OTK Priest

Hearthstone - Anduin Priester Artwork

Wenn Euer Gegner merkt was los ist fällt er gerade um

Autor:Gabeljongleur 92 5 4D+36
Aufrufe: 17.784
Stimmen:+23
Format:S Im Standardformat spielbar
Erstellt am:28.04.2018 um 02:58 Uhr.
Aktualisiert:26.05.2018 um 21:05 Uhr.
23 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

23x ZauberØ 3,17 ManaMaximal 7Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
6x DienerØ 2,83 ManaMaximal 7Mana
AngriffØ 2,67 AngriffSumme: 16 Angriff
LebenØ 2,67 LebenSumme: 16 Leben
30 Karten27
-Karten
90,00% klassenspezifische Karten
Kosten7.940
um alle Karten herzustellen.
Basis10
Basis-Karten
33,33% Basis-Karten
Gewöhnlich6
Karten
20,00% gewöhnliche Karten
Selten5
Karten
16,67% seltene Karten
Episch6
Karten
20,00% epische Karten
Legendär3
Karten
10,00% legendäre Karten
0
0 Karten
1
4 Karten
2
12 Karten
3
6 Karten
4
1 Karten
5
1 Karten
6
0 Karten
7
5 Karten
8
1 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

23 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "OTK Priest"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

@Golgathar : Ich habe auch eine andere Version des Decks ausprobiert. Beutehamsterer und Ruf des Zwielichts raus und dafür Malygos und zweimal Schattenessenz plus zweite Ewige Knechtschaft rein. Damit ist man am Anfang leider noch anfälliger und zieht langsam Karten. Dafür bekommt man viel konsistenter einen der legendären Schadensverstärker. Und wenn man mal die volle Combo spielt (Strahlender Elementar, Geringer Zauberdiamant (belebt alle vier Diener, 2 x Furchtbarer Albtraum auf Velen), macht ein einziger Gedankenschlag (5+5+1)*2*2*2=88 Schaden.

Kannst ja mal den Quest Priest bzw. Resurrect Priest mit Lyra probieren. Mit Obsidian Statur und fauler Apfelbaum, da heilst du dich ohne Ende ect. gibt eigentlich unzählige verschiedene Versionen des Decks. Mit und ohne Quest. Aber ist halt einfach ein Fun- deck. Da du immer auf bestimmte Karten angewiesen bist. Hatt mal ne Version mit Panzerkäfer die war echt lustig.

Moin moin,
Ich habe das Deck schon mehrfach ach was sag ich gefühlte 8 Millionen mal gespielt weil ich es einfach richtig GUT und spannend finde! Wenn da nich das Problem mit dem Karten ziehn wäre *kotz*, ich glaube ich bin der Pechvogel 2000, denn wenn es auf Karten ankommt die man ziehn muss damit etwas bestimmtes in Kraft treten kann, bin ich am Arsch( schuldige Wortwahl) entweder kommt Velen NIE oder Karte 30 oder die Zauberdiamanten kommen nicht oder oder oder … habe mit dem Deck auch schon gewonnen aber meist nur über Anduin(liebe diesen DK). Bin nun leider auch nicht so ein PRO das ich aus Schei**e, Bonbons machen kann und somit meine Frage: Gibt es ausser Anduin eine andere Killstrategie?
Ich finde das >Deck Mega, aber hab noch nicht einmal bei echt vielen versuchen die Strategie durchsetzen können .( ! Haste evtl noch ne etwas andere Version dieses Decks wo Drawglück nicht gefragt ist?

P.S: Haste vielleicht ein Vid wo man mal sehen kann wie es laufen könnte? :))

MfG Golgathar#2135

@Tragwerk ich habe derzeit auch Schattenessenz statt der zweiten Heilige Pein drin, war mir aber noch nicht sicher genug, es in die Deckliste des Guides zu tun. Ich werde das nochmal austesten, wenn ich wieder mehr Zeit zum Zocken habe.

Schattenessenz ist echt ein guter Tip. Reingetan und direkt 5 Spiele am Stück gewonnen. In den ersten 2 Spielen wurde dadurch Prophet Velen in Zug 5 bzw. 6 hervorgerufen und anschließend im nächsten Zug mit Ewige Knechtschaft wiederbelebt. Das hat den Gegner total aus seinem Spielfluss geworfen und somit Zeit verschafft um die Combo-Karten zu ziehen.
Habe ein Exemplar von Massenbannung drinnen, um die gebufften Aggro-Decks auch früh im Spiel zu schwächen.
Manchmal fühlt sich der Sieg ein wenig „dreckig“ an, besonders da ich Decks wie den Quest-Magier als Gegner immer nervig fand. Gegner hinhalten bis die Combo-Teile zusammen sind und dann Hit the Face. Egal, wie schon JahBless geschrieben hat, macht das Deck richtig Spaß und das ist ja die Hauptsache beim Spielen von HS. 😉

ich vergaß, ich hab 1x Holy Smite raus genommen und gegen Binding Heal ersetzt

Mein Fazit:

Ich habe 30 Runden gemacht und die ersten 10 Runden davon tierisch abgestunken!
Lag aber daran, das ich mich erstmal ein wenig mit dem Deck einspielen musste. Jetzt läuft es besser.

Winrate liegt bei 58%, was aber bei mehr Runden etwas steigen sollte.

Das Deck macht unglaublich viel Spaß (Highlander Priest Fan) und das erste Mal als die Combo saß konnte ich nicht mehr aufhören zu grinsen 😀

Super Deck, die Ehre gebührt zwar nicht dir, aber den Guide hast du spitzenmäßig geschrieben und dafür mein Dank an dich!

@Tragwerk

Danke für das Feedback. Schattenhäscher Anduin macht das Deck schon wesentlich stärker, da er zum einen ein extrem starkes Werkzeug zum Beseitigen (mehrerer) großer Gegner darstellt und zudem einen alternativen Gewinnweg öffnet.
Du könntest ja vielleicht mal Schattenessenz ausprobieren, um damit schneller an eine der Gewinnbedingungen zu kommen.

Vielen Dank für den ausführlichen Deck-Guide.
Hab das Deck heute ausprobiert. Macht richtig Laune, zumal ich manche Karten noch nie in einem Pristerdeck gespielt hab. Gegen Aggro isses manchmal schwierig zu überleben, dafür gewinnt man umso mehr gegen control.
Mir fehlt leider Schattenhäscher Anduin, hab ihn für Heiliges Feuer getauscht. Ist die Karte essenzell für das Deck? Gibts deiner Meinung ein Ersatz?

Na das schau ich mir doch mal an 😀 sieht interessant aus

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen