Hell’s [Legendary] Hexenmeister – Tourney-winning ladder-shredding warlock

Behold those who have power, and are not afraid to wield it. Behold the warlocks

Autor:Hell 438 40 1D+221  FoMS'16
Aufrufe: 1.276.851
Stimmen:+221
Format:S Im Standardformat spielbar
Erstellt am:28.11.2013 um 00:03 Uhr.
Aktualisiert:13.04.2019 um 15:10 Uhr.
221 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

3x ZauberØ 1,00 ManaMaximal 1Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
27x DienerØ 2,48 ManaMaximal 10Mana
AngriffØ 2,26 AngriffSumme: 61 Angriff
LebenØ 2,93 LebenSumme: 79 Leben
30 Karten10
-Karten
33,33% klassenspezifische Karten
Kosten8.200
um alle Karten herzustellen.
Basis2
Basis-Karten
6,67% Basis-Karten
Gewöhnlich15
Karten
50,00% gewöhnliche Karten
Selten4
Karten
13,33% seltene Karten
Episch6
Karten
20,00% epische Karten
Legendär3
Karten
10,00% legendäre Karten
0
0 Karten
1
16 Karten
2
8 Karten
3
2 Karten
4
0 Karten
5
1 Karten
6
0 Karten
7
1 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
2 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

221 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Hell’s [Legendary] Hexenmeister – Tourney-winning ladder-shredding warlock"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Das Deck ist viel zu langsam für die vielen Aggro-Decks die gerade in der Meta rumschwirren.

In einem anderen Forum hat heute jemand gepostet, dass er genau mit Bluthäscher Gul’dan ein Deck erstellt und probiert hat -> von 15 Spielen hat er 13 verloren, die meisten gegen Token Druide.
Die Meta bildet sich erst, das wird vermutlich noch ca. 2 Wochen dauern, bis hier erkennbare Decks gespielt werden.

Ich selbst hoffe auch noch auf Bluthäscher Gul’dan (aktuell mein persönlicher Favorit!), bin nur noch nicht zum Öffnen der Packs und Spielen des Prologs gekommen.

Sodele, vielleicht ist ja der Warlock zurück.
Ich habe gerade ein unglaublich frustrierendes Spiel gegen einen Warlock gespielt, vom nervigen „ich habe auf alles eine Antwort“ Faktor dem Burn Mage um Längen überlegen. Dazu dann noch die „hehe, ab jetzt heile ich mich jede Runde“ Fähigkeit.
Ok, ich bin weiterhin kein guter Spieler, aber irgendwie war das wahnsinnig nervig:
https://hsreplay.net/replay/SfDRBPJtjt8hfALdaCQWbQ

Nein, habe ich nicht. Ich spiele im Moment alles durcheinander, aber im Allgemeinen spiele ich zur Zeit weniger Hearthstone und mehr andere Spiele die mir einfach mehr Spaß machen,

@Hell Servus, hast du schon eine Möglichkeit gefunden, den hier in der aktuellen Meta sinnvoll zu spielen? Wenn nicht – was spielst du im Moment denn am liebsten?

Danke dir, caelistix.

Ich weiss, grad zum ersten des Monats is es übel. Warten bis zum 15 – 20 is angesagt wenns für solche wie mich drum geht, schwächere zu fassen, erlegen und liegen zu lassen. Hell möcht ich da absolut nicht nachsagen das er n schlechtes Deck für uns hinlegt. Bitte! Nicht falsch verstehen. Ich mag dieses Deck nur verstehen zu spielen weil ich die karten seh und nicht versteh wie da einer über runde 7 stehn bleibt. drum auch die Bitte um die Kontaktdaten. Danke dir nochmal für. Muss das sehn und verstehn lernen. Im ernst, grad dieser scheiss Quest/Spott/Warrior, den ich selbst auch spiele….No Way, da geh ich mit den fischen tauchen.
Helli macht sich Gedanken, setzt sich hin, schreibt diesen wunderbaren Guide der im Kern auch trifft und durch seinen Rang auch bestätigt wird, und dafür, Hellrider, meinen Dank.

Der Zoolock hat es gerade einfach schwer. Da kann Hell auch nichts dafür. Und außerdem ist heute der 1. des Monats – also ist es verdammt schwer wenn du ausgerechnet heute versuchen willst Ränge nach oben zu kommen.

Hells Kontaktdaten stehen übrigens auch da: http://www.twitch.tv/hell__/
https://twitter.com/Hellbournne https://www.youtube.com/user/Hellbournne

Sry, n Edit gibts hier scheins ned. Wie is n bitte dein Battletag oder Twitch Dingens damit ich dir mal folgen kann.

Sry wenn die Antwort iwo steht.
Fand nix ;I

Danke euch.

Wie du oder Irgendjemand aktuell, 01.05.2017 auch nur annähernde in Richtung 15 Marschieren kannst ist mir unerklärlich. *grübel*
Mal von abgesehn es heisst am Anfang bei der Lostrommel ja „Würdiger Gegner“, aber das ich nur Aggofressen bekomm, egal ob mal n Pass oder Traum Starthand, 15 von 20 Händen enden im Game Over nach der 7 Runde laut Deck Tracker. Ich muss dir mal 2 Monat zuschaun.

I bin im mom zu Blöd für. Have Fun und Good luck weiterhin, weil Guldan is eigntl Mega.

Hey Trejs,
die Karten die du als Ersatz drin hast sind super. Du kannst sie denke ich so behalten, bis du Karazhan hast!

Phalgast, dann haben wir uns wohl nur missverstanden 😀 ich spiele zwar ohne das Ei, allerdings sehe ich definitiv den Nutzen. Das ist denke ich dann individuelle Präferenz

Mein Kommentar zu Silverware Golem war auf dein Post vom 21.9.16 gerichtet. Hab nicht gesehen, dass der bereits veraltet war…

Vom Egg bin ich Fan. Nur schon, dass der Gegner nicht ohne weiteres dein board clearen kann. Gegen Aggro zudem wunderschön mit taunt… bei mir bleibts auf jeden Fall drin 😉

Hallo, ich habe gerade mit Hearthstone angefangen und mir dein Deck nachgebaut weil ich den Hexer cool finde 8-). Allerdings kann ich die Karazhan-Karten nicht herstellen und wollte deshalb nach guten Alternativen fragen. Habe als Ersatz momentan 2x Blutelfenklerikerin 1x Amaniberserker und 1x Feendrache drin. Viele Grüße

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Ich probiere es dann ohne Dunkelhain-Gelehrte und versuche mein Glück gegen Taunt Warriors 😀

Hey, Terpentin,
ich würde für das zweite Demonfire am ehesten Darkshire Librarian entfernen. Die Karte ist meiner Meinung nach im Moment das schwächste Glied im Deck. Alternativ wäre es auch möglich, nur 1x Dire Wolf Alpha zu spielen.
Was Taunts angeht: Im allgemeinen wirst du damit wie üblich fertig, indem du deinen Kartenvorteil durch effiziente Trades und deine Heldenfähigkeit in einen Feldvorteil umwandelst, und Taunts dann beseitigst indem du mehrere Minions opferst, am besten in Kombination mit Buffs wie von Dire Wolf Alpha. Taunt Warrior ist allerdings ein Sonderfall – das ganze Deck ist darauf ausgerichtet, gegen solche Decks wie Zoo zu gewinnen. Während die Taunts allein schon nervig genug sind, kommen noch enorm viele AoEs hinzu – Decks wie Aggro Druid und Zoo, die sich auf ihr Feld verlassen haben praktisch keine Chance. Du könntest versuchen, The Black Knight zu techen, aber selbst das wird denke ich nicht helfen, da gegen Taunt Warrior wie erwähnt die Vielzahl von AoEs das größte Problem sind.

Hi Hell,

ich mag konsistente Decks, die fast in jeder Lage spielbar sind. Der Zoolock begleitet mich seit Beginn von Hearthstone und auch in dieser Erweiterung versuche ich mit ihm auf Legend zu kommen.

Gerne möchte ich ein zweites Dämonenfeuer in das Deck implementieren. Leider fällt es mir schwer zu entscheiden, welche Karte hierfür weichen soll. Kannst du mir eine Karte empfehlen, die austauschbar wäre?

Gibt es zudem Tipps von deiner Seite aus, um gegen starke Taunt Minions wie z.B. vom gehassten Taunt Warrior zu bestehen?

– 1 Demonfire
+ 1 Devilsaur Egg

Zoolock is back! 😀

Phalgast; Ich bin mir nicht sicher was du meinst, da Silverware Golem in meiner Liste enthalten ist und ich auch nicht vorhabe, ihn zu entfernen. Devilsaur Egg wird noch immer von mir getestet, aber ich denke auch, dass es als 1 of okay zu spielen ist.

Rabbiner; Du bist glaube ich oft bei mir im Stream und weißt deshalb vielleicht, dass ich schon länger Argent Squire gegen Fire Fly getauscht habe. Der Guide wird demnächst aktualisiert, wenn ich zunächst keine sonstigen weiteren Änderungen mehr vornehmen möchte. Broodmother Zavas habe ich abgeschrieben; sie hat sich in der Praxis als sehr ineffektiv gezeigt. Demonfire war schon immer eine gute Wahl für Zoo; die Frage ist nur, ob man dafür andere ähnlich gute Karten entfernen will.

Nach mittlerweile 50 Spielen mit (fast) diesem Deck, komme ich auf eine solide Win-Rate von 56%. Ich gehe davon aus, dass man ohne Anfängerfehler nochmal ein paar Prozent mehr rausholen kann.

Das Teufelssaurier Ei ist definitiv zu langsam bzw. zu teuer. Es blockiert einen Slot. Es harmoniert eigentlich nur mit Hungriger Pterrordax richtig, liegt aber dafür Minimum eine Runde komplett brach.

Hungriger Pterrordax ist in meinen Augen DIE neue Zookarte, durch ihre Flexibilität gewinnt sie teilweise Spiele alleine – und mit der reichen Anzahl an 1-Cost-Minions findet man im Midgame immer genug Futter.

Der Mickrige Ravadaurus ist in dem Zusammenhang nicht ganz so gut, da man beim Kampf um die Dominanz anfangs häufig nicht 2 Diener auf dem Feld hat, den Mickrige Ravadaurus aufhebt und die Hand blockiert.

Dämonenfeuer habe ich mittlerweile doppelt drin: Es gibt (fast) keine bessere Eröffnung als: (1) Leerwandler+Münze+Flammenwichtel und (2) Dämonenfeuer –> Flammenwichtel (–> 5/4)

Die Argentumsknappin sollte man unbedingt gegen Fire Fly (deutscher Name fällt mir nicht ein) ersetzen. Erstens weil die Serie überragend war 😉 und zweitens weil ein sicherer weiterer 1-Drop perfekt ins Deck passt.

Die Dunkelhain-Gelehrte passt eigentlich sehr gut ins Deck, aber sie gefällt mir trotzdem nicht. Das Problem ist (ähnlich wie beim Succubus) für mich, dass ich zu früh im Spiel eine Karte verliere, was meinen Aufbau empfindlich stört/stören kann.

Gelegemutter Zavas: Hier bin ich nach wie vor zwiespältig. Ja, sie ist oft langsam. Aber wenn sie funktioniert und das war durchaus in einigen Spielen der Fall, macht sie richtig Spaß. Es ist ähnlich wie beim Tafelsilbergolem, man muss im Zweifel den Mut/die Nerven haben sie ohne ihre Mechanik zu spielen, denn auch ein 2/2 für 2 Mana ist OK (ähnlich wie ein 3/3 für 3 Mana beim Tafelsilbergolem). Insgesamt hatte ich mir mehr von ihr erwartet, auch, weil ich ziemlich euphorisiert war, als ich sie zum ersten Mal gesehen habe.

Hallo Hell. Silverware Golem ist für mich ein must play. Wir spielen nicht soviele Karten für die Abwurf-1Mechanik und meis kann man den Golem auf der Hand behalten für einen sicheren Temposwing.
Mein build ist mit 2x Bösartiges, Jungtier und 1 Devilsaur Egg zwar ein bisschen langsamer, aber es kann imo auch mehr Value produzieren, den ich gerade in der lansameren neuen Meta brauche. Das egg als 2of wäre mir zuviel, aber einmal ist es stark als boardsicherung gegen AoE und für einen Temposwing mit Pterrordax.

Hallo Hell. Silverware Golem ist für mich ein must play. Wir spielen nicht soviele Karten für die Abwurf-Mechanik und meis kann man den Golem auf der Hand behalten für einen sicheren Temposwing.
Mein build ist mit 2x Bösartiges, Jungtier und 1 Devilsaur Egg zwar ein bisschen langsamer, aber es kann imo auch mehr Value produzieren, den ich gerade in der lansameren neuen Meta brauche. Das egg als 2of wäre mir zuviel, aber einmal ist es stark als boardsicherung gegen AoE und für einen Temposwing mit Pterrordax.

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen