Mage WinnerDeck

Autor:namaiki 1D+4
Aufrufe: 13.609
Stimmen:+4
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:25.09.2014 um 20:30 Uhr.
4 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

14x ZauberØ 3,00 ManaMaximal 7Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
16x DienerØ 4,13 ManaMaximal 7Mana
AngriffØ 3,31 AngriffSumme: 53 Angriff
LebenØ 3,88 LebenSumme: 62 Leben
30 Karten19 Magier-Karten63,33% klassenspezifische Karten
Kosten4.780
um alle Karten herzustellen.
Basis11
Basis-Karten
36,67% Basis-Karten
Gewöhnlich7
Karten
23,33% gewöhnliche Karten
Selten9
Karten
30,00% seltene Karten
Episch1
Karten
3,33% epische Karten
Legendär2
Karten
6,67% legendäre Karten
0
0 Karten
1
6 Karten
2
3 Karten
3
7 Karten
4
6 Karten
5
1 Karten
6
3 Karten
7
4 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

4 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Hallihallo 🙂

 

Das ist mein erster Guide. Bis jetzt habe ich noch nie ein Deck nach einem Guide zusammengestellt deshalb hoffe ich, dass meiner euch jetzt was bringt.

Mein Deck ist dafür ausgelegt so ziemlich gegen jede andere Klasse zu gewinnen und basiert auf eine gute Verteidigung mit guten Zauberkombinationen im Hintergrund.

 

Gute Kombinationen:


Zu Beginn solltet ihr auf jeden Fall schauen, dass ihr ein Geheimnis und Flammenstoß auf der Hand habt. Klar Flammenstoß kann man erst sehr spät spielen sollte euer Gegner aber sehr viele Mobs ausspielen, seid ihr froh, wenn ihr Flammenstoß auf der hand habt. Ihr sichert euch damit also gegen viele Aggro Decks ab.

Am Besten ist es, wenn ihr mit diesem Deck anfangen dürft, denn die ZauberManaKarte ist von großem Vorteil. Ich kombiniere diese gerne in der zweite Runde um „Magierin der Kirni Tor“ auszuspielen um ein Geheimnis auf dem Feld zu plazieren. Am besten wäre dieser Zug mit Spiegelschild, da ihr die anderen Geheimnise für spätere Züge aufbewahren solltet.

Die Violette Magierin eignet sich super um schnell viele Monster auf dem Feld zu platzieren. Diese könnt ihr dann mit dem Uralten Magier kombinieren. (Da man mit diesem Deck nicht viele Monster auf dem Spielfeld hat ist nicht garantiert, dass 2 Monster bereit wären um mit dem Uralten Magier kombiniert zu werden und der zusätzliche Magieschaden ist sehr wichtig) Ein Super Zug wäre Spiegelschild mit der Violetten Magierin auszuspielen. Dazu wäre es natürlich super, wenn man in den nächsten runden Champion von Sturmwind spielen könnte.

Eislanze und Spiegelschild sind Zauber mit nur einem Mana, deshalb eignen sie sich super für Erzmagier Antonidas. Diese Legendäre Karte würde ich nur spielen, wenn ein guter Spott auf dem Feld liegt bzw ihr ihn mit Spiegeelschild kombiniert. Ganz wichtig dazu ist natürlich die Zauberformerin, da euer Gegner sicher versuchen wird jegliche Zauber auf diese Karte zu hetzen. Wenn ihr eine gute Verteidigung aufgebaut habt und bestenfalls noch eure Karten mit Magieschaden auf dem Feld liegen habt braucht ihr nur noch den Zauberlehrling und könnt in der nächsten Runde Eurem Gegner 3 mal Feuerball drauf hauen, dann hat er schon so gut wie verloren. Allerdings müsst ihr davon ausgehen, dass Erzmagier Antonidas schon in der nächsten Runde besiegt wird, deshalb diese Karte nur spielen, wenn ihr im selben Zug noch einen Zauber wirken könnt damit ihr eine Feuerballkarte sicher habt.

Cairne Bluthund bietet euch eine gute Option um die Monster euer Gegner anzugreifen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Gegner all seine guten Zauber auf diese Karte wirkt, da es sich um eine Legendäre Karte handelt. Deshalb benutze ich diese Karte auch gerne als „Köder“. Damit der Gegner seine verwandlungszauber(Schaf oder Frosch) schon gespielt hat.

Natürlich sollte man die im Deck befindlichen Zauber mit bedacht gegen die Klasse des Gegners einsetzten. Gegen Schamanen oder Hexenmeister sollte man auf jeden Fall Fallenstoß und Akarnen Explosion mit bedacht einsetzten und vorallem aufheben, bis der Gegner wirklich viele Monster auf dem Feld hat. Gegen Druiden sollte man das Schaf und die Eisenschnabeleule undbedingt auf der Hand behalten, bis der Druide sehr gute Spots draußen hat. Die Kombinationen der Violetten Ausbilderin sollte auf keinen fall gegen einen Jäger verwendet werden. Hier sollte man sich eher darauf konzentrieren alle Monster die der Gegner spielt zu besiegen und eine gute Verteidigung aubauen.


 

Ich hoffe ich konnte euch hier ein paar gute Ideen liefern 🙂 Viel Spaß beim ausprobieren!


4 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 6 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 25.11.2020 – Erste Dunkelmond-Wahnsinn-Ausgabe!

Die neue Hearthstone-Erweiterung erscheint am 17.11.2020. Mehr erfahren:

Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Krieger
54,6%
Hexenmeister
53,1%
Dämonenjäger
52,8%
Magier
50,2%
Paladin
49,4%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: