(Legendär) AuT pBo Beroni Midrange / Control Hunter *TGT update*

(Legendär) AuT pBo Beroni Midrange / Control Hunter *TGT update*
Autor:Beroni 3 3D+76
Aufrufe: 42.088
Stimmen:+45
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:14.02.2015 um 12:47 Uhr.
Aktualisiert:26.08.2015 um 09:02 Uhr.
45 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

10x ZauberØ 2,50 ManaMaximal 3Mana
2x WaffenØ 3,00 ManaMaximal 3Mana
18x DienerØ 3,89 ManaMaximal 7Mana
AngriffØ 3,50 AngriffSumme: 63 Angriff
LebenØ 3,28 LebenSumme: 59 Leben
30 Karten21
-Karten
70,00% klassenspezifische Karten
Kosten5.040
um alle Karten herzustellen.
Basis5
Basis-Karten
16,67% Basis-Karten
Gewöhnlich11
Karten
36,67% gewöhnliche Karten
Selten10
Karten
33,33% seltene Karten
Episch2
Karten
6,67% epische Karten
Legendär2
Karten
6,67% legendäre Karten
0
0 Karten
1
2 Karten
2
9 Karten
3
9 Karten
4
1 Karten
5
5 Karten
6
3 Karten
7
1 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

45 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "(Legendär) AuT pBo Beroni Midrange / Control Hunter *TGT update*"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Sorry, aber das Deck ist aktuell völligst für den A…
Zuerst mal finde ich es absolut blöd, eine Liste mit Karten zu erstellen und dann unten in der Erklärung Karten aufzuführen, die oben gar nicht angegeben sind. Und zu allem kommt dann noch ’ne Liste mit alternativen Karten und Combos! Ja was nun, mit welchem Deck spielst du denn?
Fakt ist, allle von dir aufgeführten Combos und Synergien sind alle schön und gut. Nur, wenn die Karten nicht so kommen, vor allem im Mulligan, läuft man von Anfang hinterher. Mit Kontrolle hat das recht wenig zu tun.

Echt klasse das deck fehlen noch paar karten aber werde es 100 % nachbauen !!!!
+10000000 für beroni !

super deck hab es nach gebaut und da mit recht weit hoch gekommen hab nur eine karte aus getauscht statt 2x Savannah Highmane hab ich eine raus genommen und da für King Krush rein genommen um den gegner zu besiegen würde mich über ein video

Hallo Mcteddy, vielen dank fürs +. Da hast du schon recht, der Dampfdruckschütze hat als mid / lategame Karte sicher noch mehr den Überraschungseffekt auf seiner Seite, zumal ja die Heldenfähigkeit, ab 4+, direkt einsetzbar ist. Bei mir ist er aber mehr fürs early gedacht um die große menge an Tempodecks,welche derzeit gute 70% der Meta ausmachen, in Schach zu halten.

Hast du das early erst mal gut überstanden, steht einem Win nichts mehr im Weg. Wo ich aber ganz bei dir bin, was das aufsparen angeht, ist wenn du schon vom beginn an fest stellen kannst das es sich bei deinem Gegner um ein Control Deck handelt.

lg Beroni

Also erst einmal möchte ich dich für diesen Guide loben! Mir gefällt die Idee mehr Control spielen zu wollen 🙂 Beim Dampfdruckschützen glaube ich muss man hinzufügen, dass er eher dazu geeignet ist zauber zu fressen. Die Gegner rasten da komplett aus Frostblitz, Schattenwort: Schmerz usw. Deswegen sollte man betonen ihn zu spielen wenn der Gegner es schwerer hat ihn zu clearen. Auch sollte man nicht zu greedy mit ihm werden. Der Banner mit dem Uther hat mich anfangs verwirrt XDD

Der Nachteil von Totstellen ist eben, dass man erst etwas auf dem Feld braucht.. was Manal lastig werden kann, wenn man den Kampf um die Boardcontrol verloren hat.

Naja +1 von mir auch wenn ich das Deck noch nicht in Aktion sehen konnte.

Danke für die Tipps 🙂

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 4 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks