Murloc Paladin seit 3 Monaten Legende und keiner spielt ihn

Autor:Dawnrazor 4 1D+14
Aufrufe: 610
Stimmen:+20
Format:S Im Standardformat spielbar
Erstellt am:16.09.2020 um 22:54 Uhr.
20 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

3x ZauberØ 2,67 ManaMaximal 4Mana
3x WaffenØ 3,33 ManaMaximal 4Mana
24x DienerØ 2,33 ManaMaximal 5Mana
AngriffØ 2,42 AngriffSumme: 58 Angriff
LebenØ 2,29 LebenSumme: 55 Leben
30 Karten11 Paladin-Karten36,67% klassenspezifische Karten
Kosten4.580
um alle Karten herzustellen.
Basis4
Basis-Karten
13,33% Basis-Karten
Gewöhnlich12
Karten
40,00% gewöhnliche Karten
Selten9
Karten
30,00% seltene Karten
Episch4
Karten
13,33% epische Karten
Legendär1
Karten
3,33% legendäre Karten
0
0 Karten
1
8 Karten
2
9 Karten
3
6 Karten
4
5 Karten
5
2 Karten
6
0 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

20 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Dieses Deck kommt fast ohne legendäre Karten aus und ist meiner Meinung nach trotzdem richtig stark in der aktuellen Meta. Ich spiele es seit 3 Monaten und komme damit sicher in den legendären Rang und kann mich dort gut behaupten.

Das Deck kommt mit den aktuellen Schurken, Bombwarrior und Jägerdecks sehr gut klar und besitzt reelle Chancen gegen die Druiden- und Mage Decks. Sogar gegen die Aggro Dämonenjäger hat es Chancen.

Schlüsselkarte ist der Tiefenlichtseher, den behalte ich immer In der Starthand, um in Turn 3 das Leben der ausliegenden Murloc Karten zu erhöhen.

Laut meiner Statistikwerte gewinne ich die meisten Spiel mit dem Fischflitscher in der Starthand. Das war mir gar nicht so bewusst aber seitdem ich es weiss, habe ich da ein Auge drauf und behalte ihn vor allem gegen die Bombwarrior und Magedecks.

Immer gut in der Starthand ist die Gefangene Sonnenkieme und die Murmie. Den Murlocgezeitenrufer finde ich gar nicht so wichtig, da er häufig von den Schurken und Dämonenjägern gleich am Anfang aus dem Spiel genommen wird.

Ich fahre in den ersten Zügen die klare Strategie Murlocs rauszukriegen und deren Leben hochzubuffen. Erst nachdem ich das Leben hochgebufft habe, buffe ich den Schaden mit dem Murlocanführer oder Hand von Adal. Nicht andersrum.

Gegen Ende wird natürlich der Schuppenfürst wichtig, um zu verhindern, dass die Murlocs durch AoE aus dem Spiel genommen werden. Die Waffen nehme ich meist gegen Ende des Spiels um finalen Damage zu setzen. Die Schatzplünderin hilft da.

Entscheidend in der aktuellen Meta ist meiner Meinung nach dass keiner mit diesem Deck rechnet, es taucht auch in den Tier Listen für die höheren Ränge nicht auf.

Das heisst kaum ein Deck hat aktuell den Fokus auf AoE – ausser den Mages und den Dämonenjägern. Und somit gibt es wenige Konter um die Murlocflotte  – wenn sie denn mal steht – vom Board zu nehmen. Selbst die Jäger Decks haben kaum noch die Hunde – und wenn helfen die gegen gebuffte Murlocs nicht.

Das Deck wird schnell gespielt und wenn es dochmal länger dauert, dann hat mir schon öfter auf Turn 8 die Murgur Card geholfen. So viele Murlocs mit Gottesschild sind auch im Endgame schwer zu handeln.

Schnelles Deck mit klarer Strategie und keiner hat es aktuell so richtig auf dem Schirm. Mir macht es Spass und Euch hoffentlich auch!

 

 

 


20 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Kommentare zu "Murloc Paladin seit 3 Monaten Legende und keiner spielt ihn"

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 20.10.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format

Die neue Hearthstone-Erweiterung erscheint am 17.11.2020. Mehr erfahren:

Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
55,3%
Magier
52,9%
Paladin
52,0%
Druide
51,1%
Krieger
49,6%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: