Hell’s [Legendary] Hexenmeister – Tourney-winning ladder-shredding warlock

Behold those who have power, and are not afraid to wield it. Behold the warlocks

Autor:Hell 438 40 1D+221  FoMS'16
Aufrufe: 1.259.809
Stimmen:+221
Format:S Im Standardformat spielbar
Erstellt am:28.11.2013 um 00:03 Uhr.
Aktualisiert:13.04.2019 um 15:10 Uhr.
221 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

3x ZauberØ 1,00 ManaMaximal 1Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
27x DienerØ 2,48 ManaMaximal 10Mana
AngriffØ 2,26 AngriffSumme: 61 Angriff
LebenØ 2,93 LebenSumme: 79 Leben
30 Karten10
-Karten
33,33% klassenspezifische Karten
Kosten8.200
um alle Karten herzustellen.
Basis2
Basis-Karten
6,67% Basis-Karten
Gewöhnlich15
Karten
50,00% gewöhnliche Karten
Selten4
Karten
13,33% seltene Karten
Episch6
Karten
20,00% epische Karten
Legendär3
Karten
10,00% legendäre Karten
0
0 Karten
1
16 Karten
2
8 Karten
3
2 Karten
4
0 Karten
5
1 Karten
6
0 Karten
7
1 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
2 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

221 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Hell’s [Legendary] Hexenmeister – Tourney-winning ladder-shredding warlock"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

@elbkind: Glinda ist eher ne nützliche Spielerei die richtig heftig abgehen kann (meeresrieße
mit echo z.B.)

Wirklich nötig ist die Karte aber nicht, und du kannst die Karte gegen jegliche andere Karte ersetzen. Denkbar wäre durch den 3er Waffen-Kaputt-Mach-Schleim (wenn du viele Waffen triffst), oder ein 2. Fungumant oder Zauberbrecher.

Alternativ finde ich Duskbat aber auch sehr schön.

Ich würde nur prinzipiell eher eine solche Deckliste bevorzugen (kopiert von hsreplay).
Guldan finde ich nicht wirklich nötig im Zoolock, die Karte ist auch relativ langsam. Den Slot könnte man auch mit einem Zauberbrecher belegen, oder mit dem Hutmacher, etc.

### Zoo Warlock
# Class: Warlock
# Format: Standard
# Year of the Raven
#
# 2x (1) Acherus-Veteranin
# 2x (1) Feuerteufelchen
# 2x (1) Flammenwichtel
# 2x (1) Weltliche Ängste
# 2x (1) Koboldbibliothekar
# 2x (1) Leerwandler
# 2x (1) Seelenfeuer
# 1x (2) Prinz Keleseth
# 2x (3) Teerkriecher
# 2x (3) Nachtsauger
# 2x (4) Saronitzwangsarbeiter
# 2x (4) Hakenbewehrter Häscher
# 2x (5) Verdammniswache
# 2x (5) Übler Schreckenslord
# 1x (10) Bluthäscher Gul’dan
# 2x (10) Meeresriese
#
AAECAf0GApfTApziAg4w0wH3BM4HwgjECOvCAsrDApvLAvfNApXOAvLQAv3QArjuAgA=
# To use this deck, copy it to your clipboard and create a new deck in Hearthstone
# Find this deck on https://hsreplay.net/decks/ke3L5u61KaHSJ7EKCvnEUe/

@Myrothas: Bischen mehr Respekt! Hier hat sich jemand Mühe gemacht, dir völlig kostenlos sein Lieblingsdeck zu erklären. Und ganz ehrlich wenn du nur auf 6,6% Winquote kommst, dann sitzt bei dir das Problem vor dem Monitor! Auch mit Hells Version hier sollten locker um die 50% Winquote drin sein. Zumindestens bei >5.

@hell Ist Glinda in diesem Deck ersetzbar? Womit könnte man diese am ehesten ersetzen wenn es keine core Card ist?

@Myrothas: Dann machst du teilweise irgendwas falsch. Wie Phalgast bereits geschrieben hat, ist und war der Zoolock in irgendeiner Form immer in der mittleren bis oberen Meta angesiedelt. Natürlich benötigt das Deck je nach zeitlicher Lage, kleinere Anpassungen.

Bevor ich einfach ein (hier in der Community beliebtes) Deck blind nachbaue und dafür all meine Karten entstaube, würde ich das Deck erst einmal mit einigen „Filler-Karten“ testen und danach erst entscheiden, ob ich mir die teureren Karten des Decks crafte.

Hallo @Hell,

vielen Dank für dein Deck! Ich spiele damit schon sehr lange und bin damit sehr Erfolgreich! Ich finde es gut das du alles immer auf die neue Erweiterung anpasst und dazu ein paar Spiele machst zur Erklärung! Das erleichtert den Einstieg ungemein. Ich bin zwar noch nicht in hohe Ränge gekommen aber das liegt auch nur daran das ich dafür nicht genug Ausdauer dafür habe. Für die einfachen Ränge ist das Deck einfach schon zu gut.

Mach weiter so!

Wie gesagt. Das Deck taugt rein garnichts. Ich habe jetzt nach 15 spielen 1 spiel gewonnen. Gegen einen Jäger der anscheinend nen Disconnect hatte. Regt mich nur auf. Wäre ich doch bei meinem Tank geblieben 🙁 Mag ja sein dass des Deck beliebt ist, aber nicht gut um zu gewinnen. Schade.

@Myrothas:
Zoolock ist eins der solidesten Decks über die letzten Jahre. In fast jeder Meta in einer Form competitiv spielbar. Ja in der Form hier mal das Deck nicht metatauglich sein, da gibt es andere Listen. Aber du musst ja auch nicht ins blaue hinaus ein Deck craften. Erst mit Fehlkarten testen, bevor man teuer Zeugs craftet.

Du weisst schon, dass du dem mit Abstand beliebtesten Deckguide (über die Jahre) hier runterputzt?

Hab mir jetzt extra nen Account gemacht nur um mich bei dir zu bedanken. Habe meine besten Decks zu Staub gemacht um letztenendes eine 0/12 zu fahren. Nur am losen, letztes Drecksdeck.

Moin @Hell, für mich als Einsteiger ist dieser Guide Gold wert. Vielen Dank. Habe zum Einstieg mit einem Midrange Hunter angefangen, allerdings ist da auf der Ladder irgendwann Schluss. Daher muss wollte ich mal einen Zoolock spielen und dieser Guide wurde mir empfohlen. TOP! VG elbkind

Zoo ist in dieser Meta wieder richtig gut zurück gekommen. Selbst mein Deck vom Nov 2017 läuft noch sehr ordentlich. Nur wie geht es hier nach dem Nerf weiter? Denn der hat das Deck ja volle Breitseite erwischt.

Moin @Hell ,
danke für die neue Version. Endlich mal wieder Zoolock. Und der geht ordentlich ab. Spiele leider nicht viel, aber von Rank 22 auf 15 in einem Zug ohne auch nur ein verlorenes Game 🙂
Danke für den ausführlichen Guide, weiter so.
LG Raouleth

Gibts schon ein neues Update oder irgendwelche Empfehlungen?

Top!

Danke

Hey Marko,
siehe hierfür den „Legendäre Karten – wie wichtig sind sie für das Deck?“-Abschnitt.

@Hell ich habe Käpnt Glubschauge nich nicht und nicht genug Staub um ihn zu Craften.

Was gibt es für Alternativen?

/Marko

Hunter ist im Moment deine beste Wahl was diese Kriterien angeht; Ich empfehle dir Feno’s oder Asmodai’s Liste. Im Übrigen glaube ich aber nicht, dass das in die Diskussion zu einem anderen Deck gehört; ähnliche Fragen also bitte über private Nachricht.

Hi @Hell, was spielst du denn im Moment als Deck gerne? Ist da etwas „bezahlbares“ dabei?

Ich habe das Deck etwas off-Stream getestet. Es ist in Ordnung, wenn man nicht grade gegen Priest spielen muss; in allen anderen Matchups kommt es hauptsächlich darauf an, wer die ersten 2 Züge besser gezogen hat und damit das Tempo an sich bringt.
Ich glaube nicht, dass eine absolute Lategame-Phase ist; Viele Tempo-Decks wie Hunter oder Aggro Rogue oder Midrange Paladin sind noch immer spielbar oder sogar sehr stark. Zoo ist eine ähnliche Art von Deck, nur in vielen Aspekten im Moment schwächer. Es hat auch Stärken gegenüber den anderen Decks (die Möglichkeit, Prince Keleseth zu spielen, die Heldenfähigkeit, Discard-Synergie) – es muss sich nur herausstellen ob das reicht, Zoo spielbar zu machen im Vergleich zu den Konkurrenten. Im Moment tendiere ich zu nein.

Spielst du das aktuelle Deck aktiv? Nach der Aggro-Zeit scheint jetzt eine absolute Late-Game-Phase hereingebrochen zu sein. Passt Zoo da noch rein?

Hey xTheBlackBirdx,

Bloodreaver Gul’dan ist leider viel zu langsam für diese Art von Deck. Man könnte darüber nachdenken, das ganze Deck etwas langsamer zu gestalten und mehr als Midrange-Demon-Deck zu spielen, wo ein Bloodreaver Gul’dan seinen Platz finden würde, aber ich glaube nicht, dass so eine Version wirklich effektiv wäre.

Kann man Bluthäscher Guldan in das Deck einbauen und wenn ja gegen welche Karte?

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen