Miracle Rouge

Autor:Deadsilence 9 3D+1
Aufrufe: 4.032
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:06.09.2014 um 13:55 Uhr.
Aktualisiert:06.09.2014 um 18:24 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

18x ZauberØ 1,33 ManaMaximal 4Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
12x DienerØ 4,00 ManaMaximal 6Mana
AngriffØ 3,33 AngriffSumme: 40 Angriff
LebenØ 3,17 LebenSumme: 38 Leben
30 Karten21 Schurke-Karten70,00% klassenspezifische Karten
Kosten6.560
um alle Karten herzustellen.
Basis9
Basis-Karten
30,00% Basis-Karten
Gewöhnlich9
Karten
30,00% gewöhnliche Karten
Selten6
Karten
20,00% seltene Karten
Episch2
Karten
6,67% epische Karten
Legendär4
Karten
13,33% legendäre Karten
0
4 Karten
1
3 Karten
2
8 Karten
3
6 Karten
4
2 Karten
5
3 Karten
6
2 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten
2 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

Willkommen zu meinem Miracle Rouge Guide 🙂

 

Edit 1: Wenn man so wie ich vielen Jägern begegnet kann man die eine Kopfnuss gegen einen 2. Dolchfächer oder einen 2. Klingenwirbel austauschen.

Edit 2: Ich teste nochmal 2 Kaltblütigkeit, dafür wird der 2. Klingenwirbel wieder rausgenommen und 1 Verhüllen wird ebenfalls entfernt

Nach langen Testversuchen bin ich letzendlich zu dieser Version des Miracle Rouge gekommen. Für die Leute die sich bereits mit diesem Deck auskennen, mag es verwunderlich sein das ich keien Kopien von Kaltblütigkeit, oder von Finsterer Stoß verwende. Diese liegen zu oft tot auf der Hand und als Wincondition sind sie nicht benötigt. Für diejenigen, die sich mit dem Deck noch nicht auskennen folgt jetzt der Strategiepart:

Im Earlygame konzentriert man sich auf das clearen der gegnerischen Mobbs. Dabei helfen kosteneffiziente Removal wie Meuchel, Tödliches Gift (gerne in Kombination mit Klingenwirbel), Ausweiden und SI:7-Agent, welcher durch die vielen billige Karten leicht getriggert werden kann. Manchmal lohnt es sich aber auch den Coin zu halten, um ihn mit Goblinauktionator zu Cyceln oder Einen großen Edwin van Cleef zu rufen. Dabei hilft auch noch Schattenschritt, Meucheln und selten Vorbereitung (nur wenn ihr sicher seit das euer Edwin van Cleef nicht sofort gecleart wird, s.u.). Auserdem muss man aber vorsichtig sein, da Gegner ihn teilweise leicht clearen können (Mage Verwandlung ; Shaman Verhexung ; Priester Schattenwort Tod und vom Jäger den Tödlichen Schuss). Diese lassen sich alle auser dem Tödlichen Schuss durch Verhüllen 1 Runde Verzögern, dies lohnt sich aber nur wenn man den Gegner dadurch Downrushen kann oder man nächste Runde Loatheb ausspielt. Versucht, dass ihr Schattenschritt nicht verwenden müsst, da er eine Winoption mit Leeroy Jenkins abgibt, auser für Edwin van Cleed oder SI:7-Agent.

Im Midgame hält man weiterhin das Board so weit es geht clean und kann sich je nach Bedarf mit Seher des Irdenen Rings heilen. Wenn man schon einen Goblinauktionator besitzt kann man mit dem cyceln beginnen, solange man ihn in stealth versetzen kann oder sicher ist, dass er nicht cecleart wird. Falls man keine guten Karten zum Spielen hat zieht man Karten durch Tückische Klinge. Dolchfächer, Gnomische Erfinderin, Azurblauer Drache und nur! in Nötfällen mit Blutmagier Thalnos. Mit diesem lassen sich auch alle Spells zum clearen verstärken, womit man manchmal das ganze Feld des Gegners mit einem Dolchfächer oder Klingenwirbel säubern kann.

Im Lategame glänzt dieses Deck. Ihr könnt euch mit Goblinauktionator durch das Deck ziehen, starke Gegnermobs mit Kopfsnuss aud die Hand zurückgeben und mit Loatheb euch das Spiel gewinnen, wenn ihr ihn richtig einsetzt. Falls euch die Leben ausgehen könnt ihr euch über Seher des Irdenen Rings heilen (auch mit Schattenschritt kombinierbar für mehrfache Heilung). Eure besten Siegoptionen sind Edwin van Cleed und Leeroy Jenkins der mit 2 Schattenschritt 18 Schaden verursacht.

Eure Starthand richtet ihr nach Gegner und Coin oder nicht Coin. Mit Coin oder Meucheln kann man SI:7-Agent oder Edwin van Cleef halten.

Gegen Rushdecks versucht ihr eure Hand möglichst offensiv auszurichten. Gute Karten: Meucheln, Tödliches Gift (dann auch Klingenwirbel), Seher des Irdenen Rings, Dolchfächer und SI:7-Agent.

Gegen Controll kann man ruhig Goblinauktionator halten. Sonst Meucheln, Tödliches Gift und s.o. SI:7-Agent.

 

Ich hoffe mein Guide hat euch geholfen/gefallen. Ich würde mich über Kommentare freuen 🙂

 

ps: wenn ihr Miracle Rouge nicht mögt, aber dennoch den Schurken spielen wollt guckt bei meinem Tempo Rouge Guide vorbei 🙂 ihr werde in Zukunft auch noch eine andere Variante hochladen.


Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 6 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 05.06.2020 - Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
53,9%
Druide
52,9%
Magier
51,9%
Paladin
50,7%
Schurke
48,9%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: