine stärkere Waffe(die fast immer gegen Face gehen sollte), die Waffe ist zum aktivieren des Grummelbukanier gedacht der euren größten Finisher darstellt. über diese 3 Karten bin ich mir aber am unsichersten.

 

Evtl. zukünftige Änderungen:

Kapitän Grünhaut, Tödliche Gabel  und Grummelbukanier stehen auf dem Prüfstand. Zu Beginn hatte ich eine Variante mit 2 Grummelbukanieren gespielt, aber die Grummelbukaniere haben sehr selten Einfluss auf das Spiel gehabt. Meist lag der Grummelbukanier unnütz auf der Hand und man hat deshalb gewonnen oder trotzdem gewonnen.

Karten als Alternative:

Edwin van Cleef: hier überlege ich gerade eine Variante die ihn beinhaltet. Man möchte aber an sich nicht seine Hand leeren mit diesem Deck, da Kreaturen immer anfällig für Massremoval sind.

Preparation, Fan of Knives: falls man das spielt sollte man beide spielen, finde aber die Karten machen zuwenig in diesem Deck und sorgen dafür das die Hand schneller erschöpft. Ein Fan of Knives ohne Preparation wäre auch ein zu großer Tempoverlust.

Himmelskäpt’n Kragg: werde ich auf jeden Fall Testen, wird wahrscheinlich erstmal Grünhaut ersetzen und nen weiteren Finisher darstellen. Getestet: klares NEIN, liegt oft schwer auf der Hand, ist nur eine WIN MORE Karte

Leeroy: siehe Himmelskäpt’n Kragg, evtl. Leeroy + Himmelskäpt’n Kragg für Grummelbukanier und Kapitän Grünhaut, die Tödliche Gabeln sind für eine Zoospielweise recht stark wie ich finde. Leeroy kann gut Kapitän Grünhaut ersetzen, dann sollten aber auch 1-2 Lotusagenten gegen aggressive Karten wie Argentumreiter ersetzt werden.

Ragnaros: evtl als Finisher, wird aber schwer auf der Hand liegen und ihr meist gewinnen bevor er landet.

Stärken/Schwächen:

+ extrem schnell am Start setzt Decks stark unter Druck

+ starkes Tempospiel im Mittelspiel

+ PIRATEN

– wenig Draw, manchmal stark Discover abhängig

– Falls ein Gegner ins Lategame gelangt und nicht fast tot ist, werdet ihr verlieren

-erfordert gutes Kreaturenmanagement(wann tradet ihr eure 1 Health minions weg, wann gehts ab in Richtung Face)

 

Matchups:

Ihr werden Schwierigkeiten gegen fast alle Schamanenvarianten haben, da viele ihrer Spells und Karten euch Kontern. Gegen Zoo und Paladin geht es fast immer ums Board am Start, im Falle des WL habt ihr aber die stärkeren 3 und 4 Drops und im Falle des Paladins braucht er schon einen guten Buff start um gegen euer earlygame anzukommen. Controldecks haben große Schwierigkeiten ihr Spiel aufzuziehen und brauchen schon alle Antworten um gegen euren Ansturm zu bestehen. Die Jadevarianten von Schurke und Druide sind in der Regel viel zu langsam und Tot bevor sie einen Golem auf 5/5 oder 6/6 gebracht haben. Dies sind natürlich nur hypothetische Aussagen, da das Meta sich noch entwickelt.

Karten die ihr braucht:

Brann Bronzebart, Käpt’n Glubschauge und Shaku der Sammler sind glaube ich unersetzlich in diesem Deck Kapitän Grünhaut und der Grummelbukanier sind nicht sooo wichtig für dieses Deck, an dieser Stelle kann gerne experimentiert werden.

 

Das Deck wird sich sicher noch verändern und ich euch über Änderungen und Spielweise auf dem laufenden halten.

Nun warten aber  einige Hafenschönheiten und ein Fässchen Rum auf mich. Gruß an alle Piratenfreunde

Euer Novos82

 

 


3 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 4 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 23.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Druide
56,6%
Magier
55,6%
Schamane
51,6%
Paladin
51,3%
Schurke
50,0%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: