Magier Diamant+ Deck – ohne legendäre Karten!

Autor:Dusel Gesperrt 2 1D+1 +8
Aufrufe: 60.720
Stimmen:+1
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:16.09.2013 um 16:05 Uhr.
Aktualisiert:16.09.2013 um 16:30 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Ein Mitglied gibt diesem Deck +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

22x ZauberØ 2,55 ManaMaximal 4Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
8x DienerØ 3,50 ManaMaximal 5Mana
AngriffØ 2,50 AngriffSumme: 20 Angriff
LebenØ 3,75 LebenSumme: 30 Leben
30 Karten24 Magier-Karten80,00% klassenspezifische Karten
Kosten600
um alle Karten herzustellen.
Basis18
Basis-Karten
60,00% Basis-Karten
Gewöhnlich10
Karten
33,33% gewöhnliche Karten
Selten2
Karten
6,67% seltene Karten
Episch0
Karten
0,00% epische Karten
Legendär0
Karten
0,00% legendäre Karten
0
0 Karten
1
6 Karten
2
6 Karten
3
8 Karten
4
8 Karten
5
2 Karten
6
0 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Ein Mitglied gibt diesem Deck +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Magier war meine erste Klasse in Hearthstone. Ich habe das Deck immer wieder leicht modifiziert und bin problemlos in die Diamant-Liga geschossen. Hier gewinne ich zur Zeit ebenfalls die meisten Spiele. Denke bald geht es noch eine Liga weiter! 🙂

In jedem Fall ist dieses Deck ein vermutlich recht klassisches Magier-Deck: Viel Direktschaden und +Zaubermacht-Diener, um den Direktschaden zu erhöhen.

Ich verzichte in diesem Deck bewusst auf legendäre Karten und habe auch nur wenig seltene Karten drin, damit es von möglichst vielen Einsteigern recht früh übernommen werden kann. Wer schon lange spielt und viele seltene und legendäre Karten zur Verfügung hat, kann das Deck noch ordentlich optimieren. Aber das wäre dann ein andere Guide…

Stärken und Schwächen

Durch die vielfältigen Möglichkeiten Schaden auszuteilen ist es gegen die meisten Gegner nicht schwer die Kontrolle über das Spiel zu halten und auf alles was der Gegner spielt eine Antwort zu haben, was dieses Deck für deine Gegner äußerst nervig macht.

Schwach ist das Deck allerdings, wenn ein Spiel zu lange dauert und der Gegner mehr Möglichkeiten hat Karten zu ziehen. In zu langen Spielen wird es leider zunehmend ein Glücksspiel ob man eine passende Karte zieht und die Oberhand behalten kann.

Tipps zur Spielweise

  • Wenn der Gegner 2+ Diener auf dem Feld hast und du planst sie mit Arkane Explosion aus dem Weg zu räumen, prüfe vorher die Hand des Gegners: Hat er noch viele Karten auf der Hand, spiele wenn möglich erst eine Frostnova. Er wird höchstwahrscheinlich noch mehr Diener ausspielen und deine Arkane Explosion verursacht somit mehr Schaden.
  • Nutze Arkane Geschosse niemals in Runde 1, um deinem Gegner Schaden zuzufügen.
  • Priorität hat es (fast) immer, das Feld von Dienern leer zu räumen. Dein Gegner darf nicht die Überhand auf dem Spielbrett erlangen.
  • Wirke Feuerball und Frostblitz nicht auf den gegnerischen Helden, außer:
    – du kannst ihn damit töten oder
    – du kannst ihn nächste Runde töten wenn du sie diese Runde spielst und brauchst das Mana in der nächsten Runde (z.B. für einen weiteren Feuerball o.ä.)
  • Spiegelgestalt lohnt sich im Mid-Game am meisten. Speilst du es in den ersten 3-4 Runden, ist je nach Gegner die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du einen schlechten Diener spiegelst. Spielst du Spiegelgestalt erst wenn der Gegner keine Karten mehr hat, spiegelst du was er gerade zieht und es ist ein reines Glücksspiel. Daher ist i.d.R. Spiegelgestalt optimal ab Runde 4/5 wenn der Gegner noch genügend Karten auf der Hand hat.

Disclaimer: All diese Tipps sind situationsbedingt, nicht in Stein gemeißelt und können auch vom Gegner-Deck abhängen (z.B. wie Diener-lastig dein Gegner spielt).

Karten, die ich nicht nutze

In vielen Magier-Decks sehe ich Arkane Intelligenz. 2 Karten ziehen für 3 Mana klingt zwar gar nicht so schlecht, ich habe mich aber dennoch dagegen entschieden.

Tatsächlich kriegst du nämlich nur eine Karte für 3 Mana mehr. Hättest du Arkane Intelligenz nämlich gar nicht erst im Deck, hättest du stattdessen ja schon eine andere Karte gezogen. Und 3 Mana für eine Karte, macht in diesem Deck kein Sinn. Wer gerne Karten zieht, nimmt lieber sowas wie Ingenieurslehrling.

Ebenso habe ich Flammenstoß nicht mit drin. Eine zweifelsohne sehr mächtige Karte, aber bei meinen bisherigen Gegnern war sie zu stark situationsbedingt und Gegner-abhängig: Entweder mega nützlich oder – und das leider weit öfter – ziemlich vergeudet.

Ich werde diesen Guide weiterhin aktualisieren und weiterhin ohne legendäre und nru mit seltenen Karten pflegen. Ich denke, dass ich später noch ein Guide zu einem Magier-Deck mit mehr hochwertigen Karten erstellen werde.


Ein Mitglied gibt diesem Deck +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare zu "Magier Diamant+ Deck – ohne legendäre Karten!"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Also mit dem Deck hab ich mich wirklich extrem Unterlegen gefühlt :/

Richtiger Mist dieses Deck, da is jedes Low Budget oder „better-Base-Deck“ empfehlenswerter als das hier.
Is nur unnötiges Staub ausgeben wenn man sich dinge für das Deck hier bastelt – Finger weg von diesem Guide.. schade dass man hier nicht downvoten kann

Kann nur das Priester Basis Deck empfehlen! beste Win Rate von allen Low Budget decks hier…
Wenn man HS nicht grade Pay to win spielen will dann kann man diese guides hier alle samt in die Tonne kloppen

Ich glaube dir kein bisschen, dass du mit diesem Deck auch nur ein Spiel gewonnen hast.
Ich hab’s probiert und von 37 Spielen nicht eins Gewonnen.
Und ich spiele auf Rang 20.

ganz ehrlich? Wer Mirror Entity einem Flammenstoß vorzieht, ja da weiß ich auch nicht mehr. Eisbarriere ist so ziemlich das nutzloseste Secret im gesamten Spiel, da man auf alle Fälle -1 Karten hat. Bis auf die Azurdrakes hast du 0 Cards Draws drin, sprich irgendwann wird dir der Speed ausgehen und wenn deine Hand dann mal leer ist ziehst du anstatt eines Flammenschlags oder Pyroblast ne Eisbarriere nach… wow.

Also für mich ist das Deck zu "durchgewürfelt.

Wo soll es hinzielen? Ich meine, du spielst einerseits mit Spelldamage aber hast dafür zu wenig Damage Spells im Deck (Eisbarriere und Spiegelgestalt überflüssig) , es ist irgendwo Offensiv und mit Boardcontrol aber andererseits verschenkst du 4 Karten für Spiegelbild und Frostnova hmpf und zuletzt kann ich außer mit dem Manawyrm keine Synergien erkennen. Aber wenn es bis zur Diamant gereicht hat ist ja alles gut 🙂

Es ist in der Tatsache ein nettes Deck. Aber ich habe von 4 Spielen, 4 verloren.
In dem Deck fehlt etwas. Ich weiß nicht was es ist. Ich habe 3 von 4 Spielen immer nur ganz knapp verloren. Vielleicht liegt es ja daran das ich nicht den Azurblauen Drache besitze. Aber ich kann mir nicht vorstellen das es nur an dieser einen Karte hapert und viel verkehrt machen kann man bei dem Deck auch nicht.

Also ich muss sagen ein sehr gnstiges und gutes deck habe von 10 spielen 8 gewonnen im bereich gold/plat

wow, taugt ja sogut wie gar nix 😀

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, die Spiegelgestalt mit zwei Erzmagiern zu ersetzen. Die Spiegelgestalt war mir zu sehr ausserhalb meiner Kontrolle – reiner Zufall halt, sowas mag ich nicht. Generell fehlten mir ein, zwei Minions mehr bei dem Deck. Nun spielt sichs sehr angenehm und halbwegs erfolgreich, danke für die Mühe.

Hey Dusel, nachdem ich Deine TSW-Guides immer sehr schätze, freut es mich nun um so mehr hier in Hearthstone wieder Guides von Dir zu lesen. 🙂

Danke, besonders gut für Leute die nicht Unsummen ins Spiel hauen wollen.

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 7 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 25.11.2020 – Erste Dunkelmond-Wahnsinn-Ausgabe!

Die neue Hearthstone-Erweiterung erscheint am 17.11.2020. Mehr erfahren:

Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Krieger
55,1%
Dämonenjäger
52,9%
Hexenmeister
51,4%
Magier
50,9%
Paladin
50,7%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: