Legend Reno Priest feat. The Darkness

Neue Priester-Heldin Tyrande

Licht und Schatten vereint

Autor:RamsaySnow 501 1D+4 +1
Aufrufe: 3.225
Stimmen:+4
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:01.01.2018 um 19:32 Uhr.
Aktualisiert:14.02.2018 um 08:38 Uhr.
4 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

13x ZauberØ 2,62 ManaMaximal 7Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
16x DienerØ 3,50 ManaMaximal 7Mana
AngriffØ 4,00 AngriffSumme: 64 Angriff
LebenØ 4,75 LebenSumme: 76 Leben
30 Karten19 Priester-Karten63,33% klassenspezifische Karten
Kosten12.020
um alle Karten herzustellen.
Basis4
Basis-Karten
13,33% Basis-Karten
Gewöhnlich8
Karten
26,67% gewöhnliche Karten
Selten6
Karten
20,00% seltene Karten
Episch4
Karten
13,33% epische Karten
Legendär8
Karten
26,67% legendäre Karten
0
1 Karten
1
3 Karten
2
10 Karten
3
2 Karten
4
5 Karten
5
3 Karten
6
2 Karten
7
2 Karten
8
1 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten
1 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

4 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Hallo HS Heroes hier mein erstes Deck und Guide. Ich konnte mit diesem Deck letzte Saison Legend erreichen, weshalb ich es mit euch teilen wollte.

Eins Vorweg welche Besonderheit hat dieses Deck in der Zeit wo der Priest die Meta dominiert.

Kurze Antwort: The Darkness!

Anfangs noch gedacht was für ein Schrott als ich sie im Booster golden hatte. Mittlerweile hat sich gezeigt, dass die Karte mehr als spielbar ist. Sie ist in der aktuellen Wild Meta sogar richtig gut. Dazu später mehr…

Der Plan ist klar Raza und Anduin finden und dann den Gegner mit der Heldenfähigkeit genügend Schaden zufügen bis er keine HP mehr hat. Hilfreich hierzu sind zum einem Prophet Velen und Mindblast. Zusätzlich kann aber auch Ausgeburt der Schatten benutzt werden. Velen ist eine sehr flexible Karte der Body für die Kosten ist okay in gewissen Situationen lohnt es sich ihn auch zum heilen zu spielen. Weshalb Ausgeburt der Schatten als Plan B noch zur Verfügung steht.

Das Deck spielt sich Anfangs recht locker von der Hand 😄 Weil wir im early Game je nach Matchup nicht soviel tun.

Jedoch gibt es ein paar Combos die ich hervorheben möchte.

Brann + Kazakus 2 Potions können das Spiel entscheiden. Gegen BigPriest z.B. die Schafe

Brann + Dirty Rat 2 Mainions werden gepulled. Gerade im Mirror oder gegen Quest/Freeze Mage kann das die Entscheidung sein

Schrumptrank + Potion of Madness z.B. eine Sylvanas vom Gegner stehlen und ein Minion klauen

Schrumpftrank + Schmerz ein Minion mit bis zu 5 Attack vernichten kann im Matchup gegen Aggro entscheidend sein.

Schrumpftrank + Schattenwort Schrecken Boardclear für Mainions bis 5 Attack

Pyro + Machtwordschild kann auch das Board gegen Aggro clearen

Thalnos/ Azurblauer / Velen + Seelensog Hell zum überleben

Matchups:

Gegen Aggro

liegt ihr vorne da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen Removals und Heal richtig verwalten und irgendwann hat der Gegner nichts mehr. Ihr gewinnt dieses Matchup auf Zeit.

Besonderheit ist hier der Mage bei diesem lohnt es sich The Darkness zu spielen sobald man dazu kommt. Da er sehr viel Karten zieht vor allem mit Anuleth. Sobald der 20/20 Body auf dem Board ist muss der Mage seinen Burst für diesen verwenden. Aufpassen muss man auf die Secrets: Counterspell und, dass man Minions mit mehr Health in die Rune spielt. Das Matchup ist wohl eines der ungünstigsten aber machbar. Reno ist in diesem Matchup sehr wichtig. Diesen sollte man auf der Starthand behalten.

Gegen Reno Mage/Priest/Warlock

Hier IMMER The Darkness auf der Starthand behalten. Sobald ihr die gespielt habt sind Karten wie Reno, Raza, Kazakus, Kun nicht nutzbar.

Weil wir den Priest einfach so häufig auf der Ladder treffen habe ich das Deck auch gegen das Mirror geteched. Mit Darkness u Dirty Rat. Zieht man mit der Ratte Raza ist das Spiel im häufigsten Fall für den Gegner gelaufen.

Gegen Cubelock

Fand ich persönlich ziemlich hart. Wichtig ist dass wir die Combo Raza u Anduin baldmöglichst bekommen. Zusätzlich kann eine 2. Kazakus Lotion den Unterschied machen. In diesem Matchup sollte man mit der Rat sehr vorsichtig sein.

Wichtig in dieseml ist es Psychischer Schrei und die Potion mit den Schafen im richtigen Zeitpunkt einzusetzen.

Auch hier kann The Darkness behilflich sein da der Warlock auch viele Karten zieht. Dieses Matchup hat mir persönlich nicht so gelegen. Obwohl man im Vorteil sein sollte. Jedoch kann der Warlock mit den Cubes extrem viel Burst generieren.

Die schlechtesten Matchups:

Malygos Druid und Mill Rogue hier sollte man auf das kleine Zahnrad in der rechten Ecke und danach auf Concede klicken 😉

Nein Spaß beiseite.

Beide Matchups sehr hart auch hier ist The Darkness hilfreich. Jedoch gewinnt sie uns nicht das Match. Der Mill Rogue kann sie mit Sap u Vanish uns zurück auf die Hand geben und ggf. vernichten. Hat man seine Combo schnell zusammen können wir ggf. mit Burst gewinnen. Falls keine wichtigen Karten verbrannt werden. Ein Vorteil den wir haben ist, dass wir wenig Minions spielen. Also unsere Hand relativ gut leeren können. Vorsicht ist beim Deathlord geboten falls dieser Raza pulled ist das Spiel gelaufen.

Zum Druid kann ich nich soviel sagen, da ich ihn nicht oft angetroffen habe zum Glück. Wenn ich ihn getroffen habe dann hatte ich aber keine Chance. Er hatte zuviel Armor und seine Combo zusammen bevor ich ihn erledigen konnte.

Ich wünsche jeden viel Spaß mit dem Deck. Ich werde den Guide nach und nach etwas verbessern wollte aber schonmal meine Gedanken mit euch teilen. Über ein Like freue ich mich natürlich.

Update:

Nachdem Nerf ist das Deck in der Form nicht spielbar. Mann müsste jetzt mit Thaurissan arbeiten um wieder einen OTK zu bekommen wenn es überhaupt noch möglich ist.

Ich besitze im Moment leider keinen Raza mehr und habe auch nicht die Muße das Deck umzubauen. Deswegen werde ich den Guide nicht mehr aktualisieren. Ich verweise hier auf ein anderes Deck von meinem Kollegen @abimo nämlich den OTK Druid der macht auch sehr viel Spaß und geht auch noch nach dem Nerf in Wild sehr gut. Viel Spaß!


4 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Kommentare zu "Legend Reno Priest feat. The Darkness"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Vielen Dank auch für dein Lob!
Ich denke The Darkness ist im Moment eine wirklich sehr starke Tech Karte im wilden Format.

Lieber Ramsey

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem legendären Erfolg.

Toller Guide und schöne Idee „The Darkness“ zu techen.

abimo 🙂

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 2 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 26.05.2020 - Die besten Decks nach dem Balance-Update vom 18.05. [UPDATE]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Dämonenjäger
54,0%
Druide
52,8%
Magier
51,5%
Paladin
50,8%
Schurke
49,2%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: